1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic-TV-Geräte mit Sat-IP-Client

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Knat, 29. März 2014.

  1. Knat

    Knat Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Zu einem neuen Panasonic-Fernseher heißt es:

    Panasonic bringt Fernseher mit Sat-IP-Zertifizierung auf den Markt - INFOSAT - Nachrichten - CE-Info

    "Panasonic-TV-Geräte mit Sat-IP-Client sind mit allen derzeit zertifizierten Sat-IP-Serverprodukten kompatibel und unterstützen außerdem den Multicast-Standard."

    Wenn ich meinen Duo2 als Server benutze, kann ich Transponder-Streams in Lan-Netz schicken. Das ist aber kein Sat-IP-Protokoll.

    Was ist nun Multicast? Erkennt dieser Fernseher die Streams des Duo2? Ist das Multicast?

    Wenn das ginge, könnte man z.B. auf einen Schlafzimmer-Receiver mit Partner-Plugin verzichten und schließt diesen Panasonic einfach ans Power-LAN-Netzwerk.
     

Diese Seite empfehlen