1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von LauerHeinerbach, 14. November 2005.

  1. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    Anzeige
    Hallöchen,

    zuvor noch nie passiert bei keinem Sender, die vergangene Woche jedoch gleich 3 mal.

    letzten Sonntag ORF1:

    "Spurwechsel"
    Als Ben Afflek im Büro die Sprinkleranlage "anwirft" blieb das Bild plötzlich für ca. 1-2 Minuten eingefroren und lief dann irgendwann weiter.

    "Columbo: Undercover": nach ca. 10 Minuten der Aufzeichnung bleibt das Bild eingefroren die letzten 80 Minuten stehen. Will sagen: auf der Aufzeichnung blieb das gerade laufende Bild nach 10 Minuten eingefroren stehen und hat sich bis Aufzeichnungsende nicht mehr bewegt.


    letzten Montag SFDRS 2:

    "Lost"

    Irgendwann blieb auch plötzlich das Bild eingefroren stehen. Bei einem manuellen Kanalwechsel auf ein anderes Programm und zurück lief es wieder. Ob allerdings das kurze manuelle Zapping dafür der Anlaß war oder das Bild vom Sender aus einfror ?


    Ist sowas Übertragungsproblem seitens ORF/SFDRS bzw. KabelBW oder ein Empfangsproblem der Nokia DBox2 mit Neutrino?
    Allerdings ist dieses Problem sonst noch bei keinem Sender passiert, also tippe ich eher auf Ersteres (ORF/SFDRS/KabelBW).
     
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.931
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    ich habe auch schon einiges gehört bzgl. ORF und DRS, aber einfrierende Bilder gabs selbst in meinem Forum noch nicht. Hört sich irgendwie nach einem Problem deiner Box an.

    Kann sein, daß der Speicher zugemüllt war. Ein Neustart würde in diesem Falle abhelfen.

    Liebes Grüßle
    Chris
     
  3. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    Wie sind denn die Empfangswerte auf diesen Kanal ? Rote und Blaue Taste drücken, BER, SIG und SNR.
    Solche "Hänger" hatte ich bisher noch nicht, aber die liegen alle auf 450 MHz, also an der Grenze eines unausgebauten Gebietes.
     
  4. LauerHeinerbach

    LauerHeinerbach Silber Member

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    530
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    und warum dann nur bei ORF/SFDRS? Bei allen anderen Sendern die die Woche gesehen/aufgenommen wurden - keine Probleme. Ich kenne dieses Einfrieren von keinem anderen Sender. ORF1 und SF2 wird viel geschaut/aufgenommen, bislang aber auch noch nie solche Probleme!
     
  5. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    Also bei meinem Kathrein-Receiver hatte ich schon hin- und wieder etwas ganz ähnliches:
    Auf ORF1 oder ORF2 bzw. SF1 oder SF2 ist es mir schon passiert, dass das Bild plötzlich nicht mehr flüssig läuft, sondern etwas ruckelt. Aber nach ein paar Sekunden (ca. 10 bis max 20) ist alles wieder in Ordnung und das ganze passiert nicht wieder!
    Was auch abhilft, ist sofort den Kanal zu wechseln und wieder zurück. :winken:
    Ich kann es mir auch nicht erklären, woran das liegt, da die Inhouse-Verkabelung ausgebaut ist (862 MHz) und an allen anderen Receivern dieses Problem nicht auftritt.
    Gegebenenfalls werde ich mal die Dose und das Anschlusskabel tauschen, aber momentan stört es mich jedenfalls nicht so sehr.
     
  6. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.931
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    sehr merkwürdig.
    Ich habe keine Probleme mit meiner Grobi-TVBox ... kann jemand helfen ?
     
  7. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    Es ist tatsächlich kein Problem der Box, sondern ein Problem seitens KabelBW. Teilweise setzt der Datenstrom für kurze Zeit aus. Das ist vor allem bei ORF und SFDRS zu sehen, allerdings auch bei den von KabelBW zusammengestellten Radio-Programmen und (zugegeben selten) sogar bei den öffentlich-rechtlichen Programmen und Premiere.

    Bei ORF1 geht das so weit, dass sich sogar die PIDs (und dazu natürlich auch die PMT) mal zwischendrin geändert werden. Manche Receiver haben dabei dann kurze Aussetzer, andere finden die neuen PIDs einfach nicht. In diesem Fall muss kurz auf einen anderen Sender und wieder zurück geschaltet werden.
     
  8. websurfer83

    websurfer83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Stuttgart; T-Com VDSL Ausbaugebiet; Kabel BW-Ausba
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    So so, ist also mit meinem Kathrein-Receiver alles in Ordnung. Und meine Pace-Box scheint immun gegen dieses Kabel BW-Problem zu sein. Und alle schimpfen immer so über Pace! :winken:
     
  9. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    Falls Deine Pace-Box tatsächlich immun ist, so hat der Hersteller wohl ein Wunder vollbracht. Ich hab die Aussetzer mal mitprotokolliert und es liegen definitiv für kurze Zeit weder Audio- noch Video-Daten vor. Du wirst daher wohl einfach noch keinen Aussetzer auf der Box mitbekommen haben. Selbst die beste Box kann wohl keine Daten hinzaubern, wo keine sind.

    Desweiteren möchte ich alle mal daran erinnern, dass wir nicht an derselben Kopfstation hängen. Ein Aussetzer in der Region Ulm muss nicht auch die Region Stuttgart betreffen - und umgekehrt.
     
  10. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: ORF/SFDRS ü KabelBW: Receiver oder Übertragungsproblem?

    ich habe ab und an mal für eine sekunde ein standbild (aber mit ton). danach geht wieder alles...

    ich muss aber leider oft neue scans meiner dvb-c karte machen, weil die sender nicht mehr gehen. das ist viel ärgerlicher.
     

Diese Seite empfehlen