1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic SA-XR59 + KIT-SB-TP1000 + TH-46PZ85E + Comag SL100HD anschließen?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von ivoice1903, 11. Juli 2011.

  1. ivoice1903

    ivoice1903 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo leute :),
    erstmal möchte ich betonen das ich ein kompletter neuling bin was so etwas angeht. Um fragen vorzubeugen möchte ich erwähnen das ich BEDIENUNGSANLEITUNG durchgelesen habe und es trotzdem nicht auf die Reihe bekommen :).

    Um auf mein problem zukommen, mein Vater hatte vor ca.3 Jahren ein Philips SA-XR59 + KIT-SB-TP1000 + TH-46PZ85E Set gewonnen, ich war zu der Zeit im Ausland und bin leider nicht zum genuss davon gekommen, ich bin seit kurzer Zeit zurück und habe erfahren müssen, dass mein Vater zufaul war um die ganze Anlage miteinander zu verbinden, ich wollte das jetzt machen habe es leider nicht geschafft. Deswegen meine Frage: Kann man die ganze Anlage zum Fernsehen benutzen, wenn ja wie?

    Die technischen Details:
    Fernseher :
    Philips TH-46PZ85E Plasma Tv ---->Produkt-Archiv - Viera - TH-46PZ85E - Übersicht - Deutschland & Österreich

    Anschlüsse:
    HDMI-Schnittstelle 3x (2x Rückseite 1x seitlich, mit HDCP)
    VGA-Anschluss (15polig) Ja
    Scart-Anschluss 2x
    Euro-AV 1 (Scart) mit AV IN/OUT;
    RGB IN; Q-Link Ja
    Euro-AV 2 (Scart) mit AV IN/OUT;
    S-VIDEO/RGB IN; Q-Link Ja
    YUV-Komponenteneingang (Cinch) Ja
    Optischer Digitalausgang Ja
    Common Interface (CI) Ja
    Audio-Eingang (L+R) für HDMI, PC,
    Componenten-Sign.
    Cinch
    S-Video Eingang (Hosiden) Ja
    Video (Cinch) Ja
    Audio-Eingang (L+R) für
    Front-HDMI Ja
    Audio L+R Eingang (Cinch) Ja

    AV Receiver:
    Philips SA-XR59 ------>Produkt-Archiv - SA-XR59 - Übersicht - Deutschland & Österreich

    Anschlüsse:
    HDMI-Schnittstelle [2x Eingang / 1x Ausgang]
    Komponenteneingang (YUV) Ja 2x
    Komponentenausgang (YUV) Ja 1x
    6-Kanal Eingang Ja
    Digitaleingänge 2 opt. /2 coax.
    Audio-Eingänge Ja 6 x
    Videoeingänge Ja 5x
    Video-Ausgang Ja 1x
    S-Video Eingang Ja 4x
    S-Video Ausgang Ja 1 x
    Front-AV (S-Video/Video/Audio-IN) Ja
    Subwoofer out Ja

    Heimkino Lautsprechersystem:
    Philips KIT-SB-TP1000 ----->Produkt-Archiv - KIT-SB-TP1000 - Übersicht - Deutschland & Österreich

    HD Receiver:
    Comag SL100HD----->Comag per Satellit <br> High Definition </br> (HDTV)
    Anschlüsse :
    Sat-F-Anschluss Eingang: Type F, IEC 169-24
    USB-Schnittstelle: 1
    HDMI-Anschluss: Ja
    YPbPr Komponenten-Ausgang : Ja
    Euroscart Anschluss für TV: Ja
    Euroscart Anschluss für Video: Ja
    RCA Audio Cinch Out (Stereo): Ja
    DigitaDigitaler koaxialer Tonausgang S/PDIF: Ja
    Digitaler optischer Tonausgang S/PDIF: Nein
    RCA Video Cinch Out: Nein
    S-Video-Anschluss: Nein
    RS232-Schnittstelle: Nein
    Netzschalter: Ja


    Das Heimkino-Lautsprechersystem habe ich erfolgreich mit dem AV-Receiver verbinden können, danach habe ich den AV-Receiver via HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden. Da der HD-Receiver nur einen HDMI-Anschluss hat habe ich ihn mit dem Fernseher verbunden. Wie kann ich jetzt den AV-Receiver mit dem HD-Receiver verbinden?

    Danke im voraus und ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
     

Diese Seite empfehlen