1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Palcom DSL 2200 ci

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von t.neuling, 12. Juli 2005.

  1. t.neuling

    t.neuling Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo und guten Abend,
    stehe vor der schwierigen Aufgabe, nen Receiver auszusuchen für nen schmalen Schein und trotzdem einigermaßen gut, bin dabei auf o.g. Gerät gestoßen.
    Kann mir jemand sagen, ob das Ding was taugt oder ob´s da noch bessere Alternativen gibt in der Preisklasse bis ca. 120 € ?
    Hatte auch schon mit Technisat oder (dem baugleichen ?) Telestar DIGINOVA 3S geliebäugelt.
     
  2. pegasusbln

    pegasusbln Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Palcom DSL 2200 ci

    Ich habe den 2200 CI seit ein paar Wochen und bin im Prinzip ganz zufrieden damit. relativ klare Menüstruktur, guter EPG, Super Videotext (mit Fasttext und praktisch komplettem Seitenspeicher!!).

    Nur ein paar kleine Kritikpunkte:
    Das Sortieren der Sender ist recht zeitraubend, aber das lässt sich vielleicht extern auf dem PC einfacher gestalten (per Schnittstelle), nur kenne ich mich damit nicht aus.
    Der Empfänger hat keinen richtigen Ausschaltknopf, nur Standby. Das soll zwar weniger als 4 Watt kosten, aber gemessen habe ich das noch nicht. Trennt man ihn vom Netz, sind leider die EPG-Daten alle weg und müssen beim nächsten Einschalten neu geladen werden.
    Bei der Satellitenauswahl (sind ne ganze Menge vorprogrammiert) sind die Astra-Satelliten auf 19° Ost leider in zwei Gruppen aufgeteilt. Das muss mann ggf. bei einem Sendersuchlauf beachten.
    Die Fernbedienung ist etwas "gewöhnungsbedürftig" :)

    Aber für knapp 90 Euro (bei Conrad) kann man eigentlich nicht meckern! Da gibts weiß Gott schlechtere in dieser Preisklasse!
     

Diese Seite empfehlen