1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pace HD Receiver und Premiere HD Problem

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von regoc, 5. Juni 2007.

  1. regoc

    regoc Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Ich habe die Suchfunktion benützt aber nichts gefunden.

    Im Gegensatz zu mir haben meine Eltern ihren Premierevertrag verlängert und bekamen gestern ihren Pace HD Receiver. Sie riefen mich an weil sie Probleme mit dem Sender Premiere HD haben. Ich kam vorbei und fand aber auch keine Lösung.

    Sie haben einen Philips 32PF9531 HD-Fernseher und haben den Receiver über HDMI verbunden. Der Discovery HD sowie Pro7/Sat.1/ASTRA+ HD funktionieren ohne Problem. Nur wenn man auf Premiere HD schaltet sieht man immer nur 2-3 Sekunden das Bild und dann wird es Blau und dann wieder 2-3 Sekunden das Bild usw. Wenn man jedoch über SCART Kabel schaut kann man Premiere HD fehlerfrei schauen. Ich habe auch schon den zweiten HDMI-Anschluss probiert, daran liegt es nicht.

    Ich würde mich über eure Hilfe freuen. :)
     
  2. Rorvic

    Rorvic Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Pace HD Receiver und Premiere HD Problem

    das ist das berüchtigte handshake problem,der TV kommt mit dem HD signal des receivers nicht zurecht da premiere den HD filmkanal mit HDCP codiert.

    Lösung:entweder anderen TV oder Receiver.

    Rorvic...
     
  3. Stefo

    Stefo Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    24
    AW: Pace HD Receiver und Premiere HD Problem

    Probiere mal mit anderen Einstellwerten (DVI statt HDMI) im Konfigurationsmenu des Receivers (damit geht aber der Ton verloren), um Ton zu haben verbinde dann zusätzlich Receiver und TV z.B. über Cinch-Kabel. Hat mit einem Philips DSR 9005 so geklappt, siehe z.B.

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=143632

    Ist vielleicht eine Lösung auch für den Pace.
     
  4. regoc

    regoc Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Pace HD Receiver und Premiere HD Problem

    Also weder Premiere noch Pace haben eine Lösung für das Problem! Der Philips 32PF9531 wird von Premiere sogar als tauglich angegeben und Premiere verschickt den Pace Receiver, also müsste das doch klappen? - Naja wohl nicht... Werden das Gerät zurückschicken.

    Der Humax PR-HD 1000 wird die bessere wahl sein als der Philips DSR 9005? Offensichtlich hat der Philips auch Probleme mit dem HDCP. Ist es wahrscheinlich, dass dann alles funktioniert?
     
  5. Rorvic

    Rorvic Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Pace HD Receiver und Premiere HD Problem


    die chance die gross das es klappt.
    ich habe auch den humi an einem benq 37 lcd ohne probleme,wenn ich aber das humi hd signal durch meinen AV receiver schleife habe ich auch das handshake problem.

    Rorvic...
     
  6. KUS-MG25

    KUS-MG25 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Pace HD Receiver und Premiere HD Problem

    Hallo.

    Schon mal das HDMI - Kabel als Fehlerquelle in Betracht gezogen?
     
  7. duchemin

    duchemin Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    AW: Pace HD Receiver und Premiere HD Problem

    Hi!
    Ich habe den Pace-Receiver an einen Samsung Rückpro angeschlossen mit dem Ergebnis: Der Receiver stürzt sofort ab und verfällt in Standby. :mad:
    Ich bekomme nicht mal ein Bild.
    Der Humax ging so einigermaßen und der Philips funktioniert einwandfrei.....
    mehr oder weniger. Der Handshake mit dem Fernseher funktioniert 5 von 10 mal. Ist doch schon was, oder :eek:

    Ciao
     
  8. Azzurro81

    Azzurro81 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    17
    hallo regoc,

    ich hatte genau das gleiche problem. ich habe mir letzte woche einen samsung LE 40 M87 BD (Full HD) zugelegt und auch gleich den philips 9000/02 HD kabelreceiver.
    habe mir am selben abend noch premiere hd dazu bestellt und alles lief einwandfrei bis auf premiere hd film.

    jetzt ist es so die hd receiver von philips und humax besitzen eine HDCP verschlüsselung einen sogenannten kopierschutz. den man aber bei philips aber wie folgt umgehen kann.

    ich habe mein HDMI kabel vom receiver aus an meinem fernsehen an die 2 HDMI buchse angeschlossen (ich glaube bei mir der sogenannte DVI eingang). nun musste ich noch ein audiokabel vom receiver mit dem tv gerät verbinden zwecks ton da der dvi eingang nur das bildsignal unterstützt (es geht aber keine bild oder ton qualität verloren). nun habe ich am receiver neben dem kartenschacht am v-output das signal geändert (weiß bloß nicht mehr was da stand aber einfach ausprobieren) und promt hatte ich mein premiere hd in top qualität und ohne verschwinden.

    du kannst es aber auch einmal ohne das umstecken vom HDMI kabel versuchen ich habe es aber gleich so wie oben beschrieben versucht und es hat geklappt.

    grüßle

    von Sascha aus dem Schwabenland
     

Diese Seite empfehlen