1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic HDM ARC

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Framat, 14. September 2014.

  1. Framat

    Framat Neuling

    Registriert seit:
    9. September 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Panasonic HDMI Ton durchschleifen

    Hallo,

    ich möchte mich mit einer Frage hier mal an die Mitglieder des Forum wenden.
    Es geht um die Anschlussmöglichkeiten zwischen Heimkinoanlage, TV, Sat-Receiver. Ich habe folgende Konstellation:

    Meine Heimkinoanlage Panasonic SC-PT170 hat einen HDMI Ausgang (für DVD Bild) und optischen Eingang (für TV Ton), welche mit meinem TV Panasonic TX-L47 DT50 verbunden sind. Die Steuerung erfolgt über Viera Link.
    Am Heimkino Receiver sind keine weiteren HDMI oder optischen Anschlüsse vorhanden!
    Am TV sind noch 2 HDMI und 1 HDMI ARC frei.

    Nun möchte ich mir noch einen Sat Receiver Speed LX2 anschaffen und in die Heimkinoanlage sinnvoll einbinden.
    Der Sat Receiver soll per HDMI 1.3 Ausgang an den TV angeschlossen werden.
    Am Sat Receiver ist noch ein optischer Ausgang frei.

    Das TV Gerät und der Sat Receiver sollen gleichzeitig laufen können:
    - TV an mit Tonausgabe über Heimkino und Sat Receiver per Webstreaming auf ein ipad
    oder
    - Sat Receiver am TV Bildschirm mit Tonausgabe über Heimkino

    ... und dann weiß ich nicht weiter...

    Ich habe mir vorgestellt, das der Ton des Sat Receivers über das TV Gerät per optischen Kabel wieder an die Heimkinoanlage durchgeschleift wird.

    Wird das funktionieren, oder muss ich das anders machen?

    Als weitere Option könnte ich mir noch einen anderen Panasonic Heimkino Receiver vorstellen, welcher allerdings (nur) einen HDMI ARC Anschluss hat, aber keinen optischen Eingang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2014
  2. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic HDMI Ton durchschleifen

    Und, isses gegangen? ;)

    Also mein LG schleift tatsächlich auf dem optischen Ausgang alles durch, was er reinbekommt. Aber das ist kein Feature, das alle Fernseher haben oder was großartig beworben wird. Wenn dein TV ARC kann, ist die Wahrscheinlichkeit größer. Und selbst für ARC kann es sein, dass er nur seinen TV-Ton zurückgibt. Und selbst wenn er durchschleift, muss dein DVD-Receiver das auch verstehen können. Bei mir hängt da ein Kopfhörerverstärker optisch dran, der wohl nur PCM kann. Ich musste die Ausgabe manuell auf PCM für den optischen Ausgang stellen, damit ich Blu-rays hören kann.
     

Diese Seite empfehlen