1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oscars: Miniskandal um "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kurz vor der diesjährigen Oscar-Verleihung ist es zu einem Miniskandal gekommen. Die Organisatoren wollen verhindern, dass der britische Komiker Sacha Baron Cohen ("Borat", "Ali G.") in seiner neuen Rolle als verrückter Diktator auf dem roten Teppich auftritt. Dieser hat mit einem unterhaltsamen Video reagiert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.540
    Zustimmungen:
    1.529
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Oscars: Miniskandal um "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen

    Alles muss stets schön "clean" sein.
    Für's biedere US-Fernsehen.
    Oscar Verleihung wie immer ohne XL-MAN.
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.244
    Zustimmungen:
    1.812
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Oscars: Miniskandal um "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen

    Naja, lustig ist der Typ aber auch nicht...;)
     
  4. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    1.218
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Oscars: Miniskandal um "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen

    gestern wurde doch bekanntgegeben, dass er doch kommen darf....

    dieser "Newsinhalt" oben ist fast 5 Tage alt. Das ging ja schnell hier....
     
  5. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Oscars: Miniskandal um "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen

    Die amerikanische Gesellschaft ist höchst widersprüchlich. Einerseits eine erzkonservative, gottesfürchtige Nation, die sich jeden Sonntagmorgen in den Kirchen versammelt, um sich andererseits anschließend weniger religiösen, ja lasterhaften Themen zuzuwenden.
     
  6. sti

    sti Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Oscars: Miniskandal um "Borat"-Darsteller Sacha Baron Cohen

    Lustig, das wii er auch nicht sein. Seine Filme sind anstossend, satirisch, sarkastisch, aneneckend. Das dies nicht jeder versteht - sei es drum. Er hat ein Publikum, das will sowas sehen. Und kommt mir nun nicht mit dem Privat-TV Gesabbel und Kaktus-IQ. Eine Menge Leute fanden Borat nett. Nun kommt garantiert wieder ein Weltversteher, der die Filmarbeiten im tiefsten Irgendwo böse findet/fand. :D
     

Diese Seite empfehlen