1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic DVDRecorder und Technisat PR-K Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von nadelmanfred, 15. Oktober 2007.

  1. nadelmanfred

    nadelmanfred Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo Gemeinde!:love:

    Ich hab mir nun endlich bei ebay nen Technisat PR-K geholt und sehe nun über ihn TV.
    Ich habe das TV Signal zuerst in den PR-K dann in den Recorder geschliffen, von dem noch in den TV.
    Am PR-K hängen noch die zwei Scart Strippen, einmal zum TV und das zweite zum HDD Recorder DMR EH 65.

    Nun habe ich auch vor die mir neuen Programme auf HDD aufzunehmen.
    Ich habe dazu einen neuen Programmsuchlauf im Pana gestartet, doch findet er die Sender nicht.
    Dies wäre Frage nummer 1.
    Frage Nr.2 ist dann, wie nehme ich denn dann auf, falls er die Sender im EPG des HDD Recorders finden sollte.Wie kann sich der HDD denn dann das EPG Signal nachladen, wenn der PR-K aus ist.

    Oder muss mann den PR-K immer an lassen, wäre ja unschön.

    Mit was ich auch nicht richtig zurecht komme, ist am PR-K die Radio Geschichte.
    Ich habe gemeint, dass dies wie die Programmeinrichtung der TV Sender läuft.
    Er findet auch wie vorgewählt nur die freien Sender und zeigt diese Radiostationen an, jedoch wenn ich abspielen möchte, sind nur völlig unbekannte Sender in der Liste.
    Hmm...
    Vielleicht kann mir ein Besitzer dieses Gerätes auf die Sprünge helfen.

    Ich wäre euch sehr dankbar.:winken:


    Der
     
  2. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.170
    AW: Panasonic DVDRecorder und Technisat PR-K Fragen

    Der Panasonic hat einen Analogtuner und kann deshalb die neuen Programme nicht erkennen. Zum Aufnehmen muß der Receiver eingeschaltet oder programmiert sein und dann muß zur selben Zeit der Recorder über den entsprechenden AV-Eingang aufnehmen. Der PR-K müßte dafür auch eine Timerfunktion haben.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Panasonic DVDRecorder und Technisat PR-K Fragen

    Der Recorder kann die digitalen Sender nicht finden, denn er hat nur einen analogen Tuner. Aus diesem Grund verwendet man ja auch Receiver (für Geräte die halt nicht den passenden Empfänger eingebaut haben).

    Also wähle am Recorder den SCART Eingang andem der Receiver hängt. Nennt sich meistens "AV".

    Ansonsten funktioniert der Tuner des Recorders am Kabelanschluß natürlich wie gewohnt. Also die analogen Kabelkanäle kannst du wie gewohnt im Recorder programmieren (Sendesuchlauf) und dort auch per EPG (des Recorders) aufnehmen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen