1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic DMR-BST800

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Magges711, 3. Januar 2012.

  1. Magges711

    Magges711 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    Nach dem ich auf Vorschlag von KeraM, Volterra folgende Produkte zum Betrieb einer Satellitenanlage angeschafft habe:


    Und folgende Verlegekabel und Stecker verwende

    LCD 95 Kabel und Self-Install F-Stecker EMK 20 von Kathrein

    befindet sich am Ende der Verkabelung zum „Glotzen“ das neue Flagschiff aus dem Hause Panasonic unter den Satellitenreceivern, der

    Panasonic DMR-BST800 (mit TWIN-Tuner).
    Die Satellitenanlage auf dem Dach ist mittlerweile in etwa auf Astra 19.2° Ost ausgerichtet ;-) , die Feinjustierung muss jedoch noch erfolgen.
    Mein Sat-Receiver findet automatisch jedoch nur die Frequenz 12604 mit WDR Studio Aachen & Bonn sowie Sky News.Wenn ich über die manuelle Sendersuche die einzelnen Frequenzen eingebe bekomme ich eigentlich was man zum Fernsehen braucht (auch ARD, ZDF und Servus HD), lediglich die Frequenz 12266 mit den deutschen Radioprogrammen und Bayern Alpha nicht. Dafür aber für den deutschsprachigen Raum die österreichischen Radiosender.
    Ich denke hier kann nur die Feinjustierung helfen, oder ???
    Das eigentliche Problem für meinen Sat-Empfang ist jedoch, dass der automatische Sendersuchlauf im Receiver meldet dass beide Tuner mit der Anlage verbunden sind, jedoch nur im Tuner 1 kommen die Signale an und für Tuner 2 bekomme ich am Gerätedisplay des Panasonic DMR-BST800 die Fehlermeldung U50, zu dem taucht des Öfteren am Fernseherbildschirm die Meldung Faulty Dish.
    Kurios ist dass ich bei den Fersehsendern die SD-Qualität ausstrahlen, trotzdem zwei Sender gleichzeitig aufnehmen kann und eine bereits aufgenommene Sendung anschauen kann.
    Nehme eine HD-Sendung auf, so bleibt mir nur noch übrig gleichzeitig eine bereits aufgenommene Sendung anzuschauen und kann keinen weiteren HD-Sender anschauen noch aufnehmen.
    Kennt jemand diese Probleme???
    Ist mit einer Feinjustierung abgeholfen, oder habe ich irgendwo einen Kurzschluss ???
    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,
    Magges711
     
  2. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Panasonic DMR-BST800

    Schau mal im HIFI-Forum.Dort gibt es zum BST 800 ein eigenes Thema
    mit ca. 250 Einträgen.Sehr lehrreich.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.880
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Panasonic DMR-BST800

    Der Aurfuf der Empfangswerte (SQ und SIG) dürfte bei meinem Panasonic BS885 ähnlch wie beim BST800 sein.

    Das Gerät hat gefälligst bis zu 4 Satpositionen
    automatisch abzusuchen, abzuspeichern und zu empfangen
    und das macht mein Gerät via beider Tuner und 3 Positionen auch.

    Über Deine Super-Satanlage muss das auch erfolgen.

    Nix da mit jedweder manuellen Frequenzeingabe.

    Vermutlich hast Du was falsch gemacht
    oder das Gerät funktioniert nicht richtig
    Na dann poste mal von den SD Kanälen ZDF und Pro7 die Empfangswerte und dann schaumermal.
    Auch dieses Problem verursacht mein BS885 nicht und bestätigt meine Vermutung, dass etwas mit Deinem Gerät nicht stimmt.

    Allerdings versorgt mein zweites Satkabel den Sony Flachmann mit DVB-S2 Tuner. Der Tuner 2 des Pana wird nicht benutzt.
    Neheme ich mit dem 885 etwas auf, wird ein anderer Kanal / Band über den Flachmann betrachtet.
    Der Hinweis von @rx 50 könnte ev. hilfreich sein.

    Ich kaufe übrigens so teuere Geräte nicht im Internet.
    Wenn mal was nicht klappt, darf sich der Händler rumärgern.;)

    Der Bluray - Rekorder wurde von mir vordergründig dafür angeschafft, viele alte 2/3 Stunden Filme
    wie Bangkok Hilton auf/von VHS Kasetten auf Blurayscheiben zu brennen.
    Außerdem hatte ich noch keinen Bluray Player und da liefert der 885 ein perfektes Bild.:)
     

Diese Seite empfehlen