1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF1 -> Digital?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von arctic, 12. November 2006.

  1. arctic

    arctic Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    hallochen!


    ich spiele mit dem gedanken, mir zu bzw VOR weihnachten digitales fernsehen zu gönnen.

    fest steht: ich will kostenlos! das heisst: kein kabel deutschland oder sonstiges mehr.

    ich nehme an, dafür kommt nur satellit oder DVB-T in frage, oder? im moment habe ich nur kabel deutschland analog. das habe ich auch nur, weil ich dort den ORF1 und ORF2 empfangen kann, sowie meinen regionalsender (RFL).

    auf diese sender möchte ich ungern verzichten. gibts denn da eine möglichkeit, diese sender auch über digitales fernsehen zu empfangen? natürlich kostenlos, wie bisher auch?

    ich wohne in "LANDSHUT". wär also auch gut, wenn jemand aus meiner gegend kommt und damit schon erfahrung hat. =)

    liebe grüße und vielen dank im voraus!
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: ORF1 -> Digital?

    Hallo,

    dafür gibt es mehrere Möglichkeiten per Sat (würde dies auf jeden Fall bevorzugen).
    Sat- Receiver mit CI- Steckplatz und geeignetem CI- Modul mit ORF- Karte (z.B. über einen Bekannten aus Österreich) als "halboffizielle" Variante oder per speziellem CI- Modul (nicht legal).
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ORF1 -> Digital?

    RFL sendet bei ONTV auch digital über Astra 19,2° Ost.
    Also alles kein Problem.
    Auch wen Du kein Pay TV willst rate ich doch zu einem Receiver mit CI Schacht.
    Schon wegen dem ORF. Anders geht das nicht.
    (Ja,Ja jetzt kommt, es gibt Receiver mit eingebautem ORF. Ich weiß. Ist von Abzuraten)
     
  4. arctic

    arctic Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    AW: ORF1 -> Digital?

    danke erstmal für die antworten!

    was ist mit CI gemeint? seit wann braucht man ne karte für ORF? ich empfang es doch auch über kabel!?

    bekannte in österreich habe ich nicht ... =( was kostet denn der spaß im monat?

    danke für die ausführlichen antworten ;o) auch die "illegale" variante würde ich gern erörtert haben. aber nur rein interessehalber ...
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: ORF1 -> Digital?

    Der ORF ist digital über Satellit verschlüsselt. Aus Uhrheberrechtlichen gründen.
    Das der ORF bei Dir im Kabel zu sehen ist ist eine sehr seltene Ausnahme.
    Ein CI Schacht ist ein Schacht im Receiver wo die CI Module reinkommen.
    In diesen kommen dann die Smartcards rein.
    Hier siehst Du zum Beispiel ein CI Modul für Easy TV oben
    Unten ist die entsprechende Karte. In diesem Modul kann auch eine ORF Karte betrieben werden. wen man eine hat.

    [​IMG]
    Da das alles sehr Kostenaufwendig ist ist eher zu der Illegalen Variante zu tendieren.
    Was ich Hier aus verständlichen Gründen nicht posten werde.
     
  6. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: ORF1 -> Digital?

    In Landshut bekommst Du den ORF digital auch mit einer sehr guten Dachantenne (DVB-T). Dann brauchst Du Dir keine Gedanken über Karten, Codierung, Kosten und ähnliches zu machen.

    In Landshut empfängst Du über DVB-T mit einer guten Dachantenne folgende Sender:
    ARD, ZDF, Bayern 3, BR-alpha, Südwest 3, arte, Phoenix, Eins Plus, KIKA/ZDF Dokukanal, 3sat, RTL, RTL 2, SuperRTL, Vox, Sat.1, ProSieben, Kabel 1, N24, Eurosport, Tele 5, HSE 24/Regional Fernsehen Oberbayern, München.TV, ORF 1, ORF 2 Salzburg, ORF 2 Oberösterreich, ATV.

    Wenn Dir das reicht, dann montiere Dir eine gute Antenne! :)
     
  7. arctic

    arctic Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    AW: ORF1 -> Digital?

    was genau braucht man für DBV-T? hast du das denn auch? ich hab damit null erfahrung. =/

    naja, die sender sind schon ok, aber da fehlen etliche, die ich gern hätt.

    insgesamt habe ich über kabel deutschland 34 sender. unter andrem auch den RFL, NICK usw usw.

    ich vermisse zB MDR, Südwest, HESSEN, usw. die kann man ja anscheinend über digital-sat empfangen. die hätt ich, gerade zur weihnachtszeit, gern gehabt, weil da imma gute filme kommen. auch RBB is so ein fall. hatte ich alle mal per analog-sat-TV.

    ard, zdf, br, orf1&2, sat.1, rtl, rtl2,
     
  8. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: ORF1 -> Digital?

    DVB-T-Dachantenne in Landshut: Das kommt auf den genauen Standort an.
    Weite Teile des Landshuter Stadtgebiets sind nämlich durch die Hügelkette im Süden abgeschirmt, da wird ein Dachantennenempfang äußerst schwierig.

    Wenn Du aber freie Sicht nach Südosten hast, sollte das kein Problem sein.
     
  9. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: ORF1 -> Digital?

    Südwest 3 ist doch dabei. :)
    Hessen 3 wurde in Südbayern leider vor einiger Zeit über DVB-T abgeschaltet, um dem (überflüssigen) DVB-H Platz zu machen. In Franken hat man das zum Glück (noch) bleibenlassen, so daß Hessen 3 noch on air ist.

    rmh hat insofern recht, daß es in Landshut in einigen Stadtteilen Schwierigkeiten mit DVB-T gibt. Mit einer guten Antenne klappt es aber dennoch (fast) immer. Der ORF ist über DVB-T dort ebenfalls recht gut empfangbar.

    Was man für DVB-T braucht: Du bräuchtest: eine VHF-Antenne auf den Wendelstein, eine UHF-Antenne auf den Wendelstein, eine weitere UHF-Antenne auf den Gaisberg, eine entsprechende Verstärkeranlage und einen Receiver. Die oberste Preisklasse für Antennen (darunter würde ich nicht gehen) liegt so zwischen 60 und 80 Euro. Am Receiver kannst Du notfalls sparen. Ein 50-Euro-Teil tut's da auch.
     
  10. arctic

    arctic Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    24
    AW: ORF1 -> Digital?

    mh, ich hab ehrlich gesagt keine ahnung ... ich wohne im stadtteil "Auloh".

    ich bin quasi 5 KM von der innenstadt entfernt. ob die jtzt ost,süd, west oder nord is, weiss ich nicht.

    auf gut glück ne antenne zu kaufen, die dann nix bringt, is auch riskant, oder?

    EDIT:

    da komme ich ja auf gut und gern 120€ minimum. also genauso viel, wie wenn ich mir ne digitale sat-anlage kaufe. habe dort aber viele der genannten programme sicher *g*

    nachteil is eben die sache mitm ORF und die tatsache, dass ich mich selber nie und nimmer auf ein dach begebe ... also müsste das jemand für mich tun - umsonst macht man mir des aber sicher nicht ;o)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2006

Diese Seite empfehlen