1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    New York/Los Angeles - Für das US-Fernsehen waren die Oscars ein Flop. Nur 32 Millionen Amerikaner schauten sich am Sonntagabend (Ortszeit) die Live-Übertragung der Filmpreisgala aus Hollywood an - so wenige wie noch nie.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    Vielleicht haben die Menschen auch keine Lust mehr auf den ganzen Eigenlob einer Länder- Branche (den der Oskar ist ja hauptsächlich USA Filme) die Zuschauer wie Kriminelle behandelt und einigen Schauspielern eindeutig zu viel bezahlt …
    :rolleyes:
     
  3. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.102
    Ort:
    Sachsen
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    nach wessen Geschmack gehen denn nie Nominierungen eigentlich? Nach den Zuschauern wohl eher nicht. Und bei dem Schrott, der in den letzten Jahren in die Kinos kam, ist es kein Wunder, wenn sich keiner mehr dafür interessiert. Bitte wieder mehr Niveau in die Kinos!!!

    Denn der ganze Müll besteht uns bei Premiere dann auch noch bevor :wüt:
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    Ich habe mir das noch nie angesehen, obwohl es sich diesmal, als Fan der Filme von den Cohen Brüdern, fast gelohnt hätte. :D
    Nur muss ich am nächsten Tag arbeiten, und da ausgeschlafen sein, und einen Tag Urlaub werde ich ganz sicher nicht dafür opfern...

    Gruß
    emtewe
     
  5. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    hat irgendwer von euch den text gelesen?

    scheint mir nicht so :D

    es geht darum das keine amis zugschaut haben....das sich die nacht auf pro7 kaum wer um die ohren haut ist eigentlich klar ;)

    und @camouflage: ich gehe davon aus das du von den gewinnern keinen einzigen gesehen hast, denn der große gewinner z.b. ist nen sehr guter film. ist halt kein mainstreamfilm, erstaunlicherweise...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2008
  6. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Nordbayern/Südfranken
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    Volle Zustimmung, mich regt diese peinliche Show auch schon ewig auf.
     
  7. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    ich glaube das die Show an sich (Moderator mit eingeschlossen) nicht sonderlich herausragend war. die Filme, die dieses mal alle wie es scheint mehr künstlicheres Niveau haben, dafür aber kein totalen Kassenschlager sind, sind bestimmt auch ein Grund. kein Herr der Ringe, keine Titanic.....
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    kein wunder, daß es niemanden interessiert, daß die reichen und "schönen" sich gegenseitig die preise zuschieben. pffft...da steht doch null bedeutung hinter, alles eine farce !
     
  9. Idiot

    Idiot Senior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Rhoi-Maa-Gebiet
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    Alles ist relativ. Also ich finde, das hat mit 32 Mio Zuschauern immer noch extrem viele Menschen interessiert - der zweitplazierte Sender Fox kam zumindest frühen Zahlen nach (vgl http://www.zap2it.com/tv/ratings/zap-ratings022408,0,1073799.story - ne bessere Übersicht habe ich nicht gefunden) nur auf ein Drittel der Zuschauerzahlen der Oscarshow. Wenn es nur die im Link erwähnten Sender gäbe, läge die Einschaltquote bei etwa 60%!

    Mir persönlich sind schon die Berichte in den Nachrichten zu umfangreich, die Show würde ich mir auch zur PrimeTime nie antun. Aber der Durchschnitts-Ami ist da wohl anders...
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Oscars floppen im Fernsehen - So wenig Zuschauer wie noch nie

    Wer als Alternative E! Entertainment hat, wird sich von Pro 7 nachts bestimmt nicht mit 0900er Werbung quälen lassen, wenn ihn der Driss
    interessiert. Ausserdem wurde es anderen Tags bei E! Entertainment
    wiederholt. Viele Zuschauer hat die Oskar-Verleihung in Deutschland
    nie, wegen der Zeitverschiebung...

    Ausserdem ist, auch streikbedingt, die Auswahl der Filme in diesem
    Jahr nicht so prickelnd. Kein Harry Potter etc. dabei...
     

Diese Seite empfehlen