1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. August 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.050
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Laut Panasonic sind große Fernseher auch in keinen Räumen längst kein Problem mehr. Durch die hohe Ultra-HD-Auflösung würde sich der Mindestsitzabstand zum Fernseher auch bei großer Bilddiagonale deutlich verringern.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Jetzt fehlen nur UHD-Fernseher die zumindest für die nächsten drei Jahre Zukunftsfähig sind. (Vollwertiges HDMI 2.0 inkl. HDCPI 2.2, 60Hz, ARC & volle Farbtiefe + HEVC, VP9, DVB-S2X)
     
  3. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Die Meldung ist mal wieder übelstes Marketinggeschwurbel und will eigentlich sagen, dass die Deutschen als Mieternation überwiegend in kleinen Wohnzimmern sitzen und für SD bzw. Full-HD deshalb bisher zu nah an der Glotze gesessen sind und nun Dank UHD quais auotmatisch den riichtigen Sitzabstand geliefert bekommen. Ergo wird UHD auch noch in der letzen Muggelbude zum hochauflösenden Vergnügen und nebenbei werden die eigenen Marketingversprechen zu Full-HD als Lügen abgestempelt.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    1.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Ja sehe ich auch so, ist doch logisch das die sowas behaupten.

    Ist genauso, wie wenn die Tabak Industrie sagt, "ach, rauchen ist doch gar nicht so gefährlich wie immer behauptet wird" ;)

    Mal ne Frage, was nützen mir "3840 × 2160" Pixel wenn ich Pro7 in SD schaue ?
    Ist das Bild da besser also auf meinem Full HD Samsung ?
     
  5. Baller

    Baller Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Sony meldet:

    Kleine TVs in großen Räumen sind auch kein Problem mehr!

    :D:eek:
     
  6. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Wenn der Samsung schon älter ist dann ist das Bild auf den UHD besser (sofern man kein Billigstgerät kauft).

    Der Samsung 65hu8590 leistet bei upscaling erstaunliches. (Einfach mal im Laden bewundern)

    Allerdings sollte man die Inhalte besser via VoD beziehen. (Sofern >20 Mbit vorhanden sind)
     
  7. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Bei der nächsten Generation wird dann der Presslufthammer mitgeliefert.

    Dann sind noch größere Bildschirme in jedem Single Wohnklo kein Problem mehr. :eek::winken:
     
  8. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.346
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Deutsches Kulturgut - Weg mit dem Muselmannkram
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Ich habe ein HK mit 106" LW und Full-HD Projektor. SD sieht da nicht mehr gut aus, Full-HD hängt stark vom Quellmaterial ab, also von spitze bis naja. Ich habe mir auch schon 4k angeschaut, aber wirklich aus den Socken hat es mich am TV nicht gehauen. Der Umstieg von 2k auf 4k ist weniger spektakulär als von SD auf 2K. Für mich am TV vollkomen uninteressant und im HK > 100" aber auf jeden Fall ein Gewinn.
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.738
    Zustimmungen:
    1.024
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Wenn du uns jetzt noch erklärst was das ist, können wir vielleicht verstehen was du meinst. Ich verstehe nur Bahnhof :D
     
  10. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Panasonic: "Große TVs in kleinen Räumen sind kein Problem mehr"

    Ich habe es verstanden.

    Heimkino Projektor der auf eine Leinwand projeziert die eine Diagonale von 106 Zoll gleich 269 cm hat.

    Das Seitenverhältnis ist uns Spock noch schuldig. Allerdings weisst der Begriff FullHD auf ein Seitenverhältnis 16 zu 9 hin.
     

Diese Seite empfehlen