1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pace TDS 866 NSD und Bose V30 Fernbedienungen nicht zu programmieren?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sweety3101, 11. November 2011.

  1. sweety3101

    sweety3101 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    :wüt: hallo, ich habe nun sämtliche versionen durch!
    erst die fernbedienung von sky+ pace Pace TDS 866 NSD meinen samsung tv programmiert, dann wollte ich lt. anleitung meine bose v30 programmieren, pustekuchen und ja klar, hab ich mich nach der anleitung gehalten, stumm taste gedrückt, bose code und auch den "0000" code versucht und mir meinen daumen platt gedrückt bis die fernbedienung von selbst aufgegeben hat.
    andersrum auch versucht, also die v30 uni-fernbedienung auf pace zu setzen...dafür musste ich erst mal den pace im samsung tv hinterlegen und da nimmt er mir pace aber akzeptiert keinen einzigen code der bei samsung hinterlegt ist...hilffffeeeeee, also nimmt mir natürlich meine v30 bose den Pace TDS 866 NSD auch nicht.:wüt: jemand ähnliche erfahrungen und am besten gleich ne einfache lösung oder erklärung...zwei fernbedienungen ist doof :eek: vielen dank schon mal...vg die leicht genervte
     
  2. MostBlunted

    MostBlunted Junior Member

    Registriert seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Pace TDS 866 NSD und Bose V30 Fernbedienungen nicht zu programmieren?

    Einfachste und wohl komfortabelste Lösung:

    Eine Universalferbedienung, ich würd die Logitech Harmony Reihe empfehlen, ich selber nutze für 4 Geräte (Sky+ Receiver, Yamaha RX-V 467, Philips 7605, Netgear NeoTV) die günstigste Version und bin absolut Zufrieden.
     
  3. sweety3101

    sweety3101 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pace TDS 866 NSD und Bose V30 Fernbedienungen nicht zu programmieren?

    hallo,

    harhar lustiger lurch du, das sind zwei universalbedienungen die ich da nutze...die eine ist die von Bose, da ist bereits der alte Humax drin und mein Samsung TV und nun möchte ich da den Sky+ Receiver inkl. Festplatte statt den alten humax rein bekommen, bzw. oder eben andersrum, in die Sky+ UNIversalfernbedienung die Bose V30 noch zusätzlich zum Samsung TV. Brauch ja nicht noch eine UNIversalfernbedienung zusätzlich-zwei reichen dann doch :D
     
  4. Guenter24

    Guenter24 Guest

    AW: Pace TDS 866 NSD und Bose V30 Fernbedienungen nicht zu programmieren?

    Es gibt FB die arbeiten mit Infrarot-Technik und andere mit Funktechnik.
    Ich weis nun aber nicht ob die Universal-Fernbedienungen beide Techniken beherrschen.
    Die FB von Sky für den TDS 866 (S HD-201) überträgt zur Sky-Box mit Infrarot.
    Ob BOSE mit Funktechnik arbeitet und ob die Sky-FB auch Funktechnik kann... keine Ahnung.
    Vllt. ist das aber das Problem!?
    Ergänzung:
    Habe eben mal gegoogelt und festgestellt, daß die Bose-FB mit Funktechnik arbeiten:

    Frequenz: USA/Kanada/Sonstige: 27,145 MHz
    EU/Sonstige: 40,685 MHz
    http://www.bose.at/AT/de/Images/AM324086_01_RC35S2_OG_GERvo_tcm45-48797.pdf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. November 2011
  5. sweety3101

    sweety3101 Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pace TDS 866 NSD und Bose V30 Fernbedienungen nicht zu programmieren?

    ja das glaub ich langsam auch, werd mal bose anschreiben und auch sky+. mal sehen was die herren der schöpfung dazu anmerken...bin gespannt. :eek::wüt:
     
  6. jojo8897

    jojo8897 Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pace TDS 866 NSD und Bose V30 Fernbedienungen nicht zu programmieren?

    Sitze vor dem selben Problem, hast du eine Lösung gefunden?

    Grüße
    Jörg
     

Diese Seite empfehlen