1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF-Personal fordert Ende der Sparmaßnahmen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Mitarbeiter des Bereiches Fernsehen-Programm beim ORF haben sich mit einer Resolution an die Öffentlichkeit gewandt. Darin kritisieren sie, die Sparmaßnahmen machten kaum noch ein ordentliches Programm möglich. Außerdem fordern sie rasche Neuwahlen der ORF-Geschäftsführung.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: ORF-Personal fordert Ende der Sparmaßnahmen

    Der ORF hat Teamanmietungen ausgeschrieben: für 2 ! Stunden, 4 Stunden, 6 und 8 Stunden pro Tag. In Zukunft wird sich der ORF zu einer Zeichenanstalt wandeln, denn mit diesen Sparmaßnahmen kann sich der ORF höchstens ein Programm zeichnen, nicht jedoch senden.
     

Diese Seite empfehlen