1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

P Direkt Verbesserung der Situation

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von manbock, 18. Januar 2004.

  1. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    Anzeige
    Hi,

    mich ärgert immer wieder, dass man sich den Direkt-Film ohne Unterbrechung ansehen muss und ich verzichte auch, unter diesen Modalitäten, Filme zu bestellen:

    Man bestellt zu einer bestimmten Uhrzeit, der Film wird freigeschaltet, läuft ... -> Telefon, Haustür klingelt, man verpasst was.

    Ich habe mal eine Frage an P gemailt, ob es nicht möglich wäre, einen Direkt-Film über 'nen halben Tag zu bekommen.

    Ich denke, dies würde die Bereitschaft, einen Film zu bestellen, heben und somit auch zu einer Umsatzsteigerung beitragen.


    Der Text meiner Mail:

    Als Abonnent kenne ich auch Ihr Premiere Direkt Anbebot.

    Ich würde gerne öfter einen Film abonnieren, allein die nicht
    ansprechenden Modalitäten hinderten mich, Ihr Angebot häufiger
    in Anspruch zu nehmen.

    Das Angebot von Euro 3,- ist für mich noch akzeptabel.

    Nicht einverstanden bin ich aber mit der sehr begrenzten Laufzeit des
    abonnierten Filmes:
    Ich muss den Film ab Freischaltung konsumieren, ohne jegliche Gelegen-
    heit einer Unterbrechung, Neuanfang des Filmes.

    Da ich es in meinem häuslichen Umfeld nicht ausschließen kann, durch
    Telefon, Klingel etc. bei einem Direkt-Film gestört zu werden, scheue ich
    zurück, einen Film zu bestellen.

    Meine Frage:
    Wird angedacht, Direkt-Filme über eine bestimmte Zeit freizuschalten, ich
    denke an eine Zeitspanne von 6 bis 12 Stunden?

    Dies würde mir und anderen Abonnenten die Entscheidung leichter machen,
    einen Film zu abonnieren.

    Mit der Bitte um eine Antwort verbleibe ich
    mit freundlichen Grüssen

    xxxxxxx

    <small>[ 18. Januar 2004, 19:52: Beitrag editiert von: manbock ]</small>
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Jo 3-6 Stunden wäre ok. Zumal Premiere dadurch eh kein Verlust machen würde. Ganz im Gegenteil, leute wie manbock würden sich eher ein Film ordern! Denn wer bestellt sich innerhalb von 3-6 Stunden den selben Film nochmal? Mann sollte zumindest 2-3 Startzeiten mit 3 € freischalten können. Denn Aufnehmen kann man dank Macrovision auch nicht mal eben.
     
  3. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ solid2000:
    &gt; Mann sollte zumindest 2-3 Startzeiten mit 3 € freischalten können.

    Gute Idee, wäre für mich akzeptabel; dann aber bitte, so wie früher, Startzeiten mindestens im 1/2 h Abstand.


    &gt; Denn Aufnehmen kann man dank Macrovision auch nicht mal eben.

    Wäre zwar für mich kein Problem, ich nun aber mal nicht der Film-Freak, der sich Filme auf Halde legt.


    Ich will einfach mal spontan einen Film bestellen, ohne das Risiko zu haben, bei häuslichen Unterbrechungen nicht alles gesehen haben zu können.

    VT - muss hinfahren, zurückbringen.
    VT Internet - muss mich vorher festlegen.
    T-O Vision - DRM, kommt mir nicht auf die Platte.

    Würde P die Direkt-Modalitäten hinsichtlich einer kundenfreundlicheren Gestaltung der Anschauungszeiten ändern, könnte ich mir 'boomende' Direkt-Anforderungen zufriedenerer Kunden durchaus vorstellen.
     
  4. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Mit "Geeignet für Premiere"-Geräten nicht, mit richtigen Geräten schon breites_
     
  5. ibico

    ibico Gold Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Germany
    Außerdem sollten die ein Tages Super Ticket einführen wo alle drei Direkt Kanäle freigeschaltet werden, anstatt jetzt 9,- Euro dafür zu verlangen könnte man das für 7,- Euro anbieten.
     
  6. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ arno:
    &gt; Mit "Geeignet für Premiere"-Geräten nicht, mit richtigen Geräten schon


    Schon klar.
    Er schrieb aber von "nicht mal eben".

    Entweder, du hast so'n komisches Gerät zwischen Box und VR - dann ist "mal eben" gerechtfertigt.

    Oder, du musst den PC benutzen, dann ist - jedenfalls für mich - "mal eben" nicht gegeben: Ich müsste die Kiste anwerfen, aufnehmen...
    Das dauert ein wenig und schwupps, 'nen paar Minuten des Filmes sind weg.

    Ich schrieb ja oben von spontan einen Film abonnieren, da will ich nicht, so mal prophylaktisch, um allen widrigen Umständen trotzen zu können, mein gesamtes Hardware-Geraffel anwerfen müssen.

    Hey, es geht mir nur um einen Film - einmal gesehen und weg.

    <small>[ 18. Januar 2004, 21:00: Beitrag editiert von: manbock ]</small>
     
  7. arno

    arno Gold Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    1.671
    Weder noch. Ich hab seit längerer Zeit einen Festplattenreceiver. Der ist in der Anschaffung zwar nicht ganz mit den subventionierten Premiere-Boxen vergleichbar. Aber was solls: man gönnt sich ja sonst nix und hat viele Jahre Freude dran. Und so zeichne ich dann "mal eben" auch einen Direktfilm auf. Nicht oft, aber hin und wieder. winken

    <small>[ 18. Januar 2004, 21:07: Beitrag editiert von: arno ]</small>
     
  8. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ ibico Research-Group GlaskugelCorp.:
    &gt; Außerdem sollten die ein Tages Super Ticket einführen wo alle drei Direkt Kanäle freigeschaltet werden, anstatt jetzt 9,- Euro dafür zu verlangen könnte man das für 7,- Euro anbieten.


    Ich möchte einen, ich betone: einen, Film sehen; das reicht mir erstmal (meistens für eine Woche).

    Zu deinem Vorschlag:
    - drei Filme an einem Tag würden meine Auffassungsgabe deutlich überfordern.

    - zumal nie diese drei Filme meine Intelligenz/Zufriedenheit befriedigen würden; nehmen wir das heutige Beispiel (Johnny Englisch/Nemesis) - was soll ich damit (die werde ich mir noch nicht mal in P 1/2 anschauen);

    - es mangelt mir an Zeit.
     
  9. manbock

    manbock Gold Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2001
    Beiträge:
    1.129
    Ort:
    Hermsdorf
    @ arno:
    &gt; Aber was solls: man gönnt sich ja sonst nix und hat viele Jahre Freude dran. Und so zeichne ich dann "mal eben" auch einen Direktfilm auf. Nicht oft, aber hin und wieder.


    Gönne ich dir ;-) oder besser ;-(

    Kennst du Hulk?
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Wenn ich das richtig sehe ist es doch auf diesen Premiere-Erotik Softerotik-Sinnlos Kanälen auch so das man für 3 Euro 3 Stunden lang gucken kann.

    Warum macht man das nicht auch so bei Direkt Kanälen? Wäre wohl zu kundenfreundlich
     

Diese Seite empfehlen