1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Orion TV 82400 was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von koba, 9. Juni 2006.

  1. koba

    koba Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi,

    erstmal hallo an alle hier!

    Will mir ein neues Gerät kaufen, kosten sollte er nicht mehr als 1300.

    Er sollte PIP und POP haben ich würde auch gern wenns geht den PC dran stecken können und so gross wie möglich sollte er sein.

    ich habe diesen hier im Satrun gesehen "Orion TV 82400"

    Was haltet ihr von diesem Gerät, hat den vieleicht schon jemand?

    Vieleicht habt ihr ja doch noch ein besseren den ihr mir empfehlen könnt.
    Ein paar links zu den geräten wären auch net schlecht zum schauen.

    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet da es soviele gibt und ich net einfach das Geld raus schmeissen will. und bitte die FAQ hab ich gelesen nur wenn ich im Laden steh ist das nett so einfach da den durchblick zu behalten.

    Vielen Dank!

    Die daten sind:

    TV- 82400 - HDready 32 Zoll - 16:9-LCD-TV mit HDMI-Eingang

    Technische Daten:
    - 82cm-16:9-LCD-TFT-Bildschirm
    - Auflösung: 1366 x 768
    - Helligkeit ca.: 550 cd/m2
    - Kontrast ca.: 800:1
    - Reaktionszeit ca.: 8 ms
    - Blickwinkel ca. 170°
    - 2x PAL-BG/SECAM-Stereo Hyperbandkabeltuner
    - PIP (Bild-in-Bild Funktion), POP, MultiWindow
    - Standbild
    - Progressive Scan
    - Autom. u. manuelle Senderspeicherung
    - Manuelle Sendersortierung
    - TOP Text mit 1000 Seitenspeicher
    - OSD in 7 Sprachen (D, GB, E, I, F, P, TR)
    - Audio-Ausgangsleistung: 2x 10W
    - Bildschärfeeinstellung
    - Zoom
    - DNR-Rauschunterdrückung
    - 5-Kanal Equalizer
    - Sleeptimer
    - Kindersicherung

    Stromversorgung:
    - 230V/50Hz
    - Stromverbrauch ca.: Betrieb: 200W, Standby: 5W

    Anschlüsse:
    - 2x SCART (1x RGB, 1x S-Video)
    - 1x S-Video (Hosiden)
    - 1x VGA/D-Sub
    - 1x Antennenbuchse
    - 1x HDMI
    - 1x Kopfhörerbuchse
    - 1x PC-Audioeingang (3,5mm)
    - 1x AV-Anschluss (Composite),
    - 1x Component-Video (YCbCr)
     
  2. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Orion TV 82400 was meint ihr?

    welche bildquellen verwendest du? analog kabel, analog sat, digi kabel, digi sat, willst du in absehbarer zukunft hdtv empfangen? wie sieht es mit dvb player aus?

    wie gross ist der abstand von tv zu sitzplatz von dem du schaust?

    leider hat der toshiba (einziges manko) keine pip und pop ansonsten würde ich ihn dir uneingeschränkt empfehlen.

    würde dir zum samsung LE-32M51B raten! (h**p://av.samsung.de/article.asp?artid=111DE030-0477-473B-93EA-EB7D944FC6C4&show=specs)

    kostet lt. h**p://www.preis.de/index.htm ab € 899,--
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2006
  3. koba

    koba Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Orion TV 82400 was meint ihr?

    also zur zeit noch analog tv und entfernung so 2 meter vielecht auch 2,5
     
  4. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Orion TV 82400 was meint ihr?

    wenn es nicht unbedingt anschlss von pc sein muss dann würde ich an deiner stelle überlegen ob es unbedingt lcd sein soll. würde dir röhre empfehlen (zb. sony kv) ansonsten wie schon erwähnt den samsung.

    grund die meisten lcd's haben probleme mit der ordentlichen darstellung von analogen tv. (am besten kann noch der toshiba, der leider kein pip hat und noch der samsung mit analogen programmen umgehen)
     

Diese Seite empfehlen