1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic DMR-EH60 - Aufnahme Premiere mit Guide Plus - HILFE!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von djzdee, 6. Dezember 2006.

  1. djzdee

    djzdee Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    ich benötige dringend Hilfe. Ich möchte gerne mit meinem Panasonic DMR-EH60 Filme von Premiere aufnehmen. Mein Premiere Decoder ist entsprechend programmiert. Mit dem Panasonic klappt die Aufnahme auch problemlos wenn ich alle Daten manuell über mein Aufnahmemenü eingebe (d.h. manuelle Eingabe von Start- und Stop-Zeit, Titel, AV2-Kanal).

    Ich würde nun aber gerne aus dem Guide Plus System die Aufnahmedaten (Zeiten und Titel) bei der Programmierung des Recorders übernehmen. Die Premiere Kanäle, einzelnen Programme und Inhalte werden in GuidePlus des Recorders auch richtig angezeigt, wenn ich jedoch einen Premiere-Film zur Aufnahme im GuidePlus Menü mit Enter bestätigen will, erscheint die Meldung "Das Programm kann nicht aufgenommen werden"; eine Übernahme der Daten in meine Programmierung erfolgt leider nicht... :wüt:

    Kann mir jemand weiter helfen? 1000 Dank!
     
  2. schadow135

    schadow135 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Panasonic DMR-EH60 - Aufnahme Premiere mit Guide Plus - HILFE!

    Hallo,

    Bitte einmal die Bedienungsanleitung vom Premiere-Decoder studieren.

    Den Punkt: Videorecordersteuerung durchlesen.
    Der Panasonic ist zwar kein Videorecorder- aber der Ausgang vom Premiere-Decoder ist einstellbar. Nach einigen Probieren funktioniert das einwandfrei,

    Außerdem könnte man auch getrost drauf verzichten. In der Regel fangen die Filme von Premiere pünktlich an, so das man nur das DVD-Gerät mit den üblichen Daten programmieren muß.

    Grüße, schadow135 :winken:
     

Diese Seite empfehlen