1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF HD Karte PVR Wiedergabe blockiert?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Lorenz, 12. März 2013.

  1. Lorenz

    Lorenz Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag allerseits, ich bin neu im Forum und bitte um Aufklärung:
    Ich bin vor kurzem mit einer neue ORF SAT Karte "zwangsbeglückt" worden und habe vergangene Woche "Österreich I" mit der PVR Funktion auf USB Stick aufgezeichnet. Damit hatte ich bisher keine Probleme (SAT Receiver Micro M150+HD).
    Die böse Überraschung war, dass heute 4 Tage später beim abspielen trotz einwandfreier Funktion der Geräte der BS schwarz blieb!
    Die aufgezeichnete Datei im PVR Format ließ sich auch am PC nicht auslesen bzw. editieren, das hat bisher auch immer geklappt.
    Ein MA des ORF erklärte mir dazu, dass hier eine zeitlich begrenzte Möglichkeit zum anschauen besteht, dann ist die Aufzeichnung verschlüsselt!? Er behauptet, es gibt Receiver wo man diese Verschlüsselung ausschalten kann, und ich sollte in meinem Manual nachschauen. (Hab natürlich nichts dazu gefunden!)
    Meine Frage: Kennt jemand das Problem bzw. gibt es eine Abhilfe - sonst kann ich die ORF PVR Aufzeichnung vergessen, wenn ich ein paar Tage nicht zu Hause bin!
    Danke füt Tipps und Grüße aus Österreich!
    Lorenz
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: ORF HD Karte PVR Wiedergabe blockiert?

    Scheint ein Comag-Clon zu sein und leider gibt es bei der Marke immer wieder merkwürdige Phänomene in Bezug auf die Auswertung von Kopierschutz- oder sonstigen Restriktionssignalen.

    Meine ICE-Karte läuft in einem Alphacrypt-Modul in einem Kathrein UFS 922 und ich habe keine Probleme mit dem Entschlüsseln von ORF-Aufzeichnungen, die schon einige Tage oder Wochen zurückliegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2013
  3. kingastra

    kingastra Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ORF HD Karte PVR Wiedergabe blockiert?

    Hol dir am besten ein Linux-Receiver, da kannst du alle Sendungen aufnehmen und dir so oft ansehen wie du willst, auch noch Jahre später .

    Denke mal dein Receiver ist so eine "Gängelkiste" Das + in der Bezeichnung (SAT Receiver Micro M150+HD)ist schon verdächtig, erinnert mich an HD+
     
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.351
    Zustimmungen:
    3.226
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: ORF HD Karte PVR Wiedergabe blockiert?

    Vom Haus aus ist es keine HD+ Kiste, sie kann aber dafür durch ein Downgrade missbraucht werden

    Geeignet für HD+*
    *Voraussetzung: Erwerb einer HD+ Karte mit entsprechendem CI-Legacymodul (nicht CI+) sowie Durchführung eines Software-Updates. Weitere Informationen: HD+ | Die HD Plus GmbH informiert über HD+ und HDTV oder Microelectronic: Willkommen
     
  5. Lorenz

    Lorenz Neuling

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: ORF HD Karte PVR Wiedergabe blockiert?

    Danke für eure Tipps!
    > Die Bezeichnung hab ich nicht korrekt geschrieben, es heißt richtig "Micro M50plus HD" und hat wahrscheinlich mit HD+ nichts zu tun.
    > Comac Klon dürfte stimmen!
    > Nachdem meine "Gängelkiste" noch andere Macken wie z.B. Abstürze beim hochfahren hat werd ich mich wohl von ihr verabschieden!
    Die ORF Auskunft werde ich noch genauer hinterfragen, das Prolem hängt bei mir ja trotzdem mit dem Kartentausch zusammen.
     
  6. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: ORF HD Karte PVR Wiedergabe blockiert?

    Was auch logisch ist, denn die neue Karte hat im Zusammenspiel mit einem 'CI+'-Modul deutlich "mehr" Funktionen in Bezug auf Restriktionen bei der Aufnahme, der Archivierung und des Vorspulens bei Werbung. Da die ICE-Karte auch die Aufschaltung von "HD Austria" ermöglicht, ist auch hier die gesamte Bandbreite an Restriktionen vorhanden. Letztendlich ist aber auch Dein Receiver an der Situation nicht ganz unschuldig; Comag-Receiver werten gerne das ein oder andere DRM-Signal aus obwohl sie das gar nicht sollen.

    Ich habe auch eine ICE-Karte; die läuft aber dank Tunnelung von Cryptoworks auch in den alten Modulen und meine Receiver werten garantiert kein DRM-Signal aus, weshalb ich hier wohl keine Probleme habe.
     

Diese Seite empfehlen