1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic Plasma empfehlenswert???

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Billy, 2. Oktober 2007.

  1. Billy

    Billy Neuling

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi,
    bisher habe ich ein Röhren-TV.
    Nun soll ein neuer Fernseher her. :D
    Nun kommt die übliche Frage nach LCD oder Plasma.
    Abstand zum Fernseher sind ca. 3m
    max Preis 1000€, muß einfach.
    Anschluss: analog Kabel, evtl. bald digital.
    Hauptsächlich fernsehen, ab und zu DVD schauen
    Größe 37"
    Nach längerer Suche im Internet bin ich der Meinung, dass Plasma der bessere sein dürfte, oder was meint ihr?
    Habe das den Panasonic TH-37PV7F entdeckt. Würde in die Preisklasse passen.
    Es gibt ja noch den teureren TH-37PV71F. Lohnt sich der Mehrpreis von ca. 250€???
    Oder ist LCD besser, oder gibts fürs Geld was besseres als Panasonic. :?
    Wäre klasse, wenn ich mich ein bisschen beraten würdet, schließlich will ich keinen Fehlkauf machen.
    Danke :p

    Laut Homepage hat der Panasonci einen Kabeltuner mit Hyperband intergriert.
    Was ist das genau???
    Ist dies ein eingebauter Receiver?
    Kann ich den an Kabel analog und digital anschließen?
    Kann ich ihn auch deaktivieren, wenn ich mir z. B. noch einen Receiver mit Festplatte kaufen würde?
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2007
  2. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Panasonic Plasma empfehlenswert???

    Das ist der Tuner, wie bei deinem "normalen" Fernseher, wo du das Antennenkabel reinsteckst. Für Kabel Analog geht das also. Für Kabel Digital brauchst du einen extra Receiver. Deaktivieren brauchst du ihn nicht, wenn du einen anderen Receiver anschließt. Der wird per Scart (oder anderen Anschlüssen) an den Fernseher angeschlossen und läuft dann über AV.

    Zum Panasonic Plasma kann ich sagen, ist zu empfehlen. Bin sehr zufrieden.
    Zu LCD oder Plasma: Da du hauptsächlich TV oder DVD schaust, liegst du denke ich mit Plasma schon ganz richtig. Aber du solltest einfach danach gehen, welches Bild dir am besten gefällt.
     
  3. nbk90210

    nbk90210 Platin Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.157
    Ort:
    Essen
    AW: Panasonic Plasma empfehlenswert???


    Generell kann man schon sagen, dass ab 37" die Plasmas in deiner Preisklasse besser sind als die LCD´s. Um richtig gute LCDs zu finden muss du etwa das doppelte ausgeben.
    Plasmas machen einfach das schönere PAL Bild in der Preisklasse und bieten zu dem noch mehr Kontrast und bessere Schwarzwerte.
    Jedoch hast du bei einem LCD nicht das Problem des Einbrennens oder des Nachleutens.
    Alles hat Vorteil und Nachteile- wenn du allerdings für 1000€ ein gutes Bild haben möchtest im 37" Bereich, dann ist ein Plasma wohl die bessere Wahl.

    Zum Pana TH42 PV7F:
    Ich würde den teureren PV71 nehmen. Er bietet mehr Kontrast udn ein HDMI Anschluss mehr.
    2 HDMI Anschlüsse sollte ein Fernseher heute schon haben...alles andere ist meiner Meinung nicht "zukunftssicher".


    Ich werde mir auch bald einen Plasma leisten. Für mich ist der PV71 ein "heißer" kandidat.

    Tipp: schau mal nach dem PX70/71. das sind die europa modelle. da kann man nochmal paar euro sparen. jeodch nur bei einem deutschen händler kaufen!wegen garantie!
     
  4. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Panasonic Plasma empfehlenswert???

    Vergiß das mit dem Einbrennen / Nachleuchten.
    Ich durfte dieses Naturschauspiel noch nicht beobachten. Wenn du also, so wie ich, "normal" TV schaust, also nicht 8 Stunden Standbild, dann passiert das auch nicht. Habe aber auch nicht mal das mit dem Standbild getestet.
    Ist Schnee von gestern. Also das mit nachleuchtenden Senderlogos und Spielständen beim Fußball ist totaler Mist. Jedenfalls bei meinem Pana Plasma.
     
  5. og63

    og63 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Panasonic Plasma empfehlenswert???

    Ich hatte mal für 5 Minuten einen leichten Schatten eines Sielergebnisses.
    Fazit: PAN 37" : Ich bin sehr zufrieden.

    og63
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Panasonic Plasma empfehlenswert???

    Die Panasonic Plasmas haben auch eine Erkennung für Standbilder. Wenn der Bildinhalt sich inerhalb von 5min nicht ändert wird der Kontrast automatisch veringert.

    Gruß Gorcon
     
  7. Diabolo

    Diabolo Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Geräte:

    Panasonic TH42PV7
    AVM Fritz Media 8040
    Teufel Concept S

    Abos:
    Maxdome Premium Paket
    AW: Panasonic Plasma empfehlenswert???

    Eindeutig JA zu Panasonic Plasmas.

    Bin seit Mittwoch stolzer Besitzer des TH42PV7. Ist schon gewaltig, welche Bildschärfe und Farbenpracht da auf einen losgelassen wird.

    Ich muß mich aber definitiv noch auf die Größe des TV`s einstellen (106cm Diagonale).

    Aber das wird noch mit der Zeit :love:
     
  8. markon

    markon Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Germany
    AW: Panasonic Plasma empfehlenswert???

    Am Anfang ist ein 106cm Fernseher natürlich fast zu gewaltig, wenn man vorher nur ne 80er Röhre hatte. Jedoch muss ich sagen, dass er mir inzwischen fast schon zu klein vorkommt für ein Heimkino-Feeling. Trotzdem Glückwunsch zum neuen Gerät, unter 42 Zoll sollte man aber mMn nicht erst anfangen. (Fand meinen 32er Thomson ja schon riesig am Anfang, jetzt ist es halt ein schnuckeliger Flacher)
     

Diese Seite empfehlen