1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic Blue-Ray Recorder

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Krafti, 2. September 2015.

  1. Krafti

    Krafti Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Foren-Gemeinde,


    ich habe gerade ca. eine halbe Stunde einen Text verfasst, der beim Klick auf Vorschau verschwunden war. Das Leben ist hart.


    Also, nochmal: Ich besitze einen Röhrenfernseher, dieser wird folgendermaßen benutzt:


    1. TV
    2. Panasonic DVD Recorder
    3. Sky Receiver Humax S 4 HD


    Da ich gerne Sky aufnehmen möchte, klappt das auch gut.
    Nun wird ein neuer 65 Zoll TV von Samsung bei mir einziehen, ich möchte mir gerne einen neuen Panasonic Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S Tuner DMR-BST750 kaufen. Ich stelle mir die Verbindung so vor:
    TV => HDMI => Recorder => SCART => Sky Receiver. So müsste das aufnehmen weiterhin klappen, richtig? Ist dort ein Qualitätsverlust des Bildes zu verzeichnen, ist ja quasi ein "langer Weg"?


    Nun möchte ich aber gerne folgendes, ich möchte nun die Vorzüge des Panasonic nutzen, nämlich darüber auch Sky schauen. Ja, ich weiß das dort dann kein Aufnehmen möglich ist. Ich benötige ein CI+ Modul, wo bekomme ich dieses her?
    Meine Vorstellung: Karte in den Sky Receiver bei Aufnahmewunsch, Karte ansonsten in das Modul und Sky Receiver zur Seite stellen. Ich habe eine Sky V14 Karte.
    Ist das möglich oder behindert dann irgendwas die Wiedergabe?


    Vielen Dank für eure Hilfe.


    Lieben Gruß
    Daniel
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Da stimmt nichts in Deiner Planung was Die Anschlüsse betrifft.

    Das CI+ Modul bekommst Du von Sky, im Tausch mit dem Sky-Receiver.

    Brennst du Dir wirklich DVDs/BRs und das ausschließlich von den ÖR? Ansonsten würde ich mir keinen solchen Recorder mehr kaufen. Aufnehmen kannst Du auch mit dem Sky+ Receiver.

    Da Pairing droht oder schon vonstatten gegangen ist, ist eine Wechsel zwischen Receiver und Modul entweder nicht mehr möglich oder wird zukünftig nicht mehr möglich sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2015
  3. Krafti

    Krafti Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder


    Da stimmt NICHTS in meiner Planung?? Dann bitte ich um Aufklärung.


    CI+ Modul bekomme ich im Austausch mit meinem Receiver? Das bedeutet ich muss entweder über meinen Receiver weiter schauen ODER über meinen Panasonic?


    Ja, ich nehme sehr viel im TV auf. Nutze diese Funktion also wirklich oft!
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Wir reden ja vom brennen. ;) Aufnehmen kanns Du auch mit jedem Receiver oder sogar mit dem TV.
     
  5. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Aufnehmen aber nicht mit SKY-Modul. Da geht nur 90 Min. Timeshift.
    Sollte noch erwähnt werden.
     
  6. Krafti

    Krafti Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Ja, natürlich auch brennen, habe ich vergessen extra zu erwähnen. Ich brenne mir die DVDs und mache mir dazu schöne Cover.
    Also, das ich einen DVD Recorder haben möchte, steht für mich fest. Die Frage ist die mit den Anschlussmöglichkeiten.


    Für mich bedeutet das Ganze folgendes:
    Wenn ich Sky schauen will, muss ich:
    - SAT Kabel umschrauben
    - SCART Kabel anstecken


    Das ist ja der Horror, wenn ich regelmäßig z. B. Bundesliga schauen möchte.
    Ansonsten wenn ich das Kabel dauerhaft im Sky Receiver lasse, nutze ich zu NULL Prozent meinen UHD TV weil ich mit SCART verbinden MUSS, richtig?
    Ist das bescheuert oder was?
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Was willst du noch mit Scart?

