1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF spart auch am Programm

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.146
    Anzeige
    Wien - Aufgrund der hohen Investitionskosten in das Handy-TV DVB-H und die hohen Sportkosten muss der ORF sparen. Weil gleichzeitig die Werbeeinnahmen wegbrechen, treffen die Sparmaßnahmen auch das Programm.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. user75

    user75 Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Austria
    AW: ORF spart auch am Programm

    Hmm, Handy-TV, wer es denn unbedingt braucht. Hauptsache sparen was das Zeug hält. Auch ganz wichtig dass bei jugendlichen Programmen gespart wird, dann schaut bald gar niemand mehr den ORF.
     
  3. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: ORF spart auch am Programm

    Wenn ich sowas schon lese... der ORF pulvert sein Geld in zum scheitern verurteilte Technologien wie DVB-H oder MHP (bei DVB-T) und spart dafür beim Programm! Super gemacht! :winken: :mad:
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.994
    Ort:
    Hamburg
    AW: ORF spart auch am Programm

    Hat das Auswirkungen auf 3sat?
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: ORF spart auch am Programm

    Möglicherweise, denn die werden auch vom ORF gefüttert. Vielleicht gleichen aber die Schweizer das neu entstehende Defizit wieder aus.
     
  6. Eggplant

    Eggplant Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    327
    Ort:
    München
    AW: ORF spart auch am Programm

    Die Investitionen in DVB-H werden sich doch niemals auszahlen, erst recht nicht da es mittlerweile doch wirklich einfach ist sich über Podcasts sowohl Video- und Audioinhalte nach Wunsch - sogar automatisch - auf sein Handy, PDA oder Musikspieler zu laden. Mit einem passenden Datentarif sogar komplett drahtlos über das Mobilfunknetz. Und das alles mit bereits bestehender Technologie und bereits bestehenden Angeboten und in vielen Fällen sogar mit bereits vorhandenen Geräten ...

    Mir scheint dieser ganze Handy TV-Wahn mit eigenem DVB-H netz nicht mehr zu sein als ein Geldgrab. Aber die mit dem Aufbau des Netzes beauftragten Firmen dürfen sich über die Aufträge freuen.
     
  7. taddie

    taddie Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    1.847
    Technisches Equipment:
    - DBox2 Sagem mit Linux
    - Humax PR FOX-C (verstaubt)
    -Sangean ATS 909W Weltempfänger für LW-MW-KW und Polizeifunk
    - Telefunken HIFI Studio 1
    - PIoneer Dolby DIgital-Anlage
    - Philips Cineos 32 PF 9830 LCD TV
    AW: ORF spart auch am Programm

    So ein humbug! ich kenne niemanden der Handy tv nutz bzw. vorhat es in naher Zukunft zu nutzen. Dafür Unsummen auszugeben die auch den einzig guten Kanal des ORF 3Sat betreffen halte ich für einen Skandal: Hundert Sekunden Nachrichten gegen einen Kulturkanal-ein Debakel
     
  8. king85

    king85 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    363
    AW: ORF spart auch am Programm

    Das Handy-TV 90% der Bevölkerung peripher tangiert, ist wohl klar. Jedoch sollte man die Streichung nicht überbewerten. Wer schon mal "Wie bitte" oder "Szene" genießen durfte, wird den Sendungen wohl keine Träne nachweinen. Die ZIB 20 sollte auch dringend überarbeitet werden. Zur Zeit unterscheidet sie sich nur mehr minimal von den RTL II news. Jetzt, wo 3Sat auch noch über DVB-T aufgeschaltet wurde hat man ja mit der Tagesschau auch eine vernünftige Alternative. Also Leute, es wird Zeit für die Reform der Reform!
     
  9. StevenKing

    StevenKing Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2003
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Lustenau (A)
    AW: ORF spart auch am Programm

    Ist doch klar warum an DVB-H in Österreich gefeilt und getüftelt wird. Nächstes Jahr ist ja die Euro08 - DAS Großereignis in Österreich mit österreichischer Beteiligung. Da erhofft sich der ORF ja auch noch etwas Geld via DVB-H zu machen.
     
  10. user75

    user75 Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Austria
    AW: ORF spart auch am Programm

    Naja, für die 3 Runden mit unserer Beteiligung braucht man keine großen Ausgaben... ;)
     

Diese Seite empfehlen