1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Palladium 42MB26 Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von stfn86, 19. Januar 2008.

  1. stfn86

    stfn86 Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo ihr,

    ich möchte mir in nächster zeit mir einen full hd fernseher zuzulegen in 42"
    der Palladium 42MB26 ist der billigste den ich gefunden hab. Und jetzt meine Frage ist der ausreichend und wo sind die mängel?

    zwecke von mir sind eigentlich nur eine ps3 anschliessen und n geiles bild haben, und mein 5.1 surround system inkl. dvd player anschliessen.
    Achso und ob ich über einen ganz normalen kabelanschluss hd bekomm kann.

    Ich danke schon mal für eure Antworten.

    Hier ist noch die seite mit den technischen Daten:

    http://www.neckermann.de/index.mb1?...5TEqzQuw3JXjdAIkDAar_LssWWza7&tgs_group=&ct=1

    mfg stefan
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Ich würde dringendst von solchen Experimenten abraten. Es sei denn du kannst das Display jeder Zeit bei nicht Gefallen zurückgeben. Die LCDs haben immer noch so ihre Tücken, die eigentlich bei einigen wenigen Modellen und Herstellern im Rahmen des Machbaren minimiert sind. Ich weiss nicht wer die Palladium-Displays baut, was für Panels und Software die verwenden, aber es wird sicher nicht das Optimum sein.
     
  3. stfn86

    stfn86 Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    danke für die antwort...
    wo liegen denn die tücken von einem lcd gegenüber einen? plasma oder?
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Über die prinzipiellen Unterschiede möchte ich nicht nochmal schreiben, schau im Thread "Plasma oder LCD" nach. Auf jeden Fall wäre es ein ziemliches Vabanque-Spiel, das billigste no-name FullHD display zu kaufen was du kriegen kannst
     
  5. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Was möchtest du denn mit einem Full-HD-LCD so anstellen? In welcher Entfernung sitzt du zum Bildschirm?

    Für ein Wohnzimmer kommt nur folgendes in Betracht: Die neuen Samsung F8 von der IFA oder die neuen Sony X3500 als LCD. Das ist die Creme de la Creme unter den marktüblichen LCD-TV in der Bilddarstellung. Da kommt nix an anderen LCD ran. Die Schwarzwerte reichen gut an aktuelle Plasma ran. Leider teuer.

    Ansonsten würde ich ein Plasma-TV bevorzugen. Gängige LCD sehen einfach nicht so natürlich und plastisch in der Bilddarstellung aus. Schwarz ist eher dunkelgrau. Gesichter sehen etwas wie Wachsfarben aus, nachziehen können sie auch bei schnellen Szenen. Meine etlichen LCD vorher möchte ich nicht mehr gegen meinen jetzigen Plasma tauschen. Die Farben sind einfach kräftiger und natürlicher. Und schwarz ist einfach nur dunkel, wie es sein sollte.
     
  6. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Das war jetzt ungefähr so:

    Jemand möchte ein preiswertes Auto und du empfehlst einen Porsche, weil der ja so schön schnell ist ... ;) :D
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Kann mir mal jemand sagen wer sich hinter der Firma Palladium verbirgt:eek:

    bye Opa:winken:
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Das ist schwer zu sagen, da diese Produkte von unterschiedlichen Herstellern je nach Auftrag gefertigt werden. Samsung und andere OEM bieten für solche Zwecke abgespeckte hochintegrierte Platformen an, nur ist das kaum mit den Produkten die unter dem OEM-Namen verkauft werden zu vergleichen... Kann ziemlich (muss aber nicht) in die Hose gehen.
     
  9. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Bad Marienberg
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Ich glaube von Neckermann würde ich mir nie einen TV kaufen...

    Jedenfalls keinen Palladium.

    Und sofern die wirklich Markengeräte in ihrem Angebot haben sollten, dürften die in der Regel im Internet sicherlich preiswerter zu erwerben sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2008
  10. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Palladium 42MB26 Kaufberatung

    Früher wurden vom Verbrauchermagazin Stiftung Warentest oftmal solche Geräte von Palladium, Universum, Privileg getestet. Diese waren oftmals zu 100% Baugleich mit den Geräten von Markenherstellern (ist aber wirklich schon einige Jahre her)

    Ich weiß noch, dass zu Röhren und VHS Zeit die Quelle Marke "Universum" oft Clone von Panasonic oder Blaupunkt waren.
     

Diese Seite empfehlen