    Brennen kann man übrigens auch am Rechner. Von daher halte ich den Panasonic-Recorder für einen anachronistisches Gebilde. Ich will Dir Dein Hobby nicht ausreden, aber erfahrungsgemäß stauben bei mir die Scheiben ein und werden nie wieder angesehen.

    Wenn Du schon mehrere hundert Euro für so ein Teil ausgeben willst, dann kann man auch in eine CI+ fähige Dreambox investieren, sie sind teils mit einem Brenner aufrüstbar.
    Und dann kannst Du auch Sky aufnehmen und brennen.

    Ansonsten:
    Schüssel/Antennensignal -> Sky Receiver -> BR-Recorder -> TV
    HDMI: Jeweils getrennt vom Receiver (Ton via optisches Kabel zur Audio-Anlage) und dem Recorder (HDMI gegebenenfalls via Audio-Anlage) zum TV führen.
    Sowohl der Sky Receiver als auch der Recorder können das Antennensignal durchscheifen.
    Wichtig wäre das der Sky-Receiver als erstes in der Kette steht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2015
  8. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Wenn Du Verbindungen mit einem einfachen Pfeil (=>) darstellst, so sollte man wohl annehmen, dass dieser Pfeil den Weg des Empfangs-/Bildsignals wiedergibt.

    Dann ergibt allenfalls die zu Deiner Darstellung umgekehrte Reihenfolge Sky-Receiver => Scart => BluRay Recorder => HDMI => TV Sinn, um ein Bild auf den TV-Schirm zu bekommen.

    Das ist so jedoch per se blödsinnig. Über Scart gibst Du nur ein analoges SD-Bild vom Receiver an den BluRay-Recorder weiter. Wozu also überhaupt den DVD-Recorder und den Röhrenfernseher ausmustern? Und auch der BluRay Recorder kann natürlich nur noch das miese analoge Scart-Bild an den TV weiterreichen.

    Für eine optimale Bildqualität der Sky-Sender muss entweder das Modul von Sky im TV oder im BluRayRecorder genutzt werden (keine Aufnahmemöglichkeit) oder der Sky Receiver muss per HDMI mit dem TV verbunden werden.

    Zum Recorder: Um die Fähigkeiten des BluRay-Recorders überhaupt sinnvoll nutzen zu können, müsstest Du den Recorder direkt an die SAT-Anlage anschließen und den integrierten DVB-S-Empfänger nutzen. Nur wird das bzgl. Sky dann eben nichts mit dem Aufnehmen (wegen der Restriktionen des Moduls). Man könnte zwar das Sky-Modul im Panasonic-Recorder betreiben, kann dann aber nur Sky schauen, jedoch nichts von Sky aufnehmen.

    Und wie Eike schon sagte: Bei Sky heißt es künftig entweder Modul oder Receiver. Umstecken zwischen mehreren Receivern/Modulen wird nicht möglich sein.

    Es gibt derzeit einige Receiver mit CI+ Schnittstelle, die die Aufnahmebeschränkungen beim Sky-Modul nicht umsetzen und die Aufnahmen unverschlüsselt auf einer angeschlossenen Festplatte ablegen. Diese Aufnahmen kann man prinzipiell dann auch am PC mittels DVD- oder BluRay-Brenner archivieren. Es sei jedoch gleich daraufhingewiesen, dass völlig ungewiss ist, wie lange dieses Umgehen der Aufnahmenbeschränkungen mit solchen Receivern noch möglich sein wird. Theoretisch kann Sky jederzeit dafür sorgen, dass ihre Module in besagten Receivern nicht mehr funktionieren.
     
