1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PAL Speedup erzwingen

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 12. Dezember 2011.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Moin,

    hab ein hässliches Problem: Auf einer Import-BluRay hab ich auch die deutsche Tonspur mit drauf. Dummerweise haben die Genies dort vergessen, den Pitch zu korrigieren. Der Film läuft in 24p, so dass der deutsche Ton zu tief ist.

    Ich hab das m2ts-File des Hauptfilms schon auf der Platte. Gibt es irgendeine Möglichkeit entweder das Video irgendwie umzupatchen, dass es mit 25fps läuft? Oder gibt es Tools, mit der sich nachträglich die Audiospur der BluRay in der Tonhöhe beeinflussen lässt?
     
  2. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Oh, wenn's nur um die eine Tonspur geht, das ist überhaupt kein Problem.
    Lade dir einfach den TsMuxer runter und ziehe das original .ts file rein.
    In der Mitte kannst du die fps und den Level des Videos festlegen. Einfach häkchen bei den fps machen und das Ganze auf 25 fps setzen dann neu multiplexen.
    Sollte das erst mal nicht möglich sein (Option ausgegraut), muß das Video erst in seinen Elementarstream(s) demultiplext werden. Diese option ist aber auch vorhanden und du bekommst den raw-video stream mit der Endung .h264
    Jetzt neuen .ts erstellen indem man Video und Audio Stream reinzieht und die fps entsprechend setzt - neu muxen -> fertig.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Merci, das probiere ich heute abend aus. :)
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Hat nicht funktioniert. Video und Audio sind jetzt asynchron. Liegt vermutlich daran, dass es ein dts-Strom ist.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Reclock? Soll das abgeblich können.
     
  6. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.427
    Zustimmungen:
    4.898
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Mit AVISynth kann man den PAL-Speedup erzwingen.

    Das dazugehörige Skript sieht so aus:

    AVISource("smallville.avi")
    AssumeFPS(25, TRUE)

    In Deinem Fall müßtest Du statt TRUE wohl FALSE angeben.
     
  7. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Mal langsam mit den jungen Pferden !
    Zwar kann man mit Avisynth das Speedup machen, ABER so wie FilmFan das beschreibt, wird (wenn überhaupt) der AudioFile decodiert und zwar in Stereo und dann "angepasst".
    Das heißt aber auch das die Surround Information verloren geht.
    Zwar kann NicAudio's Plugin mit mehrkanal Audio umgehen, das ist aber ziemlich aufwendig zu scripten ...

    Am dts Strom liegt es nicht.
    Erst mal: war es denn vorher syncron mit 24fps ?
    Willst du nur die Tonhöhe anheben ? Alles in 25 fps haben ?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Davon kann man ausgehen
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: PAL Speedup erzwingen

    So, alle Tipps haben leider nicht funktioniert. :(

    Ich hab jetzt folgendes gemacht:

    1. Mit tsMuxer den Stream getrennt.
    2. Mit Tranzcode den dts-Strom sechs einzelne WAVs wandeln.
    3. Mit Audacity alle sechs WAVs um 4% in der Tonhöhe erhöht.
    4. Mit WAV to AC3 Encoder die sechs Dateien zu einem AC3 gewandelt.
    5. Mit tsMuxer Audio und Video wieder vereint.

    Achja, bevor Fragen kommen: Ich habs in AC3 und nicht wieder in dts gewandelt, weil der Converter schneller aufzutreiben war. ;)
     
  10. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: PAL Speedup erzwingen

    Ok, gehen wir mal davon aus das das Audio und Video mit 24 fps syncron war.
    Und jetzt soll alles auf 25 fps (?)

    Die Vorgehensweise war schon ok:
    1. Mit tsMuxer den Stream getrennt.
    2. Lade dir ac3to runter -> http://madshi.net/eac3to.zip (eac3to - audio conversion tool - Doom9's Forum)
    3. Benutze folgendes bat Script um von dts -> AC3 mit speedup zu wandeln.

    Code:
    ac3to.exe audio.dts audio.ac3 -24.000 -speedup -640
    4. Mit dem TsMuxer alles wieder zusammensetzen.
     

Diese Seite empfehlen