1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ede69, 7. Januar 2011.

  1. ede69

    ede69 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    der gestern neu eigetroffene Pace HD 1 läüft soweit ganz gut, bis auf die unangenehme Einschränkung, das alle Sender die DD2 anbieten oder nur dieses senden, keine Ton von sich geben.
    Das Videosignal geht über HDMI auf's TV, Audio soll über SPDIF aud den AV-Receiver.
    Ging vorher einwandfrei, hatte bis gestern den Philips DSR 9004
    Mit der Menüeinstellung "Stereo" geht's auf Dolby Digital 2.0 geht's nicht. Weder über den SPDIF- noch über den KOAXausgang.
    Die Einstellung im Audiomenü 'Dolby Digital über HDMI deaktivieren' ist gesetzt.
    Der AV Receiver macht DD2 mit dem vorherigem Receiver und mit anderer Peripherie (PS3).
    Wäre über Hilfe sehr dankbar,

    Grüße

    Ulf
     
  2. ede69

    ede69 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    Hallo,
    erstmal danke für's lesen meines Problems....
    Ich weiß nicht, ob mein Problem entweder zu speziell oder zu ausgelutscht ist, dass keiner einen Ansatz zur Lösung kennt?
    Die Sky Technik-Hotline hat mir ein Austauschgerät zugesagt, ich hoffe, danach funtioniert mein Dolby Digital.
     
  3. ede69

    ede69 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    Hallo,
    ich antworte hier mal selber, evtl. haben ja Andere ein ähnliches Problem.

    Der Austauschreceiver von Sky (Pace HD1) hat das gleiche Problem - kein Dolby Digital Signal wird von meinem AV Receiver erkannt.
    Andere Geräte (PS3, Philips Sat Receiver, CD Player) funktionieren einwandfrei, alle Tonspuren werden vom AV Receiver (Philips MX5700) erkannt und wiedergegeben. Immer mit der gleichen Verkabelung.
    Der Pace lässt sich hinsichtlich des Audioausgangs auch nicht konfigurieren.
    Bitstream, PCM, RAW, Downmix o.ä. sind nicht einstellbar, das Gerät sendet i.m.h.o. nur Bitstream.
    Ein weiterer Anruf bei Sky bzgl. eines Alternativ Sat Receivers war vergeblich, es gibt keine anderen Modelle, die sie rausschicken können. Den Humax PDR iCord HD haben die nicht mehr und haben den auch nur rausgeschickt, in der Zeit, als sie mit der Lieferung des Pace nicht mehr hinterhergekommen sind.
    Für mich bleiben jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder schicke ich den Pace zurück und verzichte auf Sk+ oder ich muss mich nach einem neuen AV Receiver bzw. einer neuen Heimkinoanlage umsehen, die mit dem Pace Receiver zusammen arbeitet.
    Vielleicht kann ja dbzgl. einer eine TIP abgeben oder hat eine Empfehlung?

    Ulf
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    Dritte und beste Möglichkeit:

    Einen freien und guten Receiver kaufen und mit CI-Modul betreiben.
     
  5. a.spengler

    a.spengler Gold Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    Und der TV kann das Audio-Signal nicht per SPDIF weiterleiten?
     
  6. ede69

    ede69 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    Nein, leider nicht.....
     
  7. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    oder nur einen freien und guten, der erst gar kein modul benötigt.;) gibt es auch genug.
     
  8. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    also von einigen yamaha av-receivern kenne ich das, die halten sich strengstens an die von den dolby laboratories vorgegebenen audio standards.
    bei deinem philips mx 5700d, handelt es sich ja mit verlaub gesagt nicht gerade um etwas halbwegs gutes, da solltest du dir wenn es deine finanzen erlauben eher mal was anderes holen.
    gutes muß nicht immer teuer sein. (kennwood od. onkyo) da bekommst du schon für um die 200€ gute av's - die alle standards klaglos schlucken.
    (von der sache her reicht ja dd und dts).
    da kannst du zur not ja die bakelit-boxen von deinem alten philips system behalten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2011
  9. ede69

    ede69 Neuling

    Registriert seit:
    6. Januar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    n'Abend

    Ab heute schläft ein Denon AVR-1611 in meinem Wohnzimmer. Gleich angeklemmt, alles via HDMI und schon klappts.
    Morgen kümmer ich mich dann noch um vernünftiges 5.1 Equipment (Boxen).

    Gruß

    Ulf
     
  10. DannyD

    DannyD Guest

    AW: Pace HD 1 - kein Dolby Digital 2.0

    gute wahl, ich hoffe du hast das angebot zu 285€ bekommen (amazon, blöd markt od. redcoon ?)

    ich hab einen alten, umgebauten kenwood krf-7030d mit semi professionellen endstufen von harman kardon (6x 320 watt sinus) und schaltnetzteil. (aus 2 mach 1 und ein wenig lötzinn...)
    der hat noch nixx mit hdmi, zu alt. ich gebe die signale 2x optisch u. 2x koaxial an den av-klotz.

    als frontspeaker 2x 130w jensen, 2x 150w bose mit bass boost, 1x 130w center jensen+1x 150w center canton. 1x 250w jensen 300mm aktiv sub mit 2 druckkammern, 2x 130w jensen rear u. 2x 110w sony studio monitors.

    da kommt ganz schön "wind" raus. da wird filme schauen zum echten erlebnis. (ich wohne allerdings auch so, dass ich von keinem gesteinigt werde :)).

    du mußt ja nicht gleich ganz so herb rangehen.
    - und denk dran, das teuerste muß nicht das beste sein.
    bei lautsprechern nur kein plastikmüll, da kommt wenig freude auf.

    ich wünsch dir jedenfalls viel erfolg/spaß und allzeit satten digital sound. :)
     

Diese Seite empfehlen