1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Panasonic wird im Sommer in das Produktsegment der Set-Top-Boxen für den Empfang über Satellit und Kabel einsteigen. Dabei will sich der Hersteller seine Erfahrungen aus dem Segment der digitalen Recorder zu nutze machen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Bevor es jemand anders tut. Schreibe ich das mal:

    Unbrauchbar für Aufzeichnungen bei manchen HDTV-Programmen wegen CI+ :rolleyes:
     
  3. stoergeraeusch

    stoergeraeusch Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Schön, daß auch mal jemand an die Kabelglotzer denkt; Sat-Receiver gibt's ja wahrlich mehr als genug...

    Ich frage mich nur, warum man mit einem Twin-Tuner-Receiver nicht 2x aufnehmen und 1x (auch zeitversetzt) glotzen können soll - solange nicht mehr als 2 Transponder gleichzeitig genutzt werden.

    Ich würde mir allerdings keinen Receiver mit eingebauter Platte kaufen, denn meistens sind das üble, laute Brumm-Dinger. Dann lieber eine externe Platte per USB anschließen. Die WD Passport Essentials mit 500 GB ist z.B. schön leise (jedenfalls das Modell mit USB 2.0, das ich vor ca. 2 Jahren für einen LaSAT-Receiver gekauft habe).
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.128
    Zustimmungen:
    5.864
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel


    Dann nimmste kein CI+
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Ähm... Bitte?

    CI+ ist fest in den Receiver eingebaut. Wie soll ich dann bitte den Receiver ohne CI+ nehmen? Ich kann höchstens auf verschlüsselte Inhalte, also Privatfernsehen in HD verzichten.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.128
    Zustimmungen:
    5.864
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Du brauchst doch kein CI+ Modul holen. Nimmste halt Alphacrypt oder Unicam.
    Und ja, es funktioniert tadellos im Receiver mit CI+ Zugang.
    Und nein, Sperrflags gabs und gibts nicht in Deutschland.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Na gut, 1:0 für deine Argumente an dieser Stelle.
     
  8. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Da wäre interessant zu wissen, ob Aufzeichnungen freier Sender weiter verwendet werden können, oder diese nur am Gerät gebunden sind.
     
  9. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Der Kabelreceiver steht bei mir schon mal auf der Einkaufsliste. :)

    Wird auch Zeit das noch ein Premiumanbieter im Kabel dazu kommt. Schrottreceiver gibt es im Kabel mehr als genug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2013
  10. kingastra

    kingastra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Panasonic: Ab Sommer mit Set-Top-Boxen für Sat und Kabel

    Wieso einsteigen?? Hatte vor ein paar Jahren schon mal ein Panasonic Sat-Receiver mit OpenTV (war glaub ich sowas wie besserer Videotext ), also sind die ja nicht so unerfahren im Herstellen von Receivern.
     

Diese Seite empfehlen