1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von phil-99, 11. April 2006.

  1. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin gerade auf der suche nach einem passenden Beamer.
    Der Sanyo PLV-Z1X ist bis jetzt mein Favorit. Wobei dieser eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln hat. Dies enspricht zwar 16:9, aber was passiert bei einem normalen TV Bild in PAL mit 576Pixel?

    Wird da was abgeschnitten? Komprimiert?
     
  2. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    die paar Pixel gehen bei SDTV im Overscan unter. Beim Fernseher ist das genauso. Wenn dir mal ein Studiomonitor unter die Augen gekommen ist wirst du dort eine Markierung sehen die den sichtbaren Bereich bei einem TV zeigt.:eek: Dort wird schon eine ganze Menge beschnitten wenn es bei einem normalen TV ankommt, da bist du mit deinem Z1 bei den ca. 20 Pixel oben und unten gut bedient. Bei HDTV sollte ein Overscan nicht mehr vorhanden sein aber das ist dann ein anderes Thema.
     
  3. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    Danke für die schnelle Antwort.

    Dann kann ich den ja getrost nehmen, wobei ich nun auch nochmal etwas rechergiert habe und auf den "Benq MP610" gestossen bin.
    Der scheint sich auch ganz gut zu machen, kennt den jemand?

    Wie sieht es mit der Bildgröße aus? Ist die bei dem einstellbar oder nur abhängig vom Projektionsabstand?
     
  4. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    das ist aber ein SVGA Gerät, bei anamorphen(16/9 Material) Sendungen hast du aber nicht mehr die volle vertikale Auflösung, nur noch ca. 430 Zeilen. DLP hat natürlich mehr Kontrast gegenüber LCD in dieser Preisklasse, jedoch bist du auch RBE immun? DLP hinterläßt bei einigen Menschen den Regenbogeneffekt, manche sehen es und andere eben nicht. Da solltest du drauf achten.
    Bei einem Projektorkauf würde ich auch auf Digitalschnittstellen nicht mehr verzichten wollen, HD Content wird wohl in Zukunft kaum noch über YUV laufen, DVI/HDMI ist die Antwort wenn man in Zukunft alles sehen möchte.
     
  5. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    Bei 16:9 und SVGA ist dann halt oben und unten schwarz. Das stört mich aber wenig, da ich hautpsächlich TV schaue und da 4:3 brauche.

    Was meinst Du mit RBE? RBG?

    Mittelfristig möchte ich aber kein HDTV. ICh bleibe solange wie möglich bei PAL. Dann müsste doch der Benq MP610 ausreichend sein!?

    viele Grüße
    phil
     
  6. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    Regenbogeneffekt
     
  7. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    Ok, in den ganzen Berichte zum BenQ habe ich von RBE gelesen, was bei einigen anderen DLP logischerwiese auftritt.

    Bin über weiter Meinung sehr dankbar.

    viele Grüße
    phil
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    Hab auch nen DLP Projektor und betreib den in 1024x576, also optimal für DVD 16:9. Und den Regenbogen seh ich nur, wenn ich mit einem Stab vor der Linse schnell hin und her wackle ;)
    Die Auflösung von 960 x 540 ist seltsam und eigentlich überhaupt nicht an irgendeiner Quelle anzutreffen. Ich würde das nicht machen, sondern auf jeden Fall einen Beamer mit 1024x768 Bildpunkten kaufen, das ist allemal besser. Denn da muss bei DVD und 16:9 TV überhaupt nicht interpoliert werden.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    Doch, auf jedenfall. (oder meinst Du 1024x576?;) )

    Gruß Gorcon
     
  10. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    AW: PAL bei einem Beamer mit Auflösung 964 x 544

    Werden soviel Pixel mit einen S-VHS, RGB oder Composite-Kabel übertragen? Sind die nicht alle auf PAL ausgelegt?
     

Diese Seite empfehlen