1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von WakeX, 23. Januar 2013.

  1. WakeX

    WakeX Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Servus,
    da meine ORF-Karte bald ausläuft bin ich am Überlegen diese gegen eine ICE-Karte zu tauschen, bin mir aber da über ein paar Sachen noch unklar:

    1)
    Muss dazu das CAM überhaupt getauscht werden um ORF HD empfangen zu können?
    Derzeit habe ich dieses hier, wofür es aber anscheinend keine Updatemöglichkeit (sei es OTA oder per Programmer) gibt.
    Außerdem scheint es seit einiger Zeit nicht mehr gerne mit der Cinergy S2 in meinem Rechner zusammenarbeiten zu wollen - oft brauche ich 3-4 Reboots bis der CI-Slot das CAM erkennt und ORF etc. entschlüsselt wird.


    2)
    Wenn eine Neuanschaffung ansteht, welches Modul würdet ihr empfehlen?
    Updatemöglichkeit via OTA und/oder Programmer wären halt von Vorteil, sowie gute Kompatibilität (vorrangig halt zur Cinergy S2 PCI HD bzw. deren CI-Slot).

    Support von HD Austria, Sky (und vllt. noch HD+ wenn man an eine Karte aus D rankommt, kA ob das noch Sinn macht heutzutage wenn es nun doch HD Austria gibt:confused:) wäre noch ein netter Bonus, ist aber nicht wirklich kaufentscheidend.


    3)
    Was ist CI+-Pairing?
    Wenn ich eine neue ICE-Karte habe und diese in einem TV samt CI+-Slot teste, ist diese dann locked?
    Lokaler Händler meinte auf Nachfrage(da ich das ganze mal an meiner Cinergy testen wollte), dass es keine Gerätebindung gibt als ich den Fernseher samt CI+-Modul und ICE-Karte bei Verwandten aufstellte.
    Habe das Testen aber trotzdem erst mal sein gelassen.


    Mit freundlichen Grüßen,
    WakeX
     
  2. 9franz9

    9franz9 Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    Eine Antwort auf diese Fragen würde mich auch sehr interessieren, Danke!
     
  3. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    1.
    Du kannst dein altes CAM weiter nutzen, allerdings würde ich, wenn es nicht gut mit deiner Hardware läuft, ein neues IRDETO CI+ kaufen. Die laufen auch in einer CI Schnittstelle.
    Die Hardware von Smit soll etwas besser mit einem Problemreceiver/-TV zurecht kommen, als die CAMs von Neotion...

    A:
    Das CAM von Smit (wegen funktionierender Dual-Entschlüsselung):
    http://www.amazon.de/Icecrypt-offiz...tcard-AustriaSat/dp/B008MWZEWC/ref=pd_cp_ce_3
    ... die neuen sehen so aus:
    http://www.smit.com.cn/products_class.php?bid=9&sid=16&lang=en

    oder ein CAM von Neotion:
    http://www.neotion.com/products/neotion-irdeto-cam-dual-mode-ci-plus.php
    wird auch von anderen Anbietern verkauft...bis auf den Aufkleber identisch:
    http://www.icecrypt.com/products/cams/irdeto.html

    B:
    oder dieses CAM (falls neben ORF auch HD Austria gewünscht wird) Hersteller ist ebenfalls Smit:
    Irdeto CAM CI+ Modul für HD Austria, Austriasat, ORF: Amazon.de: Computer & Zubehör

    3. Pairing wird vom ORF nicht verwendet. HD Austria läuft allerdings nur in deren CAM (B) mit der ORF Karte !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2013
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.366
    Zustimmungen:
    3.235
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    In der Amazon Rezension steht dieser Satz darunter:
    "Dual-Channel Decoding funktioniert auch super (sofern vom Receiver auch unterstützt), also ORF1 HD aufnehmen und ORF2 HD schauen."

    Aber ist das dann wirklich Dual-Channel Decoding, denn ORF1HD und ORF2 HD senden doch auf dem gleichen Kanal (Transponder).
    Ist denn dann auch ORF1HD gleichzeitig mit z.B. ORF III (auf 2 verschiedenen Transpondern) möglich ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2013
  5. 9franz9

    9franz9 Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    Ich suche ein Cam mit dem man HD Austria uneingeschränkt aufnehmen bzw. die Aufnahmen jederzeit wieder ansehen kann, also ohne Gängelung durch HD Austria.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    CI+ Schrott-Module und CI+ Hardware / zertifizierte Gängeltechnik ermöglichen einen Fremdzugriff
    und damit auch viele Restriktionen.

    Mit einem freien LINUX DVB-S2 Receiver sind alle Wünsche erfüllbar, im Twin-Receiver auch MTD/MTP (parallele Aufzeichnung von zwei Transpondern), Multiroom/HS funzt dann auch (Nutzung von einer Pay-TV Karte parallel auf weiteren freien Receivern in der selben Wohneinheit).
    Diese SmartCards laufen mit SoftCam in freien LINUX-Receivern:
    http://www.vuplus-support.org/wiki/index.php?title=Smartcards#ORF

    Kein CI+ Modul nutzen, und Receiver nur von Herstellern kaufen, die keine Gängeltechnik produzieren
    bewahrt auch vor solchen Ereignissen > Restriktionen bei RTL SD !!!
     
  7. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    In meiner DM7020HD läuft eine HD03 aber nicht mehr...genau wie in den viel zitierten CAMs.
    Die ORF Karte läuft aktuell (noch).
    Das muss aber zukünftig alles nicht so bleiben.

    Ich halte es nicht für eine gute Idee, den Leuten , der unbedingt HD+ oder HD Austria Sender sehen wollen, einen Linux-Receiver zu empfehlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2013
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    Nichts muss bleiben, wie es ist! Aber dauerhafter Widerstand gegen Gängeltechnik ist wichtig, wenn für bestimmte Programme freie Technik nicht mehr funktioniert, dann das Abo kündigen und auf diese Programme verzichten!

    Das ungenormte CI+ nicht akzeptieren => CI Plus bringt für Zuschauer nur Nachteile
     
  9. ms2k

    ms2k Talk-König

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    5.656
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony Bravia KDL 40W5500E
    TechniSat Digicorder ISIO S1
    Humax PR-HD 1000 S
    Homecast S5000CI
    D-Box II Sagem
    Playstation 3
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    Läuft die neue ORF ICE Karte auch im easyTV Modul ??
    Oder braucht man auch hier ein neues CAM ??

    Ciao
    MS2K
     
  10. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ORF ICE-Karte - empfohlenes CAM?

    Ja.

    Nur wenn man zusätzlich auch noch HD Austria abonniert.
     

Diese Seite empfehlen