1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic DMR-E50 nimmt neue DVD-RAM's nicht an

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von micl, 7. Juni 2006.

  1. micl

    micl Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    Hallo,

    mein Panasonic DMR-E50 läuft mit alten DVD-RAM's bei Aufnahme und Wiedergabe absolut perfekt.

    Neue DVD-RAM's nimmt er jedoch nicht an. Inzwischen habe ich drei verschiedene (alle Panasonic, mit und ohne Cardridge) aus unterschiedlichen Läden ausprobiert. Das Gerät meldet immer zuerst "READ", dann "RECOVER" und zuletzt "UNFORMAT". Wenn man die Disk herausnimmt und neu einlegt meldet es gleich "UNFORMAT". Die Disks lassen sich auch nicht formatieren.

    Als ich zum Testen eine alte (funktionierende) DVD-RAM formatieren wollte, schlug dies ebenfalls fehl. Die Disk ist seit dem nicht mehr verwendbar (meldet "UNFORMAT") :(! Da ich nur noch zwei alte DVD-RAM's habe, bräuchte ich mal einen Tipp. Das Gerät ist leider schon aus der Garantiezeit raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2006
  2. König

    König Guest

    AW: Panasonic DMR-E50 nimmt neue DVD-RAM's nicht an

    Habe das eben mal mit einem neuen RAM-Rohling auf meinem DMR-ES10 getestet, DVD wurde nach erstmaligem Formatieren erkannt, konnte normal bespielt werden, und danach wieder formatiert bzw. gelöscht werden.
    Benutze Verbatim-Rohlinge, aber die von Panasonic sollten ja eigentlich zum Recorder passen. Teste, wenn möglich, die "verhunzten" RAM-Rohlinge bei einem Bekannten etc., und wende Dich mit diesem Problem am Besten mal an
    eines der Panasonic-Service-Center.

    http://www.panasonic.de/services/(f3ixdnah3qsyvk5530jkode5)/garantie/ct_service_center.aspx

    Viel Erfolg.
    :winken:
     
  3. micl

    micl Junior Member

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    25
    AW: Panasonic DMR-E50 nimmt neue DVD-RAM's nicht an

    Leider besitzt kein Mensch in meinem Bekanntenkreis einen DVD-RAM tauglichen Recorder oder Brenner.

    Habe das Problem dem Panasonic-Support geschildert. Man konnte mir nicht weiterhelfen und empfahl mir, einen Panasonic-Servicepartner aufzusuchen. Dies wäre natürlich mit Kosten verbunden, was ich eigentlich gern vermeiden wollte.

    Übrigens machte das Gerät schon mal Probleme. Man konnte weder Löschen noch Formatieren. Dies war aber noch in der Garantiezeit und wurde kostenlos behoben. Kennt jemand diese Schwierigkeiten bei Panasonic-Recordern?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2006
  4. Rainpana

    Rainpana Neuling

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Panasonic DMR-E50 nimmt neue DVD-RAM's nicht an

    Auch hier ist es jetzt soweit, der DMR-e50 nimmt auch keine neuen DVD-RAMs an, bei alten hat er öfter Schwierigkeiten beim löschen. Erst hatte ich vermutt, man könnte das vielleicht durch ein Firmwareupdate beheben, scheint es aber nicht zu geben. Hat jemand Erfahrung, was eine Laufwerksauswechselung kostet?
     
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.230
    Ort:
    Allgäu
    AW: Panasonic DMR-E50 nimmt neue DVD-RAM's nicht an

    ein bekannter und ich hatten das problem bei einem DRM30 auch.reperaturkostenvoranschlag lautete auf ca 400,-€.
    beide recorder sind im wertstoffhof gelandet.die kisten hatten damals 700,-€ gekostet..ein 13 jahre alter sonyvideorecorder läuft immer noch fehlerfrei.
    mfg pedi
     

Diese Seite empfehlen