1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

OTG am Handy aktivieren

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gorcon, 16. April 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.781
    Zustimmungen:
    6.169
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Anzeige
    Ich habe ein Ulefone Future 4G Phablet das laut Herstellerangaben OTG unterstützt. Leider habe ich das bis jetzt nicht zum laufen gebracht. Auf dem Handy ist Android 6.0 drauf.
    In welchem Ordner müsste da ein OTG USB Stick eigentlich auftauchen? (z.B. ein
    SSK SFD247 64G USB 3.0 + Micro USB OTG Flash Drive)

    Ich habe es mit OTG USB Sticks und mit herkömmlichen USB Sticks + OTG Kabel probiert (mit dem Kabel ging das an einem gerootetem Samsung S3 Mini)
    Mein (Ulefone) Handy ist nicht gerootet (will ich nur deswegen jetzt auch nicht unbedingt tun).
     
  2. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    527
    Punkte für Erfolge:
    123
    In gar keinem.

    Android ist nicht für Ordnerbasiertes Arbeiten konzizpiert. Entweder du hast Apps, die da zugreifen können oder du hast keine.

    Auch wenn das ein Mountpunkt ist, der irgendwo in /mnt liegen wird, du kannst nicht einfach z.B. vlc dorthin navigieren.

    Je nachdem wie dein Hersteller das Android modifziert hat, hast du da ohne Apps Unterstützung oder nicht.

    Ich verwende Dateimanager+ für sowas. Da ist dann ein USB Ordner abgebildet.

    In der Rechteverwaltung hat diese App das Recht auf USB zuzugreifen. (vlc auch, aber wie ich dem sage, er soll da hin, keine Ahnung, vielleicht erkennt er das auch einfach nicht richtig, weil ich einen otg-hub habe, wo einen SD-Slot und USB-Slot und sowas hat.)

    Leider habe ich nur (Stock-)Lollipop, also falls es für spätere Android anders ist, kann ich dazu nichts sagen, nur dass die Hersteller normalerweise reichlich Veränderungen vornehmen und das daher auf verschiedenen Geräten unterschiedlich sein kann.
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.422
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Wobei ein OTG Gerät normalerweise als eigenes Laufwerk eingehängt wird. Bei meinem Note 8 habe ich da den internen Speicher, die SD-Karte und ggf. eben noch USB-Laufwerke, die über OTG verbunden werden. Alle Apps (z.B. auch VLC) sehen diese Laufwerke, wenn man eine Datei aus dem Dateisystem öffnen möchte.

    Ich nutze das im Urlaub regelmäßig (vorher mit meinem Note 4). Man kann selbst einen USB Hub über OTG anschließen und Dateien zwischen mehreren Laufwerken verschieben bzw. kopieren. So kopiere ich die Fotos von meiner Kamera über einen externen SD-Kartenleser auf eine Festplatte. Die Festplatte und der SD-Kartenleser sind jeweils mit dem USB-Hub verbunden.

    Bei Samsung nutze ich dafür den ganz normalen Dateimanager, den Samsung beilegt.

    Wichtig ist allerdings das Dateisystem, da kann es große Unterschiede geben. Ich nutze exFAT, aber das muss nicht jedes Smartphone unterstützen. NTFS wird so gut wie kaum unterstützt. Soviel ich weiß, unterstützen jedoch alle FAT32, ich würde zum Testen daher erst mal den USB-Stick als FAT32 formatieren.
    Ich hatte auch Probleme, Festplatten mit mehr als 2TB zu verbinden (trotz exFAT). Das kann aber ein samsungspezifisches Problem sein. Das Smartphone erkennt diese Platten zwar prinzipiell, bezeichnet sie jedoch als fehlerhaft. Formatiere ich die HDD über das Smartphone, hat sie nur eine Partition mit ca. 2TB und der Rest ist nicht formatiert.

    Der OTG Adapter muss natürlich auch kompatibel sein. Der Adapter meines Note 4 funktioniert beispielsweise nicht bei meinem Note 8 (mit USB-A auf USB-C Adapter). Vielleicht ist hier das Problem.
     
