1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

OS gecrasht - Was nun?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von horud, 28. Mai 2007.

  1. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.130
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Anzeige
    Moin Profis :) Ich mal wieder :rolleyes:

    Also: Mir war es gestern ein wenig langweilig. Ich habe dann ein wenig an meinem Notebook rumgespielt. Ich wollte Norton 360 deinstallieren um eine andere Viren-SW aufzuspielen. Habe auch dieses Entfernungs-Tool dazu benutzt. Trotzdem war Norton immer noch nicht ganz weg. Habe dann in der Registrierung ein wenig rumgespielt, d. h. alles mit Symatec und Norton gelöscht, auch auf der Festplatte allle entsprechenden Ordner entfernt.

    Soweit, so gut. Wollte dann das System neu starten und bekomme jetzt folgende Meldung:

    "Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist

    \windows\system32\config\system"

    Komme auch nicht mehr im abgesicherten Modus etc ins System rein (Windows XP Professional).

    Lediglich, wenn ich die originale Windows CD einlege und damit starte komme ich in den Reparatur-Modus rein, d.h. ich kann über die DOS-Oberfläche auf Laufwerk C zugreifen und habe ein paar DOS-Befehle zur Verfügung. Netzwerk hab ich aber keins, meine USB-Fetsplatte wird erkannt, ich kann aber nichts drauf kopieren.

    Wie kann ich nun wieder in Windows reinkommen, um zumindest meine Daten zu kopieren?

    Oder kann ich Windows einfach neu installieren, ohne daß ich die Daten verliere?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2007
  2. Crusher1895

    Crusher1895 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    231
    AW: OS gecrasht - Was nun?

    Hast Du irgendwo eine knoppix-cd rumliegen? Damit könntest Du Deine Dateien auf cd/dvd brennen und anschliessend neu installieren!

    Hast Du schon einmal 'letzte als funktionierend bekannte...', wie auch immer das heißt, ausprobiert? Das sollte die registry auf einen früheren Stand zurückschreiben, so würdest Du evtl. wieder ins System kommen. Irgendwo im Netz gab es mal ein tool, welches die registry-sicherung aus C:\WINDOWS\system32\config zurück schreibt...
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.130
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: OS gecrasht - Was nun?

    Ja, stimmt, so was hab ich, an Linux hab ich ja noch gar nicht gedacht, werde das auf jeden Fall mal probieren.

    Ja, habe ich probiert, geht leider nicht...

    Ich würde ja mal das hier ausprobieren http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;307545

    ich habe aber eine OEM-Version und bei diesen rät MS davon ab...

     
  4. töffeltüte

    töffeltüte Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    230
    AW: OS gecrasht - Was nun?

    Generell bergen alle Reparaturmethoden die Gefahr eines totalen Datenverlustes. Der in der KB307545 beschriebene Weg funktioniert meistens auch bei OEM-Versionen, produziert dabei manchmal aber putzige Effekte. Wenn man eine Datensicherung durchführen will, kann man auch zuerst eine Parallelinstallation durchführen. Ein anderer Weg wäre eine Reparaturinstallation. Ich drück Dir die Daumen, das du es hin bekommst.
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.130
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: OS gecrasht - Was nun?

    Da heute ein bescheidenes Wetter herrscht, hab ich mal ne komplette Neuinstallation gemacht ;)

    Vorher hab ich mit Knoppix alle wichtigen Dateien gesichert (Danke an Crusher1895 ;) )

    Derzeit macht er Windows-Updates (76 Stück :eek: )

    Der MS-Tipp hat nicht funktioniert.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: OS gecrasht - Was nun?

    Diese Fehlermeldung sorgt oft für Panik. Dabei ist das manchmal halb so wild.

    Man kann die Datei "SYSTEM" aus dem Ordner "\Windows\repair" wieder in den Config-Ordner kopieren.

    Das geht entweder mit Linux oder mit der Wiederherstellungskonsole auf der XP-CD, sofern vorhanden und erspart häufig die Reparatur oder Neuinstallation.

    Da geht man also wie folgt vor:
    cd c:\windows\repair
    copy system ..\system32\config

    Das geht auch mit diesen Dateien:

    copy sam ..\system32\config
    copy software ..\system32\config
    copy default ..\system32\config
    copy security ..\system32\config

    Danach sollte Windows wieder starten.

    ---

    Oh, ich sehe gerade, das war der "Microsoft Tipp" weiter oben. :)

    Naja, für die Zukunft heißt das einfach die Finger von Nor*on zu lassen, wenn man gedenkt es später wieder deinstallieren zu wollen. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2007
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.130
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: OS gecrasht - Was nun?

    So, es läuft wieder alles.

    Man muß das positiv sehen, jetzt habe ich wieder ein entschlacktes Windows ohne "Altlasten" ;)
     

Diese Seite empfehlen