1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic DMR-EH65 u. Technisat Digital PK

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von HolyDiver, 30. Dezember 2006.

  1. HolyDiver

    HolyDiver Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe einen TechniSat Digital PK und wollte ihn nutzen, um programmierte Timeraufnahmen über SCART/RGB mit der External-Link-Funktion auf einem Panasonic DMR-EH65 aufzunehmen. Dies scheint jedoch nicht vernünftig möglich zu sein.

    Wenn man beim DMR-EH65 External Link 1 einstellt, dann schaltet sich der TechniSat zur programmierten Zeit ein, aber der Rekorder nimmt nichts auf (bleibt aus). Der External Link 1 Modus ist laut Handbuch geeignet, wenn der Receiver ein spezielles Aufnahmesteuerungssignal über SCART liefert. Offensichtlich liefert der TechniSat dieses Signal nicht, oder?

    Wenn man beim DMR-EH65 External Link 2 einstellt, dann schaltet sich der TechniSat zur programmierten Zeit ein und der Rekorder nimmt auch auf (schaltet sich bei Anliegen des Bildsignals ein).

    Das Problem ist:
    - Im External Link 2 Modus nimmt der Rekorder laut Handbuch auf, sobald ein Videosignal anliegt. D.h. sobald man am Rekorder die [EXT Link] Taste drückt beginnt er bei eingeschaltetem Receiver das gerade angewählte Programm aufzuzeichen auch wenn die programmierte Sendung noch gar nicht läuft. Das kann man nur dadurch umgehen, dass man vorher den Receiver auschaltet und auch nicht mehr einschaltet, denn sonst startet der Rekorder sofort mit der Aufnahme.
    - Wird der Receiver durch den Timer eingeschaltet (Display rEc) und der Rekorder zeichnet auf, kann man nur noch das Programm ansehen, dass auch aufgezeichnet wird. Ein anderes Programm anzusehen ist nach meiner Erfahrung nicht möglich.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine Lösung dafür gefunden?

    Ach ja, falls Fragen zu meiner Verkabelung/zu Einstellungen kommen:
    - Coax an Receiver - Scart1 zu TV - VCR-Scartbuchse zu AV2 des Recorders
    - AV1 des Recorders mit Scart zu TV
    - AV1 Ausgang (Scart) am Rekorder: Video
    - AV2 Eingang am Rekorder: RGB/Video
    - AV2 Buchse am Rekorder: Ext
    - Ext Link: Ext Link 2

    Gruß und Dank
    HolyDiver
     
  2. cinemaster

    cinemaster Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Panasonic DMR-EH65 u. Technisat Digital PK

    Hallo zusammen,

    sendet der Digital PK nun ein Start-Stopp-Signal den den DVD-Rekorder, wenn man ein 21poliges Scartkabel anschließt oder wird der DVD-Rekorder
    immer dann gestartet, sobald der Digital PK eingeschaltet ist?
    Das wäre äußerst bescheiden, weil dann beim Einschalten der Box
    gleich der Rekorder gestartet wird (sofern EXT Link. gewählt ist).

    Gruß
    cinemaster
     
  3. JuergenPohnke

    JuergenPohnke Senior Member

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Essen
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700-C
    Siemens Gigaset M740AV
    Hauppauge DEC2000T
    Pinnacle PCTV-200E
    AW: Panasonic DMR-EH65 u. Technisat Digital PK

    Ich glaube dieser Reciever hat doch auch keinen Twin-Tuner!

    Jürgen
     
  4. cinemaster

    cinemaster Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Panasonic DMR-EH65 u. Technisat Digital PK

    Hallo,

    nein, es geht dabei nicht um einen Twintuner, sondern um folgendes
    Problem:
    Sobald die Technisat-Box eingeschaltet wird und der Panasonic-Recorder
    in "EXT-Link-Aufnahmebereitschaft" steht, wird die Aufnahme gestartet und
    nicht erst zu der an der Digi-Box programmierten Zeit!!!

    Manche Boxen senden jedoch ein separates Start-Stopp-Signal, das den
    Recorder die Aufnahme beginnen und enden lässt.

    Kann das die Technisat Digital PK auch oder läßt sie den Recorder
    bereits dann anlaufen, wenn man sie manuell einschaltet, um z.B.
    vor dem programmierten Aufnahmebeginn noch kurz ein Digitalprogramm
    zu schauen?!

    Gruß
    cinemaster
     
  5. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Panasonic DMR-EH65 u. Technisat Digital PK

    Nur was spricht dagegen, für diesen Zeitraum (wenn man noch kurz davor ein anderes Digitalprogramm sehen möchte) die Ext. Link-Funktion des Panasonic abzuschalten. :confused:
     
  6. cinemaster

    cinemaster Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    26
    AW: Panasonic DMR-EH65 u. Technisat Digital PK

    Hallo,

    angeblich soll der Recorder sich auch dann einschalten, wenn
    der Technisat-Receiver morgens um 5:00 Uhr die EPG-Daten
    runterlädt. Das könnte man - sofern ein sauberes Startsignal
    gesendet würde - einfach umgehen.....

    Gruß
    cinemaster
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Panasonic DMR-EH65 u. Technisat Digital PK

    Leider kann das der Technisat nicht. Es gibt von Technisat nicht viele Boxen, die nur dann ein Steuersignal abgeben, wenn der Timer startet.
    Im Übrigen ist dies nicht nur bei Technisat so.
     

Diese Seite empfehlen