1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Packungsinhalt bei WD

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von digiface, 6. Oktober 2010.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo Freunde,

    ich habe mich nach einer günstigen externen Festplatte umgesehen, zuerst habe ich mich im Netz umgesehen und dann im örtlichen Handel, da wurde ich dann stark überrascht, denn ich erwartete sehr viel höhere Preise, jedoch war der MM sogar günstiger als mein bevorzugter Shop im Internet, zwar nur 4,-€, aber eben nicht teurer.

    Also habe ich mir dann im MM eine: Western Digital WDBAAU0015HBK für 79,-€ gekauft, da es ja Quatsch wäre, wenn ich für 500 GB 59,-€ ausgeben würde oder ich für 69,-€ nur 1TB bekomme, so habe ich mich also für das beste Preis/Leistungsverhältnis entschieden und für den Rest meines Lebens Ruhe. :rolleyes::)

    Nun habe ich die Festplatte ausgepackt und angeschlossen.
    Sie ist sehr leise ( zuerst dachte ich: och nöö, geht nicht ) und läuft einwandfrei.

    In der Bedinungsanleitung ist abgebildet was alles dabei ist, also natürlich die Platte, das Netzteil und ein USB-Kabel, USB auf Mini-USB, sowie eine Anleitung.

    Nun ist für das Netzteil verschiedene Steckeraufsätze abgebildet, ich meine 6 Stück, und auf eine Liste ist aufgezeichnet, welchen Aufsatz man für welches Land benötigt.

    Ok, das kenne ich von z.B. Rasierer wenn man auf Reisen geht.

    In der Liste und in der Anleitung sind also 6 Typen abgebildet, dabei waren aber nur 2 Aufsätze, einer für Europa und einer für GB.

    Die anderen Aufsätze werde ich zwar höchst wahrscheinlich nie benötigen, jedoch würde mich interessieren, ob die Platte schon mal verkauft war, doch was sollen andere mit Aufsätzen für andere Kontinenten tun?

    Ich denke mal ehr, dass man ein Netzteil baut und man dann die Adapter dazulegt, in dessen Länder die Platte eingeführt wird, sollte meine Theorie stimmen, würde also die Platte nur in Europa und GB verkauft werden.

    Weiss jeman ob das wirklich so ist, wie ich denke, oder hat von Euch auch schonmal eine WD gekauft und es waren bei Euch auch nur zwei Aufsätze dabei?

    Denn sonst bleibt immer ein Hauch von Zweifel.

    Ich danke schonmal im voraus,

    Danke digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2010
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Packungsinhalt bei WD

    Also ich habe bei meinen WD-Platten auch nur die Einsätze für UK und EU dabei gehabt.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Packungsinhalt bei WD

    Sehr schön, ich danke Dir !! :):)

    Das wollte ich hören :rolleyes::D, dann kann ich beruhigt sein. :)

    Ich danke Dir,

    digiface
     
  4. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Packungsinhalt bei WD

    Ich habe mittlerweile bei vielen Produkten die für Europa bestimmt sind UK UND EU Einsätze gehabt beim Netzteil. Scheint billiger zu kommen, als für jedes Land n eigenes Netzteil zu bauen.
    Oftmals gibt es in der Tat regionale Verkäufe, also dass z.B. bestimmte Sachen NUR für die EU gedacht sind oder NUR für Japan oder NUR für USA.
     

Diese Seite empfehlen