1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von i2x, 22. Januar 2007.

  1. i2x

    i2x Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    450
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    75cm dish: 28,5/23,5/19,2/13° O
    DVB-S2 TV, TopField 5050
    Anzeige
    Hat das jemand außer mir beobachtet, dass sich die Empfangsverhältnisse der beiden ORF-Kanäle per Zugspitze/Ehrwald 1 in den vergangen Tagen invertiert hat, z.Z. kommt der K49 (ORF1) sichtbar besser herein als der K55 (ORF2), vorher war es exakt umgedreht.

    Sind das schon die Vorboten des Umstiegs auf DVB-T, hat da jemand an der Sendeanlage gearbeitet?

    Wäre natürlich zum Nachteil der in Südbayern empfangenden Zuschauer, da der K55 nun in München stärker verrauscht hereinkommt und dieser als Träger des zukünftigen DVB-T-Signals fungieren wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2007
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    <Vermutmodus an> Es wird wohl mit einer Ersatzantenne, die üblicherweise tiefer hängt und ggf. andere Einzüge gesendet. Dadurch ist ORF2 schlechter geworden. War in Stuttgart genau so, ZDF und SW3 waren von der Ersatzantenne deutlich schlechter zu empfangen, ein perfektes Bild war nicht mehr hinzubekommen</Vermutmodus aus>
     
  3. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    Kann ich nicht bestätigen. Weiterhin ORF2 K55 wesentlich einfacher zu empfangen als ORF1 K49.



    Glaub ich nicht. Bis die Zugspitze auf DVB-T umgerüstet wird, das kann doch noch dauern (frühestens 2008?). Die Sender weden meist erst wenige Wochen vorher umgerüstet.

    Ich hab hier irgendwo gelesen, dass für DVB-T von der Zugspitze der K49 vorgesehen ist, hat sich daran was geändert?
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    Durch Vereisungen der Sendeantenne kann es kurzzeitig zur Veränderung der Abstrahlcharakteristik kommen. Dadurch kann durchaus für eine kurze Zeit sich der Empfang deutlich verschlechtern /verbessern.
     
  5. gklotz

    gklotz Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2006
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Memmingen
    Technisches Equipment:
    Kreiling KR1000T DVB-T
    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    Kann ich auch bestätigen, bei mir geht seit ein paar Tagen ORF1 K49 deutlich besser als ORF2 K55.
    Normalerweise sind bei mir beide etwa gleich (schlecht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2007
  6. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    Also der Empfang schwankt momentan schon ziemlich, das ist mir auch schon aufgefallen.

    Bei mir ist ORF1 plötzlich auch besser zu empfangen, ungefähr gleich gut wie ORF2.
    Ich schieb es aber aufs Wetter, denn auch der Sender Mittelberg 1 mit ORF1/2 geht momentan wesentlich besser als normal (wenn auch ORF1 sehr stark angegriffen wird durch ZDF-Umsetzer).
     
  7. orf-fan

    orf-fan Gold Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    1.566
    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    Mittelberg? welches bindesland,welche kanäle und leistungen?
     
  8. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    Vorarlberg (Kleinwalsertal), ORF1 E39, ORF2 Vorarlberg E42, 500 Watt Rundstrahlung, keine schlechte Reichweite.

    Jedoch eben nur ORF2 hier brauchbar, wegen ZDF-Füllsender in Pfronten und Oberammergau.

    MIttelberg 1 wird auch für die ORF2-Einspeisung im Allgäu (Kabelnetz Kempten) verwendet. ORF1 wohl von der Zugspitze.
     
  9. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    Wer sagt das? Bzw wo kann man das so nachlesen?

    In diesem PDF auf Seite 15 hier ist von Kanal 49 Ehrwald1 die Rede, der umgestellt wird auf digital, wenn überhaupt die Zugspitze noch digitalisiert wird... (schaung ma moi, dann seng ma scho)

    http://www.rtr.at/web.nsf/lookuid/BB5E09D50CC7DB95C12571A00051273D/$file/KOA4200-06-002-MUX-ORS.pdf

    Gibts schon neuere Nachschlagewerke?

    PS: Ich merke keine Veränderung. ORF1 und 2 via Zugspitze unverändert (gut) :D
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: ORF1 (Zugspitze) plötzlich besser empfangbar

    BNetzA 12.02.07:
    Ehwald
    K42 "K" -> ist gebongt
    K52 "A" ist noch in Koordination
    (588 W starke Einzüge nach N)
     

Diese Seite empfehlen