1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

orf-hd via dvb-s funktioniert nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von hplgonzo, 17. Dezember 2010.

  1. hplgonzo

    hplgonzo Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    60cm, 85cm
    Anzeige
    liebe forengemeinde.

    ich habe mich in diesem forum angemeldet, da ich ein problem habe, bei welchem ich nicht mehr weiter weiß. der titel sagts ja eigentlich schon, worum es geht

    mein vater hat vor einigen wochen seinen kabelvertrag gekündigt und ist auf satelliten-fernsehen umgestiegen. habe mit ihm gemeinsam (bevors so kalt wurde) den 85cm gibertint großen offsetspiegel montiert und er hat sich folgenden receiver dazugekauft: "Hirschmann S-HD 904 Irdeto mit Irdeto- Kartenleser eingebaut und TÜV-Zertifizierung für ORF-HD". alles schien eigentlich einwandfrei zu funktionieren. aber etwa 2 wochen nach der installation begannen die probleme.

    nach wie vor funktioniert alles bestens, bis auf die tatsache, daß orf-hd & servustv-hd nicht richtig zu funktionieren scheinen. ein paar stunden täglich besteht perfektes bild, die restliche zeit, hauptsächlich zum hauptabendprogramm, kann man orf-hd nicht anschaun, da es derartig schlieren zieht, ruckelt und immer wieder ausfällt. manchmal sieht das bild auch den ganzen tag so schlecht aus. alle anderen hd-sender (ard, zdf, arte, ...), ausgenommen servustv-hd, welches auf dem selben transponder wie orf-hd sendet, haben durchgehend ein perfekt aufgelöstes bild.

    wie zu beginn schon erwähnt, weiß ich mittlerweile schon nicht mehr was ich noch versuchen könnte um dieses problem zu beheben. mein vater ruft des öfteren an und will daß ich mit ihm die ausrichtung der schüssel etwas verändere, aber ich glaube nicht, daß das der grund sein kann, da wir sie bereits zu beginn einige stundenlang auf die bestmöglichen "signal & qualität" werte (für den orf transponder) eingestellt haben und das ganze dann noch 2mal wiederholt haben mit dem selben ergebnis. er glaubt allerdings nach wie vor, daß wir ein bischen an der schüssel drehen sollten ...

    mit dem receiver meiner mutter (selbes produkt) bzw. ihrer orf-hd karte -> selbiges ergebnis. alles einwandfrei, bis auf orf-hd & servustv-hd.

    zusammenfassend möchte ich noch mal die wichtigsten informationen zusammenfassen:

    receiver: Hirschmann S-HD 904 Irdeto (ORF-HD zertifiziert)
    firmware: (wird nachgetragen, wenn ich meinen vater wieder mal erreiche)
    signal & qualität: beide werte liegen bei etwa 86-87% (orf-hd transponder) -> weiteres ausrichten der schüssel verschlechtert s&q nur

    schüssel: Gibertini OP 85 X
    lnb: Chess Universal Quad Marken LNB 0,1 HDTV-Tauglich
    (wurden uns vom händler für perfekten dvb-s2 empfang empfohlen)

    tv: Samsung LN40650C (wird aber glaube ich keine rolle spielen)

    wenn ihr noch weitere informationen benötigt, bitte einfach kurz nachfragen.

    bitte euch sehr darum mir zu helfen bzw. tipps zu geben, wie ich es schaffe, daß die sender endlich funktionieren.

    liebe grüße und danke.
    hplgonzo
     
  2. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.644
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: orf-hd via dvb-s funktioniert nicht richtig

    Ich denke auch nicht, dass es an der Ausrichtung liegt. Entweder hat der Receiver eine Macke oder das LNB. Da man ersteres leichter tauschen kann, würde ich erstmal ein anderes LNB testen. Ich empfehle folgendes LNB:

    - Inverto Black Ultra Quad

    Bestell dir das, tausch es aus und beobachte das ganze dann. Bleibt der Fehler bestehen, wird es vermutlich am Receiver liegen.

    Greets
    Zodac

    PS: Es gibt keine HDTV tauglichen LNBs. Und 0,1db Rauschmaß erreicht in der Realität auch kein LNB. Das nur zur Info ;)
     
  3. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: orf-hd via dvb-s funktioniert nicht richtig

    Was sagt denn die Signalqualität auf den beiden Sendern (ORF HD + Servus TV HD) ? Wie groß ist der Unterschied zu den anderen Programmen auf dem gleichen Transponder ?

    LNB Tausch würde ich auch als erstes machen, muß ja kein besonderes sein, nur mal probieren !

    Multischalter habt ihr aber nicht, oder ?
     
  4. Mark100

    Mark100 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: orf-hd via dvb-s funktioniert nicht richtig

    .. bestell dir bei conrad oder amazon einen anderen receiver (z. b. technistar s1 und ein cw-modul) - kannst die geräte ja wieder zurücksenden & ansonsten den lnb tauschen..
     

Diese Seite empfehlen