1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Palcom-Fernbedienung nervt!

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von RiderOTS, 20. Februar 2005.

  1. RiderOTS

    RiderOTS Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45 mit Alps Quad-LNB
    Grobi TV Box ST7CI HD (Festplatte 160GB)
    Anzeige
    Die Palcom-Fernbedienung nervt durch häufig prellende Zahlentasten, d.h. ein Eingabebefehl wird gleich zweimal ausführt. Also, man möchte Programm 2 haben und erhält Programm 22 geliefert. Läßt sich so etwas mit einem Firmware-Update verbessern? Habe mich in dieser Frage heute auch an den Palcom Kundendienst gewandt.

    Grüße

    RiderOTS
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2005
  2. Hardi37

    Hardi37 Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    Hallo
    Habe die gleichen Probleme mit der FB von Palcom DSL-4T ( DVB-T ).
    Eine letzte Woche geupdatete neue Firmwareversion V 2.1 vom 14.12.2004 hat dabei leider keine Abhilfe schaffen können.:eek:

    Eigentlich wollte ich mit dem Update der Firmware, zeitweilig auftretende Störungen bei Empfangsschwankungen evtl. ausgleichen. Habe aber leider auch keine Verbesserungen feststellen können.:mad:

    Welche Erfahrungen habt ihr damit, was kann man da versuchen.:winken:
    Ich wohne am Empfangsrandgebiet vom Sender.

    Kann man da was an den Einstellungen bei Hauptmenü-Setup-Suchlauf-Kanaleinstellungen-PID-Eingabe oder sonst wo drehen?
    Was bedeuten die Begriffe wie Bandbreite, FFT, Modulation, GI und Video-PID...?:confused:

    Gruß Hardi
     
  3. tumor2k

    tumor2k Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    mhhhhh bei unseren Kunden den wir einen einen Palcom DSL 2.... - 4S verkauft haben ist sowas noch nie vorgekommen. Es sei denn die leute drücken einfach zu langsam. Die fernbedienungen von Palcom sind halt sehr drück empfindlich da die software diese signale zu schnell verarbeitet
     
  4. RiderOTS

    RiderOTS Junior Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    129
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiDish 45 mit Alps Quad-LNB
    Grobi TV Box ST7CI HD (Festplatte 160GB)
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    So kann man das auch sagen:
    Aber die Palcom-Fernbedienung prellt einfach und führt zu Doppeleingaben. Wenn es ein Manko der Software ist, würde ein Firmware-Update die Verbesserung bringen. Also noch in der Hoffnung, daß sich dieses Problem beheben läßt. Was sagt der Palcom-Support zu diesem Problem?

    Grüße

    RiderOTS
     
  5. HolliP

    HolliP Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    Habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Und ich bemühe mich ernstlich kurz zu drücken! Übrigens zeigen lernfähige FB (die also von der originalen FB die Signale aufzeichnen) denselben Effekt. Hat schon jemand Erfahrungen mit programmierbaren FB wo man NUR den Code für Palcom eingibt? Zeigen die auch das Verhalten mit dem Prellen?
    Habe ansonsten z.Zt. etwas weniger Probleme mit Hängen bzw. Absturz des Receivers trotz nicht aktuellster SW.
     
  6. pegasusbln

    pegasusbln Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    Mir gehts mit der Fernbedienung des DSL 2200 CI genauso! Das ist echt lästig, vor allem beim Eintippen von Zahlen. Beim Umschalten mit den Pfeiltasten kommt es aber nur sehr selten vor.
     
  7. Weho

    Weho Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    Hallo RiderOTS,
    habe gleiches Problem mit prellenden Tasten bei der Fernbedienung meines DSL-4S.
    Echt nervige Sache, die, wie ich fürchte, auch durch FirmwareUpdates (wenns
    denn per Sat funktionieren würde, aber das ist ein anderes Thema) nicht zu
    ändern ist. Meine Universalfernbedienung (max 4 Geräte) versteht leider den Code
    der Palcom-FB nicht, sonst hätt ich das Ding schon längst aus dem Verkehr gezogen, zumal versehentliches Betätigen der "TV"-Taste entgegen der Angabe in der Bedienungsanleitung ("keine Funktion") sehr wohl Auswirkungen zeigt. Und zwar auf
    den Fernseher (hier : Siemens FS266), der dann kein Videotext mehr anzeigt. Aber
    das ist auch ein anderes Thema. Habe ebenfalls vor ca. 1 Woche Palcom Service per Kontaktmail versucht zu erreichen, bislang noch keine Antwort. Lohnt es sich zu warten ?

    Grüße Weho
     
  8. magicman

    magicman Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    hallo

    bei meiner fernbedienung geht der ein/aus schalter nicht mehr!?

    ist das auch ein gängiges problem?
    habe keine lust deswegen das ganze gerät einzuschicken...
     
  9. pegasusbln

    pegasusbln Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Palcom-Fernbedienung nervt!

    Noch ein Nachtrag zum Thema, denn ich habe eine interessante Entdeckung gemacht: Offenbar liegt das Problem gar nicht an der Fernbedienung, sondern am Receiver.
    Durch Zufall stellte ich fest, dass die FB meines DVB-T-Receivers (Skyplus digital 1500) fast genauso geschaltet ist wie die von Palcom. Und auch mit dieser zeigt der Palcom den Effekt der "prellenden Tasten", aber beim Skyplus ist das in den letzten zwei Jahren NIE aufgetreten. Auch umgekehrt (Palcom FB beim Skyplus benutzt) prellt nix.
     

Diese Seite empfehlen