1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF mit abgemeldeter Premiere Karte

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von gogsi, 1. Mai 2004.

  1. gogsi

    gogsi Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    101
    Anzeige
    Hallo!

    Achtung Österreichische Premiere Abonnenten:

    Habe 2 von meinen 3 Premiere Abos mit heutigem Tag abgemeldet. (Sonderkündigungsrecht aufgrund Gebührenerhöhung)
    Klar, auf der einen Karte kann ich die Programme des ORF+ATV noch empfangen.
    Aber was ist mit den anderen zwei. Kann ich da auch weiterhin diese Programme empfangen?
    Wenn nicht, gibt es vom ORF Nagravisionskarten, die bei den normalen Premiere Receivern funzen, sprich sodass ich kein CI-Modul kaufen muss?

    Wie wird das mit dem "Karten-Zurückschicken" in Ö gehandhabt?

    Gruß
    Gogsi

    <small>[ 01. Mai 2004, 12:37: Beitrag editiert von: gogsi ]</small>
     
  2. KarlOtto

    KarlOtto Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Willich
    Ob du die Sender noch empfangen kannst, sollte sich am einfachsten feststellen lassen, indem du die Karten in den Receiver steckst und mal schaust, ob noch was zu sehen ist bei den Sendern.
    Da ich nicht in Österreich wohne, weiß ich nicht, wie das mit den Karten ist. Aber im Zweifelsfall würde ich mich einfach mal bei Premiere oder dem ORF informieren.
     
  3. tvjunkie88

    tvjunkie88 Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    163
    also laut orf funtioniert auch bei gekündigtem premiere-abo orf & atv+ weiterhin.
     
  4. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    ORF u. ATV+ funktionieren nur mit gültigem Premiere-Abo!

    steht sogar in den AGB`s.

    nagravisionskarten gibts keine,aber bei ebay alte betacrypt.zur not gibts atmega`s,je nach receiver;)
     
  5. gogsi

    gogsi Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    101
    Das Interessante aber bei mir funzen die ORF Kanäle ohne Premiere Abo.
    Kurze Situationsschilderung: Habe zwei meiner drei Abos abgemeldet. Habe also noch ein gültiges Premiere Abo. Auf den abgemeldeten Karten funktionierten heute morgen die Programme des ORF nicht.
    Habe dann einfach bei Premiere angerufen, und habe wieder die ORF Programme freischalten lassen. (Allerdings durch keinen Servicemitarbeiter, sondern durch so ein Computermenü wie bei der Freischaltung von ORF üblich)

    Was mich nun interessiert:

    a) Ist das legal? (betreff AGB: gültige sPremiereab habe ich ja noch, nur nicht auf den zwei Karten)
    b) Drehen die mir den Orf wieder ab?
    c) Wenn die die Karte zurückwollen, sollte ich die 30€ zahlen, oder sind sie verloren gegangen, oder nichts von beiden?
    Wie läuft es ab, wenn Sie die Karte zurückwollen?

    @tvjunkie88: Woher hast du die Informationen, vom ORF Kundendienst?

    Habe Angst wenn ich mit Premiere rede, drehen Sie mir die Programme ab.
     
  6. KarlOtto

    KarlOtto Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Willich
    Es muss doch auch ohne Premiere möglich sein, als Österreicher den ORF zu sehen.
    Ich versteh das nicht ganz. Gibt der ORF keine Karten raus oder wie sieht das aus?
     
  7. mkon

    mkon Senior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    356
    Ort:
    Burgenland (Österreich)
    Technisches Equipment:
    3.7m Mesh Antenne
    Echostar AD 3600
    FortecStar Lifetime Ultra
    Der ORF gibt nur mehr CryptoWorks-Karten aus. Diese können mit der DBox (Betacrypt, getunneltes Nagravision) und anderen Premiere-Receivern (ohne CI) nicht verwendet werden
     
  8. GeraldH

    GeraldH Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2001
    Beiträge:
    62
    Ort:
    A-Linz
    Genau, der ORF gibt nur mehr Cryptworks Karten aus und die Premiere Nagra-Karten muß man nach Aboende zurückschicken.

    Man hat also tatsächlich keine Möglichkeit mehr, mit der dbox den ORF und ATV zu schauen, außer man hat noch eine alte Betacrypt Karte. Ich habe die meinige noch aufgehoben und sie wird auch nach Beendigung des Premiereabos wieder eingeschaltet. Erst 2007 beendet der ORF die Ausstrahlung in Betacrypt.

    gh
     
  9. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Ich bin auch Österreicher und find es irgendwie totalen Schwachsinn, dass der ORF nicht einfach auch auf Nagravison Aladin statt Cryptoworks gewechselt hat. Cryptoworksmodule kosten 150 Euro und Receiver mit Cryptoworks embeddet sind nicht gearde billig. Betacrypt/NagraAladin funktioniert hingegen in vielen billigen Receivern. Ist einfach Schwachsinn vom ORF. Ich habe keine alte Betacryptkarte und wenn man da in Östereich einen größeren Haushalt ausrüsten möchte wird es ordentlich teuer. Und dann wundern sie sich, wenn viele leute lieber Software Emus o.Ä. verwenden....
     
  10. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    warum sollte der ORF sich an Premiere ausrichten?
    Wenn du ORF ohne Cryptoworks sehen willst,nimmst halt Premiere,und dort bekommst du es freigeschalten.Die alten Karten gelten ja sowieso nur bis ende 2007,dann muss jeder umrüsten.
    Premiere zahlt eine stange geld das sie dir auf Nagra den ORF freischalten können.

    Der ORF hatte eigentlich immer Cryptoworks,wurde aber damals von Kirch bezahlt um Betacrypt zu verwenden.Vorteil: mehrere Kunden für Premiere mehr.
     

Diese Seite empfehlen