1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Orf plant dritten Sattransponder

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Marc!?, 30. September 2005.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.730
    Anzeige
    Der ORf plant einen drtitten Sat Transponder auf Astra zu mieten. Der Transponder soll der ORS zu gute kommen, die die Senderabwicklung von Easy TV zur Zeit inne hat.


    Da bleibt ja nur noch der ehemalige Viacom und TV Shop Transponder übrig:

    12,699 V
    SR 22000

    Gibt es eigentlich preiliche Unterschiede zwischen den schmalen und den breiten Transpondern?
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    Bloß warum nur ? Sie nutzen ja nicht mal die vorhandenen Transponder richtig aus. Auf dem alten TP sind ganze 10MBit/s ungenutzt.
     
  3. Philou5

    Philou5 Gold Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.598
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    Der ORF plant, Spartenprogramme zu senden.

    Oder aber sie wollen die Bild-undTonqualität der bereits vorhandenen Sender nochmal erhöhen :eek:
     
  4. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    Das Problem ist, dass weitere Programme auf dem 1. ORF-TP dann von 19:00 bis 19:20 Uhr aussetzen müssten, da der Transponder dann durch die Bundesland heute-Sendungen voll ist. Das ist wie mit dem WDR-Transponder: fast den ganzen Tag Kapazitätsverschwendung, nur zwischen 19:30 und 20:00 Uhr volle Ausnutzung.
     
  5. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    Mit der Transpondervermietung auf Astra 1 hat es ja glücklicherweise bald ein Ende. Mehr als 120 TP geht halt nicht. 116 sind momentan in Betrieb, 117 vermietet. Vorausgesetzt alle Orbiter arbeiten ohne Probleme. 1C ist beispielsweise seit Mai 93, also seit 12,5 Jahren, auf 19,2 Grad Ost positioniert. Anvisierte Lebensdauer: 15 Jahre. Nur SES weiß jedoch, ob alle 18 TP wirklich noch funktionieren. Aktiv sind zur Zeit nur 13. Zur Ausgangsfrage zurück: Selbstverständlich gibt es einen Preisunterschied zwischen 26- und 33 Mhz TP. Bei SES wird zur Zeit immer noch nach Datenrate abgerechnet. Insgesamt zahlt somit ein Anbieter, der über einen 22 Msymb/sec TP verfügt also weniger, als einer mit einem 27,5 Msymb/sec. Umgerechnet auf 1 Msymb/sec zahlen jedoch beide das gleiche. SES hat ebenfalls angekündigt, bei Änderungen des Kompressionsverfahrens, also von MPEG-2 auf MPEG-4, oder der Modulation entsprechend die Hand aufzuhalten. Sprich, das Preismodell wird dann geändert. Nicht dass 30 Fernsehsender auf einem TP mit DVB-S2 genauso viel zahlen, wie 10 TV-Sender pro TP mit DVB-S. Börsennotierte Unternehmen wollen halt auch Gewinne generieren.
     
  6. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    @transponder ????? was willst du uns sagen?

    johannes
     
  7. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    Daraus ließe sich schließen, dass für die Sender (Mpeg 4 - Datenrate einsparen) kein wirklich großer Einsparungseffekt zu verbuche wäre.
     
  8. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    Genau so ist es. Nur die Kapazitäten auf 19,2 Grad Ost werden durch Kompressions- oder/und Modulationsänderungen erhöht.
     
  9. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    Der ORF plant Spartenkanäle wie es sie schon zB bei ARD/ZDF gibt. Daher wird noch ein Transponder gebraucht.
     
  10. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Orf plant dritten Sattransponder

    nunja orf will ein oder zwei spartenkanäle machen. diese sind aber durch das orf gesetz derzeit (nach meinem wissensstand) nicht möglich!

    bleiben auch dann noch kapazitäten für ca. 4 - 6 sender auf dem tp!

    da ja die ods und nicht der orf die tp mietet wird er wohl ehrer untervermietet werden.

    vielleicht noch mehr easy tv? aber eher die bereit vor einem jahr gedachte variante für den 2. "orf" für die sat übertragung von österreichischen lokaltv sendern!

    johannes
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen