1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von leoK, 4. Oktober 2004.

  1. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Anzeige
    Bundesliga: ORF klagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs
    Wegen Kurzberichterstattung - Dieses Wochenende Bilder auf Videokassetten erhalten - Pläne für Eishockey-Magazin gescheitert [​IMG]
    [​IMG]

    Der ORF hat gegen den Pay-TV-Sender Premiere Klage wegen Unlauteren Wettbewerbs eingereicht. Dies berichtete ORF-Generaldirektorin Monika Lindner am Montag bei der Sitzung des ORF-Publikumsrats. Anlass war die Weigerung von Premiere, dem ORF Material für die Fernseh-Kurzberichterstattung über die Fußball-Bundesligaspiele zukommen zu lassen.

    Bilder auf Videokassetten


    Vergangenes Wochenende habe man wieder Bilder erhalten, so Lindner. Allerdings "um 19.00 Uhr" und in Form von Videokassetten: Nur "in aller Eile" habe man Kurzberichte für den aktuellen Sport nach der "Zeit im Bild 1" zusammenstellen können. Grund für die Verweigerung von Premiere am Sonntag vor einer Woche war die Verwendung der Bundesliga-Bilder in der ORF-Show "Sport am Sonntag" um 18.30 Uhr gewesen.

    Pläne für Eishockey-Magazin gescheitert


    Als Ersatz für die Live-Spiele der Fußball-Bundesliga spielt der ORF nun unter anderem fiktionales Programm. Am Sonntag aber sei ursprünglich ein Eishockey-Magazin geplant gewesen. Das kam laut Lindner nicht zu Stande, da die Eishockey-Liga das Live-Spiel nicht vorverlegen wollte. "Eine Ereignisberichterstattung ist daher nicht möglich", so Lindner. Die Eishockey-Live-Rechte liegen bei Premiere. (APA)
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Kindergarten
     
  3. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Wenn man da mal wieder zwischen den Zeilen liest, erkennt man die Denkweise beim ORF:

    "Alle haben sich gefälligst nach dem ORF zu richten"

    Aber was ich mich da doch frage - warum verklagt der ORF da PREMIERE??? Hat der ÖFB nicht die "Rechte" an den Bildern? Muss der ORF die Bilder von PREMIERE AUSTRIA abgreifen? Und wenn ja, irgend ein ORF Mitarbeiter wird doch wohl ein PREMIERE Abo haben... :D

    Aber PREMIERE ist da voll im Recht. Denn der ORF darf die Bilder zur Information benutzen, nicht aber in einer "unterhaltenden Art und Weise". Und genau dagegen verstößt der ORF, wenn er die Bilder für eine Sportsendung verwendet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2004
  4. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    :mad: Premiere-Bildqualität hat im ORF nix verloren. Die ist ja unter jeder Sau.
     
  5. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Wieso, damit wird doch der "Informationsauftrag" erfüllt! :D Und für mehr darf auch der ORF gerne zahlen... :)
     
  6. christoph2136

    christoph2136 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    577
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Liebe Frau Dr. Lindner, das ist schlicht und einfach falsch. Am vergangenen Samstag wurde der ORF, wie ich zufällig weiß ;) , von 15.00 bis 18.00 Uhr mit drei Live-Feeds aus den drei Stadien versorgt. (So wie es in den Vor-Premiere-Zeiten eben üblich war.) Am Sonntag war dann Mattscheibe, aber das ist eine andere Geschichte.
     
  7. StevenKing

    StevenKing Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Lustenau (A)
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Hääääääääää?
    3 Live Feeds am vergangen Samstag aus drei Stadien?
    Vergangen Samstag wurde doch nur aus einem Fußballstadion gesendet!
     
  8. christoph2136

    christoph2136 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    577
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Sorry, mein Fehler in der Nomenklatur. Mit vergangenen Samstag meinte ich nicht letzten, sondern den vor einer Woche (sprich: 25. September).
     
  9. StevenKing

    StevenKing Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Lustenau (A)
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Ach du meinst das Regenwochenende. Als das eine Samstagspiel auf Sonntag verschoben werden musst *G*.
     
  10. christoph2136

    christoph2136 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    577
    AW: ORF verklagt Premiere wegen Unlauteren Wettbewerbs

    Ja, genau das. Da hatte der ORF am Samstag Feeds von GAK-Rapid, Salzburg-Mattersburg und Tirol-Admira.
     

Diese Seite empfehlen