1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit zwei neuen Blu-Ray-Recordern will Panasonic die Komplettlösung fürs Heimkino noch erweitern. Die Modelle DMR-BCT950 mit DVB-C und DMR-BST950 mit DVB-S/S2 sollen scharfes Bild und tollen Klang auch über Kabel und Satellit ermöglichen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Irgendwie ist der Bericht daneben. Die vorherigen Panasonic Geräte konnten die darin genannten Features ebenfalls.
    Auch haben sie, wie die Vorgänger, keine Triple-Tuner, sondern 2 oder 3 Doppel-Tuner. Die BCT Modelle für Kabel und DVB-T, die BST für Satellit und DVB-T.
    Auf 4k hoch skalieren konnten sie auch. Ebenso möglich war auch der Empfang über LAN oder WLAN. Apps und HbbTV gab es auch schon bei den Vorgängern.
    Ich kann, ehrlich gesagt, nichts neues entdecken.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.879
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    In Zeiten von Pairing und CI+ machen solche Geräte doch keinen Sinn mehr.
    Wer brennt sich einen Tatort schon auf Blu-Ray?
     
  4. Exideem

    Exideem Guest

    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Ich nutzte so ein Gerät und, glaube mir, bis auf 5 RTL Sender, kann ich alles in HD aufzeichnen. Hauptsächlich nehme ich allerdings von den Film- und Serienkanälen auf.
    Es geht auch nicht nur um das Brennen. Das Teil hat ja noch viele andere Features wie z.B TV Streaming uvm.
     
  5. Mayyourmindbewideopen

    Mayyourmindbewideopen Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Falls deine HD-Aufnahmen bei SKY-Sendern auch für länger als 24h konserviert bzw. betrachtet werden können, würden mich nähere Details dazu interessieren? Kannst du hier bitte etwas deutlicher werden?
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Mein Panasonic Bluray Rekorder BS885 ist schon 4 Jahre alt und hat leider nur eine 500derter Festplatte.
    Also muss gebrannt werden, so denn ein Film später nochmals angeschaut werden soll.

    Auch wenn in der Regel im Monat nur 2 bis 3 alte Kult - Filme aufgezeichnet wurden.
    Via Arte HD, 3Sat HD, Das Erste HD, ZDF HD, von den ÖR eben.

    Auch ua. die Tennis-Turniere aus NY und Melbourne wurden oft aufgezeichnet,
    da viele tolle Spiele zu Zeiten stattfinden, wenn hier Nacht ist.
    Wird natürlich anschließen gelöscht.

    Dazu ist kein DVD oder Bluray-Player mehr erforderlich und auch kein CD Player.

    Ich erwäge mir den neuen Panasonic Rekorder zu kaufen.
    Wenn möglich mit einer 2000sender Festplatte.

    @Eike
    Der Tatort wurde noch nie aufgezeichnet....[​IMG]:LOL:
     
  7. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Schliesse mich der Frage an. Kann ich Filme von SKY HD Sendern auf Blu Ray in HD Qualität aufzeichnen. Ausserdem kann ich im Kabel TV Serien bei z.B. Fox HD in HD Qualität auf Blu ray aufzeichnen. Aufnahmen im sogenannten Free TV oder auf Festplatte sind nicht gemeint.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Bin zwar nicht @Exideem, aber ich könnte alle Sky Kanäle dauerhaft aufzeichnen. (noch)
    CI+ Schacht im Panasonic BS885, Sky V13 Karte, Unicam EVO Modul 4 mit entsprechender SW und fertig.
     
  9. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Kannst du dieseSky Programme auch in HD Qualität auf Blur Ray aufzeichnen, oder nur auf die Festplatte, die das Gerät ja wohl auch hat.
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.884
    Zustimmungen:
    456
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Panasonic: Neue Blu-Ray-Recorder können auch DVB-C und DVB-S2

    Es wird auf Festplatte in HD aufgezeichnet, angeschaut und wenn der Film was für das Archiv taugt, wird er auf Bluray gebrannt, da die 500derter Festplatte eben zu klein ist - um viele HD Filme zu speichern.
     

Diese Seite empfehlen