1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PALplus bei den ÖR

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Steve-o1987, 20. Dezember 2007.

  1. Steve-o1987

    Steve-o1987 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700C, Digitales Free-TV der KDG
    Anzeige
    Hi,

    Welche öffentlich-rechtlichen Sender senden noch in PALplus? Über Astra analog habe ich nur bei SWR RP, ZDF, arte, BR-alpha, mdr, BR, SWR BW, 3sat, ARD und rbb ein PALplus Signal gesehen, aber bei KI.KA, Phoenix, WDR, hr und NDR nicht. Senden noch weitere Sender in PALplus?

    Steve-o
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: PALplus bei den ÖR

    Hast du denn einen PalPlus-Decoder? Grundig 16:) TVs zeigen auch ohne PalPlus-Decoder bei herkömmlichen 16:9 anamorphen Sendungen Pal-Plus an.
     
  3. Steve-o1987

    Steve-o1987 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700C, Digitales Free-TV der KDG
    AW: PALplus bei den ÖR

    nein ich habe nur nen 4:3 Fernseher. Man kann aber bei PALplus Teile des Bildes in den schwarzen Streifen erkennen, meist Punkte in dunkelblau. Man muß aber die Helligkeit fast voll aufdrehen, das man das erkennen kann, zumindes bei meinem Fernseher. Bei KI.KA, Phoenix, WDR, hr und NDR konnte ich wärend 16:9 Sendungen nichts derartiges feststellen.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: PALplus bei den ÖR

    Das habe ich auch schon festgestellt, nicht aber den Zusammenhang mit PalPlus. Gibts da Quellen oder Belege dafür, dass das so ist und wenn ja, wieso?!
     
  5. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: PALplus bei den ÖR

    Genau diese blauen Pixel *sind* das, was PalPlus ausmacht. Denn der PalPlus-Decoder berechnet daraus die fehlenden Bildzeilen.

    Aber da PalPlus sich nicht durchgesetzt hat, ein rein analoges Verfahren ist, das Analog-TV aber mittelfristig abgeschaltet wird, werden noch vorhandene Encoder von den Sendern genutzt, aber im Fall eines Defekts nicht mehr ausgetauscht. Entsprechend wird der Anteil an Sendern bzw. Sendungen in PalPlus immer weiter sinken.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: PALplus bei den ÖR

    Mir kam es immer wie eine Art "Geisterbild" im schwarzen Balken vor aber ich konnte es nicht immer beobachten. Jetzt weiß ich warum und brauch es nicht mehr, weil ich nen digitalen Receiver habe. :)
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: PALplus bei den ÖR

    Die Umstellung von ARD/ZDF auf 16:9 hat allerdings dazu geführt das heutzutage mehr PALplus gesendet wird als je zuvor :)
     
  8. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: PALplus bei den ÖR

    Da ich seit über einem halben Jahr keine analogen Receiver mehr habe (und die in den Fernsehern eingebauten analogen Kabelreceiver mangels Kabelanschluss nicht nutzen kann), weiß ich nicht, wie es heute ist. Aber "damals" gab es genügend Sendungen, die digital in anamorphem 16:9 ausgestrahlt wurden, analog aber nur 4:3 Letterbox *ohne* PalPlus.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: PALplus bei den ÖR

    ARD, ZDF, BFS, BRalpha, MDR, 3sat, arte(jetzt wieder), rbb, SWRBW und RP senden in PALplus. Diese blauen Zeilen sind die PALplus Helferzeilen, mit deren Hilfe ein PALplus Dekoder ein vollaufgelöstestes 16:9 Bild herstellen kann.
    Ich habe so einen Beistell Dekoder bei ibäi gekauft (für nen Euro :D ) und das Teil erzeugt aus einem PALplus Signal ein anamorphes 16:9 Bild was man dann in den TV einspeisen kann. Sehr gute Bildqualität.

    Was man beachten muss: nur wer die genannten Programme direkt analog von Astra oder über die verbliebenen terr. analogen Sender empfängt, sieht ein PALplus Bild, bzw. im Kabel nur dann, wenn diese als Empfangsquellen dienen. Dort wo per DVB-S und DVB-T abgegriffen wird, hat man nur normales Letterbox, kein PALplus.

    Anhand PALplus kann man übrigens die verminderte Farbbreite der Astra analog Transponder gut sehen - das ZDF Bild sieht über den terr. Sender weit schärfer aus.

    die Sender strahlen heute alle Sendungen in PALplus aus, die digital anamorph kommen.
     
  10. tomtom76

    tomtom76 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Grieskirchen (OÖ)
    AW: PALplus bei den ÖR

    Früher als auf Eutelsat noch Analog Übertragen wurde war die Bildqualität meines erachtens (da 36 Mhz Transponder) noch viel besser als wie heute bei DVB-S und die war damals auch besser als bei Astra.

    Deshalb wurden wohl für die Kabelzuführungen immer die Signale von Eutelsat und nicht von Astra verwendet.

    Generell habe ich den Eindruck dass trotz aller Digitalisierung die Bildqualität schlechter ist als es damals Analog war.

    ORF1 über Terrestrik analog war einwandfrei und messerscharf.
    Weder über DVB-T noch über DVB-S ist die Qualität mit der "alten" Analogen vergleichbar.

    lg
    tom
     

Diese Seite empfehlen