1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic lizenziert DivX-HEVC-Technologie von Rovi

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. November 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.253
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Als erstes Unternehmen hat Panasonic einen Lizenzvertrag mit Rovi für die neue DivX-HEVC-Technologie geschlossen. Diese soll das Streaming und die Wiedergabe von Ultra-HD-Inhalten mit H.265-Videokompression erlauben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Panasonic lizenziert DivX-HEVC-Technologie von Rovi

    Was soll denn die:
    biteschön sein ?
    Die tun ja gerade so als hätten sie HEVC (aka. H.265) aus der Taufe gehoben.
    Dabei wurde das vom MPEG Konsortium ganz "normal" zusammegeklopft und verabschieded. Oder Hat da DivX-Networks was eigenes gebastelt ? Ich kann mir das nicht vorstellen das die da was nicht Normkonformes bauen und jetzt versuchen es an den Mann/Frau zu bringen ... (noch) sind sie nich Microsoft ;-)
     
  3. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Panasonic lizenziert DivX-HEVC-Technologie von Rovi

    Du hast das "wichtigste Wort" das Rovi überlesen; Rovi bietet fertige Lösungen für Hersteller von Unterhaltungselektronik an und diese will nun Panasonic verwenden.
    Rovi kümmert sich also um die Lizenzrechtlichen Belange und die Funktion von Codecs usw. und liefert Panasonic dann eine fertige Lösung, welche die als Hardware Hersteller verbauen.
     

Diese Seite empfehlen