1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von meiämi, 17. Oktober 2005.

  1. meiämi

    meiämi Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Ich wohne ca.10km westl.von Landshut;ORF-Empfang war bis vor kurzem über digitalen Satreceiver möglich,leider wurde dieses Signal vor ca.2 Wochen verschlüsselt.Ich überlege daher,wie ich anderweitig die ORF-Programme empfangen könnte.Über meine terrestrische Haus-Dachantenne kann ich beide ORF-TV-Programme sehr schwach empfangen, man kann zwar das Bild leicht erkennen, aber als "Empfang" kann man das Signal wahrlich nicht bezeichnen Gibt es eine Möglichkeit,daß ich die ORF-Programme mit einer sehr leistungsstarken Dachantenne einwandfrei empfangen könnte ? Welche Dachantenne sollte das sein bzw. welche Eigenschaften sollte eine solche terrestrische Antenne haben ? Weiß jemand eine andere Möglichkeit, wie ich die ORF-Programme empfangen könnte?
     
  2. newspaperman

    newspaperman Gold Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Franken
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    die ORF Programme waren schon immer schlüsselt. Du hattest lediglich einen Receiver mit einer modifizierten Originalsoftware und deshalb gingen die Sender auf. :rolleyes:

    Wenn jetzt bereits ein terrestrischer Empfang des ORF möglich ist, hast du gute Chancen das Signal zu verbessern.

    Auf welchen Kanälen empfängst du denn die ORF Sender im Moment über Antenne? Und was für eine Antenne verwendest du dazu?
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    Hi Nachbar ;)

    Ich wohne in Geisenhausen (14km südlich von LA)

    Mit der Kathrein AVK 13/8 (das ist die größte mir bekannte VHF-Antenne) dürftest du, wie ich auch, ein einwandfreies Bild bekommen. Es sei denn du wohnst in einer extrem ungünstigen Gegend, denn meine Antenne schaut genau in den Berg hinein und trotzdem geht es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2005
  4. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    Nicht zu vergessen: Für ORF 2 und ATVplus benötigst Du selbstverständlich noch eine UHF-Antenne zusätzlich.

    Außerdem wichtig: die perfekte Ausrichtung! Eventuell kannst Du durch bessere Ausrichtung Deiner vorhandenen Antenne schon sehr viel erreichen.
     
  5. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    Ach ja,
    früher wurden zum Zusammenschalten der Antennen passive Weichen mit Filter benutzt.
    Diese nehmen oft viel Leistung. Früher machte das nichts da der ORF stärker gesendet hat.
    Evtl. ist bei dir eine solche Weiche eingbaut. Die kannst du entfernen da du ja keine Antenne mehr für die deutschen Programme brauchst und ggf. durch einen Mehrbereichsverstärker ersetzen.
    Das bringt enorm Gewinn.
     
  6. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    ...oder man updatet seinen Receiver einfach, wenns einem nur ums glotzen geht ;) Die Tatsache, dass in Landshut die beiden Programme sogar ins Kabel eingespeist werden, kann zur Beruhigung des Gewissens im Hinblick auf das Illegale dabei genutzt werden.
    Aber es geht natürlich nix über eine gute Dachantenne!!! :)
     
  7. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    Meine Rede. Erstens ist der Reiz des immer weiter perfektionierens da und außerdem hat man da nicht auf einmal einen schwarzen Bildschirm ;)
    ....wieder was gutes an Bayern *gggg*.....
     
  8. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    Genau der Meinung bin ich auch. Ist schon spannden: Kommt was oder schneits :)

    Ich wohne ca. 20km nördlich von Landshut (genau Rottenburg an der Laaber) und bekomme ORF1 so einigermaßen rein. Zwar kein klares Bild, aber zum schauen reichts. Für ORF2 und ATV+ ist meine UHF Antenne zu schlecht. Deshalb hab ich die ganz weggemacht. ORF1 empfange ich mit einer 11-teiligen VHF3 (glaube genau auf Kanal 8 abgestimmten) Yagi-Antenne über den Gaisberg bei Salzburg (Kanal 8)!

    Viel Glück ;),
    Weini
     
  9. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    Wenn du gerne bastelst kannst du versuchen, 2 Antennen zusammenzuschalten.
    Oder selber eine größere bauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2005
  10. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: ORF-TV-Empfang über terrestr.Dachantenne

    @Weini:
    Wenn Du perfekten ORF-Empfang haben möchtest, wäre es am besten, wenn Du einfach je zwei VHF- und zwei UHF-Antennen zusammenschaltest. Dann hast Du ORF 1, ORF 2 und ATVplus störungsfrei. ORF 2 und ATVplus senden im übrigen nach wie vor mit voller Leistung, während ORF 1 heruntergedreht wurde (was aber Landshut nicht so stark trifft wie München).
     

Diese Seite empfehlen