1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Creep, 19. April 2010.

  1. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Anzeige
    Vielleicht kann mir hier jemand von den Mac Experten einen Tip geben. Im Internet habe ich alles mögliche aber keine Lösung hierfür gefunden.

    Ich habe kürzlich einen G3 Power Mac (beige, nicht B/W) geschenkt bekommen:

    384 MB RAM
    40 GB Festplatte
    USB Steckkarte

    Vom installierten Mac OS 9.2.2 wollte ich auf Mac OS X 10.2 upgraden. Nachdem das OS von der 1. CD installiert war, wurde die 2. CD für die Zusatzsoftware verlangt. Nach Einlegen wurde begonnen, diverse Druckertreiber usw. zu installieren. Nach wenigen Minuten wurde der Bildschirm dunkel, und es passiere nichts mehr. Nach einem Neustart ging es wieder an der Stelle mit der 2. CD weiter - mit dem gleichen Ergebnis.

    Danach habe ich die Platte gelöscht und wieder neu partitioniert (5x 7.45GB), um eine sauberer Neuinstallation von Max OS X zu starten.

    Das Ergebnis war genau dasselbe: Alles OK bis zum Einlegen der 2. CD, dann nach einigen Minuten schwarzer Bildschirm und kein Fortschritt.

    Da alles mehr oder weniger automatisch läuft und ich keine Möglichkeit zum Eingreifen habe, frage ich mich, was da evtl. falsch laufen kann. HW und SW sollten ja eigentlich zusammen spielen. Und auf dem Mac ist das doch alles so einfach ;)

    Für einen G3 iMac habe ich Hinweise gefunden, daß vor der Installation ein Firmware Upgrade gemacht werden muß, da sonst der interne Monitor aussteigt. Aber ich hab ja einen Power Mac mit externem Monitor...
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    OK, Lösung gefunden. Falls jemand anders auch mal diese alte Hardware wiederbeleben will: Erst die Speichererweiterung raus und OS X mit 128MB installieren, dann den Rest wieder rein.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    Sowas machen die? Is not a bug, is a feature. :D
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    Sowas machen die. Aber das ist ja nicht ungewöhnlich.

    Muß aber sagen, daß diese Mac-Geschichte doch immer noch einen gewissen Reiz hat. Ein kleiner, leiser Mac-Mini, nur für Internet und Anwendungen, bei dem man gar nicht erst in Versuchung kommt, groß dran rumzubasteln...
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass man für ein Softwareupdate einen Teil des Speichers entfernen muss?! :eek:
    Gerade so etwas hätte ich von Apple jetzt eigentlich nicht erwartet.
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    Nun ja, bei Windows hatte ich so etwas auch schon oft genug, daß man zur Installation zumindest sehr konservative Speichertimings usw. einstellen mußte, daß es sonst zu Abstürzen kam. Bei Apple hat es mich natürlich auch gewundert, weil es sich ja für das OS um eine komplett bekannte Hardware handelt. Abgesehen eben vielleicht von den Speicherriegeln, die der Kunde selbst nach Belieben austauscht. Etwas mehr Robustheit hätte ich schon erwartet, bin aber vom jahrelangen PC Betrieb schon abgestumpft ;)
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    Also ich bin echt verwirrt. :eek:
    Ich musste noch nie für eine Softwareinstallation am Speichertiming rumschrauben.
    Aber gut, ich bin vermutlich auch ein sehr konservativer User, der seine Kiste weder übertaktet noch in anderer Form versucht zu "tunen".
    Die Firma DELL hat das für mich einmal eingestellt und gut. :)

    (Könnte es nicht eher sein, dass der Speicher defekt ist?)
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.338
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    Zwischen defekt und vom Timing her nicht gut zum Mainboard passend ist oft nicht einfach festzustellen. Beim Mac könnte ich jetzt natürlich alle 3 128MB Riegel der Reihe nach allein einstecken und testen, ob die Installation bei einem fehlschlägt. Aber ich würde ihn eh auf 3x 256MB aufrüsten. Grafikspeicher sollte auch von 2 auf 6MB aufgestockt werden. Ja, man bekommt was geschenkt und steckt dann noch mehr rein, als der nächstgrößere bei Ebay kosten würde :eek:
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: OS X 10.2 Installation auf G3 Power Mac (beige) geht nicht

    Ich hatte unter Windows plötzlich mal Bluescreens, wenn ich bestimmte Programme verwendet habe - nicht 100% reproduzierbar, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit auftretend.
    Ich hab mir dann memtest86 besorgt und das ein paar Stunden laufen lassen und tatsächlich wurde ein Speicherdefekt diagnostiziert. Das fällt in der Tat oft lange gar nicht auf.
    Ich habe den Riegel letztendlich getauscht und war meine Bluescreens los. :)
     

Diese Seite empfehlen