1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Oktober 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.112
    Zustimmungen:
    1.205
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Panasonic sieht tiefrot: Auch im laufenden Jahr wird es statt des versprochenen Gewinns einen Mega-Verlust geben. Die einst glorreiche japanische Elektronik-Branche kämpft mit schweren Problemen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    18.175
    Zustimmungen:
    3.062
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    7,5 Milliarden Euro Verlust und das zum zweiten Mal in Folge?!
    Da wären andere Firmen schon längst pleite. Offenbar haben sie also genug Reserven.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.294
    Zustimmungen:
    13.179
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    Naja, im Bericht steht auch sie haben 40.000 Stellen abgebaut. Aber auch andere japanische Konzerne haben Probleme, die erfolgreiche Konkurrenz sitzt eher in Südkorea oder Taiwan. Ein Problem für die Japaner ist sicher das Verhältnis zu China. Wer heute billig produzieren will, der produziert in China. Der Markt dort ist für japanische Firmen aber schwer zugänglich.
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    Tja , falsche Marketingentscheidungen vielleicht ?

    Wer will schon einen teuren HD Recorder mit Blu-ray Laufwerk haben, mit dem man dann legal nur unverschlüsselte Sender aufnehmen kann weil die Panasonic Ingenieure so clever waren dort die Aufnahmeverhinderungsschnittstelle CI+ einzubauen ?

    Meine Wahl war jedenfalls dieses mal kein Panasonic Gerät mehr, sondern ich habe einen Hersteller bevorzugt der auch die standardisierte normgerechte CI Schnittstelle eingebaut hat und habe daher auch keine Probleme HD Sender aufzunehmen, auch wenn diese verschlüsselt sind.

    Mit einer dem Standard entsprechenden Schnittstelle läßt sich das halt vollkommen legal realisieren.

    Will man das mit dem Panasonic realisieren braucht man halt aus dunklen Internetbereichen die illegale Software für ein Modul und muß diese auch selber aufspielen.

    Das wäre für mich zwar kein Problem gewesen, aber warum in die Illegalität abrutschen wenn es mit einem anderen Gerät vollkommen legal funktioniert ?

    Außerdem birgt der nicht dem Standard entsprechende CI+ Schacht immer noch die Gefahr das die Module mit der illegalen Software drauf einfach per Host Shunning Flag unbrauchbar gemacht werden.

    Ich möchte da schon selbst über mein Eigentum bestimmen können und die Steuerung der Geräte nicht an Dritte abgeben.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.177
    Zustimmungen:
    16.523
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    Der Markt will solche Geräte haben. Andere Geräte bekommt man heute nicht mehr verkauft (in brauchbaren Stückzahlen).
     
  6. nbk90210

    nbk90210 Platin Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.366
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    für mich ist pana noch immer die referenz in sachen plasma tv´s

    jedenfalls seit pio nicht mehr produziert.

    ich hoffe sie werden noch lange zeit auf dem markt vertreten sein!
     
  7. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    25.856
    Zustimmungen:
    10.469
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Netflix 4K, Prime Video
    ORF mit PlusAustria
    HD+, Disney+, DAZN
    Hotbird: SRF, Kabelio
    UHD:
    - Sky Q All In 2x V15
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500PLA (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    Sky komplett HD
    V14 CI+, freie V13 ZK
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - 2x Sky Q Mini
    Kabel-Internet: Flat
    55.000 Down, 16.500 Up
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    Was soll das denn wieder.

    Warum muss hier jeder Beitrag in Richtung Anti HD+ gedreht werden.

    Ich glaube wenn PANASONIC global 7,5 Millarden Miese macht, dann liegt das am aller wenigsten an der CI+ Schnittstelle und wenn dann nur für den deutschen Raum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2012
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    Woher willst du das wissen ?
    Es gab und gibt nicht einen einzigen davon !

    Ich hätte mir so eine Kiste mit CI gekauft, hatte seit ewigen Zeiten nur Panasonic Ausfnahmegeräte und war da immer sehr mit zufrieden !
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Panasonic rechnet erneut mit gewaltigem Verlust

    Wo steht da was von HD+ in meinem Beitrag ?
    Schon mal von einem sky CI+ Modul gehört ?
    Schon von einem KD , UM oder Kabel BW CI+ Modul gehört ?
    Ihr HD+ Fanboys denkt wohl das es sich immer nur um euch drehen muß was ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2012
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    29.294
    Zustimmungen:
    13.179
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digipal ISIO HD DVB-T2, VU+ Uno 4K SE, LG 55EG9109 OLED
    Denon AVR X4300H, Teufel Viton 51, Fire TV Stick 4K, PS4 Pro + PSVR, Bluray Sony BDP S1200
    Multiroom Denon 3xHeos1 + 1xHeos7
    Wobei ich auch nicht glaube dass CI+ etwas damit zu tun hat. Man hat den Smartphone Boom verschlafen, hat bei Fernsehern überwiegend auf Plasma gesetzt... Ich glaube die Anzahl der Kunden die CI+ oder HD+ bewusst meiden ist für große Hersteller vernachlässigbar gering, so realistisch sollte man schon sein, auch als Plustechnikverweigerer. ;)