1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. September 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.221
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach Ansicht von Panasonics Europachef hat das klassische Fernsehen, wie wir es kennen, keine Zukunft mehr. Man erreiche zwar eine immer bessere Bildqualität, doch die Technik bleibe veraltet. Es fehle schlicht an Interaktivität.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    Bla bla.
    ich denke nicht das das normale TV Programm tot ist.
     
  3. gigablue

    gigablue Platin Member

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die testen da schon 8k und wir haben nicht mal 4k und er hat recht in 50 Jahren ist alles auf VOD Basis.
    Wenn ich Nachrichten sehen will mach ich kurz die ZDF Mediathek auf und sehe Nachrichten wann ich will.

    Bei Filme und Serien ist die Auswahl noch mau aber auch das wird sich andern.
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    1.579
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    In der Tat: Bla, bla, bla

    Nach dem Flatscreen-Boom der letzten Jahre bricht der Verkauf wegen Marktsättigung langsam ein. Da muss man natürlich Argumente haben, warum es jetzt noch einen neuen hybriden Fernseher on top geben muss.

    Die FErnsehnutzungszahlen sind stabil auf dem höchsten Niveau, das es jemals gab und es gibt keinen Grund, warum sich daran was ändern sollte. Auch das Kino und das Radio lebt noch sehr gut, obgleich das Fernsehen das eigentlich alles plattmachen sollte.
     
  5. Solero

    Solero Senior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das klassische Fernsehen ist noch lange nicht tot!
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    VOD, was soll da so innovativ sein? Vom Fernsehen in 50 Jahren erwarte ich, dass ich mit einer Stabantenne hinter dem Fenster alle Satpositionen empfange, ich erwarte dass man sich jeden Ort oder Geschehen live auf dem Bildschirm holen kann, ich erwarte dass der TV mir meine Emails und SMSs vorlesen und antworten kann, ich erwarte dass alle Programme aus dem All in jeder x-beliebigen Sprache synchronisiert sind, ich erwarte dass Fernsehen die Bilder auch drucken kann usw. Aber doch nicht VOD....:D
     
  7. Hulu

    Hulu Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    Klar der will auch nur Kohle ,Kohle...
     
  8. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    1.579
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    Dieser Second Screen Unsinn wird maßlos überschätzt.
     
  9. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.587
    Zustimmungen:
    2.405
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    Er sollte mal den Stecker ziehen und einen Neustart veranlassen.
    Bei mir läuft es noch.
     
  10. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panasonic-Europachef: "Fernsehen, wie wir es kennen, ist tot"

    Lineares TV wird noch lange bleiben. Allein schon deshalb, weil man nie genau weiß, ob die gewünschte Sendung später in der Mediathek auch wirklich abrufbar ist.
     

Diese Seite empfehlen