  9. MarcBush

    MarcBush Guest

    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Ich nutze Panasonic DMR- Blu-ray-Recorder, kann noch Sky mit Aufnahme nutzen, aber die V14 werden jetzt gepairt. Wenn es dazu wirklich kommt, man muss es durchaus befürchten, dann kann der Panasonic DMR nicht mehr aufzeichnen.
    Wichtig auch zu wissen, dass der Panasonic keinen Scart-Ausgang hat, nur HDMI, aber der Röhrenfernseher hat keinen HDMI-Input.
    Du solltest über einen neuen TV im Breitwandformat nachdenken, die werden ja immer preisgünstiger.

    Der Sky-Receiver leitet das Antennensignal überhaupt weiter? Wie viele Zuleitungen hast Du? Kannst du ein Quattro-LNC einsetzen mit 4 SAT-Zuleitungen ohne Multischalter? (2 Kabel zum Sky-Receiver, 2 Kabel zum Panasonic).

    Ob die Sky-Receiver Pflicht sind, wird derzeit geprüft. Vielleicht wartest du mit teuren Investitionen noch halbes Jahr, bis dies klar ist, und kaufst erst mal nur LCD-TV mit HDMI für alle Geräte?

    Man kann bei ebay auch ein graues Sky-Modul kaufen:
    http://www.ebay.de/itm/sky-Modul-original-sky-fur-v-13-v-14-/111756505689?hash=item1a0534f259

    Beim Pairing laufen Sky-V14 nur noch in Sky-Geräten. Ist eigentlich schon klar, ob dann auch die V14 in einem beliebigen Sky-Modul läuft? Man hört da immer wieder widersprüchliche Angaben...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2015
  10. Krafti

    Krafti Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Panasonic Blue-Ray Recorder

    Wie cool, hier kommen ja richtig viele gute Tipps. Ich werde versuchen, mit euch gemeinsam die beste Lösung zu finden :)


    --
    @Eike Wenn Du schon mehrere hundert Euro für so ein Teil ausgeben willst, dann kann man auch in eine CI+ fähige Dreambox investieren, sie sind teils mit einem Brenner aufrüstbar.
    Und dann kannst Du auch Sky aufnehmen und brennen.

    --


    Wie hoch ist dort so preislich anzusetzen? Ist dort nicht das selbe Problem, wenn gepairt wurde?


    @captaindyck
    Genau das mit dem Qualitätsverlust war eine Frage, die mich andauernd beschäftigt.
    Ich habe am Samsung TV ein Common Interface Slot (CI). Kann man dort die Sky Karte reinstecken? Hilft auch nix oder?
    Aufnehmen kann ich nur mit der veralteten Scart Technik.


    Ich finde es ehrlich gesagt eine absolute Frechheit, ich bezahle 20 € im Monat für das BuLi Paket und es wird einem SO dermaßen schwer gemacht, nicht zu fassen..


    @MarcBush
    Hallo. Bei dir funktioniert das noch? Naja, ich vermute aber mal dass es bei mir schon gepairt wurde.


    --
    Der Sky-Receiver leitet das Antennensignal überhaupt weiter? Wie viele Zuleitungen hast Du? Kannst du ein Quattro-LNC einsetzen mit 4 SAT-Zuleitungen ohne Multischalter? (2 Kabel zum Sky-Receiver, 2 Kabel zum Panasonic).
    --


    Was meinst du damit? Ich als Laie kann dir sagen, dass ich ein Antennenkabel habe, das ist vorne so verkupfert oder so ähnlich, und vorne wie ein spitzer Stift, und dann muss man das durch drehen feststellen. Sorry für die echt blöde Beschreibung. Ich bin der Technik Experte in unserem Hause, und da hat dann schon was zu sagen..
    Gibt es dort Möglichkeiten, darüber was zu machen?


    --
    Ob die Sky-Receiver Pflicht sind, wird derzeit geprüft. Vielleicht wartest du mit teuren Investitionen noch halbes Jahr, bis dies klar ist, und kaufst erst mal nur LCD-TV mit HDMI für alle Geräte?
    -


    Die Sky Receiver Pflicht? Die Receiver sind doch von Sky bestimmt oder?
     

Diese Seite empfehlen