  4. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.261
    Zustimmungen:
    8.503
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Wenn ich bei meinem Tablet und Smartphone die Festplatte oder Stick anstecke kommt automatisch Der Ordner über den integrierten Dateimanager.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.781
    Zustimmungen:
    6.169
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Und warum werden dann SD Karte in einem extra Ordner gemountet?
    Den gibtsda nicht.
    So wars beim alten Samsung auch, nur beim neuen funktioniert das eben nicht obwohl es OTG unterstützen soll. Egal ob mit dem Adapter oder mit einem OTG USB Stick.
    In den Einstellungen unter Speicher und USB wird auch kein Datenträger angezeigt.
    Das dürfte vollkommen normal sein.
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    Weil der Hersteller des SmartPhones das so will und bei USB kein Massenspeichergerät erwartet. Ein SmartPhone ist kein PC und verhält sich dementsprechend anders, gewöhnungsbedürftig.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.781
    Zustimmungen:
    6.169
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Was willst Du denn sonst da anschließen? Man hätte dann ja nicht extra ein OTG Kabel beilegen brauchen. (Irgendwelche andere Harware bekommt man da eh nicht zum laufen da dann die Treiber fehlen).
    Im Einstellmenü gibts doch unter Speicher extra den Punkt USB. (gut, eine Festplatte habe ich nicht probiert)
     
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Platin Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    USB und USB-OTG ist nicht unbedingt das selbe. Vielleicht passt auch einfach dein USB-OTG Kabel nicht zu dem SmartPhone. Kauf mal das Original-Zubehör oder Wende dich an den Verkäufer des SmartPhones, wenn sich hier niemand mit deinem Modell genau auskennt. Ich hab es jedenfalls noch nie in der Hand gehabt und USB-Massenspeicher bisher auch noch nie versucht an irgendeinem SmartPhone verwenden zu wollen. Wofür braucht man das, wenn man doch eine SD-Card verwenden kann und WLAN zur Datenübertragung hat.
     
  9. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.638
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn Du den Stick eingestöpselt hast, sollte sich das sofort in der Statusleiste bemerkbar machen mit der Meldung "USB-Gerät verbunden".
    Ist das nicht so, kannst Du es mal mit einem USB-OTG-Kabel probieren, das Du zwischen das Phablet und den Stick steckst. Erst Stick in das Kabel und dann das Ganze ans Phablet.
    Wenn Du diese Leiste ins Display reinziehst, gibt es da auch eine Option zum sicheren Entfernen des Sticks, ähnlich wie in Windows auch.
    In den "Eigenen Dateien" (sollte auf einer der "Anwendungen"-Seiten stehen) ist in dem Moment auch ein neuer Ordner entstanden, der "usbStorage" heißt. Den siehst Du, wenn Du weit runterscrollst.
    Darin ist ein Unterordner, der "sda" heißt (das ist eine Linux-Bezeichnung für ein Laufwerk).
    Da kann man wie in jedem Ordner arbeiten (kopieren, verschieben, einfügen... alles was man in einem Dateimanager eben so macht).
    Man braucht da nicht unbedingt eine App, aber damit bekommt man natürlich mehr Komfort.

    Mit so einem OTG-Kabel kann man übrigens auch solche Scherze anstellen wie das Handy mit einer Maus zu steuern. Die Maus sollte allerdings nicht viel Strom ziehen, aber so eine simple Mini-Maus sollte schon gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018
  10. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    527
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich verstehe den Zusammenhang nicht. Du navigierst nicht auf / herum auf Android. Jedenfalls nicht mit normalen Apps. Mein vlc als Beispiel ist auf "internem Speicher" und von da aus komme ich nicht weiter nach oben. Hätten meine Geräte einen SD Kartenslot, wäre da vielleicht auch irgendwo ein anderer Punkt, um auf die externe SD Karte zuzugreifen - haben sie aber nicht. Und dass USB fehlt, liegt eventuell an meinem otg-hub. Mit dem Filemanager komme ich nur auf eines, wenn ich da eine SD Karte und einen Stick reinstecke.

    Ich habe Stockandroid, Lollipop. Da gibt es gar keinen Filemanager... :whistle:. Früher hab ich den ES verwendet, aber der ist immer schlechter geworden. Für das was ich mache, reicht die App Dateimanager+ aus. Und damit meine ich so Sachen, wie auf eine Windowsfreigabe zuzugreifen und ein File an eine Medienplayerapp weiterreichen, welche selber nicht auf Freigaben zugreifen kann. Oder eben auf USB zuzugreifen.

    Ob dein Adapter geht kannst du auch prima mit einer USB-Maus oder auch einem USB-Empfänger ausprobieren. Steck deinen Unifying Empfänger oder was auch immer du hast da rein und wenn die Maus geht, gehts. Sie sollte jedenfalls gehen. Bei mir geht es und du hast höhere Androidversion. Auf den Automountpunkt von USB zuzugreifen ist jedenfalls nicht trivial und dass Apps die keine Dateimanager sind, da direkt drauf zugeifen können, würde ich mich nicht drauf verlassen.

    Ist das eine Funktion von Android oder hat das dein Hersteller eingebaut oder macht das dein Filemanager, so du einen hast?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen