1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Skid, 18. April 2010.

  1. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    ich bin ein Neuling in Sachen Digital-TV und habe eine Frage.

    Kürzlich habe ich für meinen kleinen Entertainment-Bereich mit LG 16:9 TV und Sony-DVD-Player (mit Upscaling-Funktion) einen Technisat MF8-K DVB-C-Receiver gekauft und bin ganz begeistert, welchen Qualitätssprung die Aufrüstung des Kabelanschlusses in unserer Wohnanlage gebracht hat und dass auch die Privaten Sender viel anamorph senden.

    Im Wohnzimmer dagegen haben wir immer noch einen 4:3 Röhrenfernseher und einen Panasonic DMR E85, der schon ziemlich betagt ist.

    Ich frage mich jetzt, ob es sich lohnt, für diesen Recorder einen weiteren DVB-C Receiver zu kaufen und die beiden Geräte mit SCART so zu verbinden, dass ich die TV-SCART-Buchse am Receiver mit der AV2-Buchse des Recorders verbinde und den Receiver auf 16:9 und RGB einstelle und entsprechend die AV2-Buchse auf RGB-Eingang konfiguriere, um ein anamorphes RGB-Signal aufnehmen zu können.

    Andererseits: Wenn der Fernseher irgendwann kurz- bis mittelfristig seinen Geist aufgibt, kommt ein Flachbildschirm mit eingebautem DVB-C Receiver ins Haus.

    Und vielleicht gibt es bis dahin einen Panasonic Recorder mit ebenfalls eingebauten DVB-C Receiver (den gibt es bis jetzt noch nicht, oder liege ich da falsch).

    Receiver mit Festplatte, aber ohne Brennerlaufwerk, sind nichts für mich. Ich schätze da die unkomplizierte Menüführung bei Panasonic doch zu sehr.

    Viele Grüße,
    Skid
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    Das es den für DVB-C gibt ist sehr unwahrscheinlich. Das ist den vielen verschiedenen Verschlüsselungssystemen der Kabelanbieter geschuldet.
    Müsste für jeden KNB ein eigenes Gerät gebaut werden. Da ja CI Module von den Kabelanbietern nicht gewünscht sind.
     
  3. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    Danke für die Antwort. Schade eigentlich, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich da mittelfristig etwas tut. Sonst bricht den HDD/DVD-Recorder Herstellern in Zukunft doch einiges an Marktanteilen weg. Viele technisch nicht so versierte Kabelkunden wollen auf Festplatte aufnehmen und unkompliziert DVDs brennen (alles in einem Gerät), so wie sie es vom analogen Kabel her gewohnt sind.

    Ich werde jetzt in Bezug auf das Wohnzimmer doch erstmal alles beim alten lassen, solange die Geräte funktionieren und dann weitersehen.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    Mit der Einführung von CI + hat sich das aufzeichnen sowieso erledigt.
     
  5. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    O.K., das übersteigt jetzt mein Wissen. Muß ich mich erst noch einlesen. Mir geht es ja nur um die frei empfangbaren ÖR und Privaten (die bei unserem Kabelbetreiber glücklicherweise nicht grundverschlüsselt sind).
     
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.600
    Zustimmungen:
    2.527
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    Was natürlich nicht für die Öffentlich-Rechtlichen gilt.
     
  7. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    Die Austrahlung über das analoge Kabel wird es noch eine zeitlang geben. Und ob man direkt von analoger Quelle aufnimmt oder über Scart (digital -> analog -> digital), so groß ist da der Unterschied nicht.
    Es gab auch schon einen Hersteller, der entsprechende Rekorder angekündigt hat, die Markteinführung, zumindest in D, gestrichen hat.

    Und die Hersteller werden auch weniger, dazu finden sich in den Geschäften auch deutlich weniger DVD-HDD-Rekorder als noch vor 1 oder 2 Jahren.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.234
    Zustimmungen:
    1.542
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    OK dann ist CI+ für Dich erst einmal uninteressant.

    Dann könntest Du als Alternative jeden Kabel PVR benutzen.
    Musst dann aber halt extern brennen.
     
  9. Skid

    Skid Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    4:3-Vollbild-Sendungen sind auch nicht so das Problem, aber die letterboxed-Sendungen, die man dann auf einem 16:9-TV aufzoomen muß, da ist der Unterschied zum Digital-TV schon gewaltig.

    Vielleicht muß man sich auch allmählich vom "Archivieren und ins Regal stellen" verabschieden. Dann hat man weniger Ballast, um den man sich kümmern muß.

    Am Ende sitzen wir dann nur noch vor einem Display mit keinen externen Geräten mehr. Alles andere kommt über die Datenleitung, sofern das Konto nicht im Minus ist. :D
     
  10. cruiseboy2003

    cruiseboy2003 Junior Member

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    TV Samsung UE75HU7590
    Technicorder ISIO STC; 2 TB
    Sky Humax SHD-4; 2 TB
    Kathrein UFS 923; 1 TB
    Edision Piccollo 3in1
    AW: Panasonic E85 HDD/DVD-Recorder um DVB-C Receiver erweitern oder abwarten

    Irgendwie bin ich so langsam mit der Technik total überfordert. Kann mir im Hinblick auf eure Diskussion dann jemand sagen, was es mit diesem Gerät auf sich hat?
    DVD & Video - Diga DVD-Recorder - DMR-EX93 - Übersicht - Deutschland & Österreich

    Was werde ich mit diesem Gerät dann aufnehmen können?
    Paßt meine Skykarte da rein?
    Oder benötigt man noch einen Adapter?
    Besten Dank.
     

Diese Seite empfehlen