1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

P2P Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von digitvmywiener, 19. August 2005.

  1. digitvmywiener

    digitvmywiener Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Guten Tag die Damen und Herren,

    bei den ganzen Diskussionen um auslaendische Kanaele und wieviele Kredite man aufnehmen muss um deren Empfang zu finanzieren, habe ich mir gedacht was denn mit dem guten alten Internet moeglich ist.

    Ich selbst verwende bereits PPLive um mir das chinesische Fernsehen naeher zu bringen.
    Funktioniert einwandfrei und mit dem Kanal "YYdvb" kann man sich auch viele Filme im OT (d.h. englisch) anschauen. Leider hat jener Kanal nur eine sehr begrenzte und langsam rotierende Auswahl.
    Der weit bekannte Kanal HBO ist auch verfuegbar, nur leider habe ich bei diesem immer ein gemeines Rauschen im Hintergrund.

    Mit dem Programm Cybersky soll ja irgendwann im September die tolle Revolution in diesem Bereich eingeleutet werden.
    Hat jeamdn naehere Informationen zu diesem und andere Programme?
     
  2. Ringmayer

    Ringmayer Senior Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Cologne
    Technisches Equipment:
    DM-7020HD + Drehanlage mit Stab HH100 Rotor
  3. digitvmywiener

    digitvmywiener Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    8
    AW: P2P Fernsehen

    Vielen Dank fuer den Link.
    Die Seite setzt ja mehr auf konventionelle Server-Client Struktur, daher wahrscheinlich auch das magere Angebot und die niedrigen Kapazitaeten.

    Gibt es noch andere Programme? Hat jemand was von Cybersky gehoert?
    http://cybersky-tv.net/
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: P2P Fernsehen

    Ja, verfolge Cybersky schon seit längerer Zeit. Aber dieses Projekt ist ein Chaos Projekt ohne Plan. Selbst die Homepage von denen ist furchtbar. Keine klaren Strukturen, keinen Plan, ständige Terminverschiebungen.
    =>Dowloadbutton klicken, installiere und starten - so muss das laufen. Geht ja bei den anderen auch.
    Ich glaube aus dem Projekt wird nie etwas Vernünftiges bei dieser Vorgehensweise.
    Hier ist die Homepage von denen, die ich kenne: http://www.tvoon.de/ctv/
     
  5. digitvmywiener

    digitvmywiener Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    8
    AW: P2P Fernsehen

    Die tvoon-Homepage mutet mir sehr billig und uninformativ an. Kann man fast mit einer dieser Webseiten vergleichen, die einem das Geschlechtteil vergrößern wollen.

    Ist irgendjemandem klar, was an Cybersky-TV so revolutionär im Vergleich zu z.B. PPLive sein soll?
    Ich meine klar, sie wollen dem User die Möglichkeit geben TV Signale selbst in das Netzwerk einzuspeisen, aber würde man die PPLive Software mit solch einer Funktion erweitern hätte man ja das selbe oder.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.615
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: P2P Fernsehen

    Dafür müßte man wirklich einen sehr fetten DSL- oder sonstigen Breitbandanschluß haben, damit sich das rentiert.... Deutschland ist auch hier noch Entwicklungsland:(
     
  7. digitvmywiener

    digitvmywiener Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    8
    AW: P2P Fernsehen

    Vom Upload her bestimmt, dank !A!DSL.
    Mit PPLive bekomme ich gute und ruckelfreie Bilder. Auch Ton ist in Ordnung...und das mit DSL2000.
     
  8. Piccolo

    Piccolo Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    189
    AW: P2P Fernsehen

    Ist das Kostenlos???
     
  9. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    AW: P2P Fernsehen

    Ja das ist kostenlos. Und Du kannst bis zu zwei Bundesligaspiele in der Woche damit verfolgen, mit dem Unterschied, das Du keine deutschen Kommentare hast :D
     
  10. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: P2P Fernsehen

    Wie meinst Du das?
    Verglichen mit den großen Europäischen Ländern liegen wir doch auf einen guten Zweiten Platz. Auch die durchschnittliche Geschwindigkeit liegt in vielen Ländern noch bei 512 MB.
     

Diese Seite empfehlen