1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF digital über Satellit in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von mmi, 2. April 2006.

  1. mmi

    mmi Junior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    57
    Anzeige
    Wir haben in unserem Ort (in Baden-Württemberg an der Grenze zur Schweiz und in der Nähe Österreichs) eine private Kabelanlage, betrieben von einem Verein, an dem fast der ganze Ort angeschlossen ist und darüber das Fernsehen (analog deutsche, schweizer und österreichische Sender, digital einige deutsche Sender) empfängt.

    Meine Frage : Wie ist es möglich, die Österreichischen Programme ORF1 und ORF2 am einfachsten digital über Satellit zu empfangen. Die Programme müssten dann in der Kopfstation über Umsetzer auf die jetzigen Kabelkanäle umgesetzt werden, damit sie wie jetzt auch auf analogen Geräten zu empfangen sind ?

    Wie sieht es mit der Verschlüsselung der Programme aus ?

    Bei Kabel BW zum Beispiel kann man ja auch den ORF empfangen, wie regeln diese das mit dem ORF ?
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: ORF digital über Satellit in Deutschland

    Der Verein sollte sich mal direkt an den ORF in Wien wenden.
    Bei grenznaher Lage, die einen terrestrischen Empfang österreichischer Sender ermöglichen könnte, sollte es eine Lösung geben.

    Da die Programme verschlüsselt sind, müssten Steckkarten in der Kopfstation betrieben werden, die den Einsatz von CI-Modulen mit Smartcard zulassen.
    Verschiedene Hersteller bieten solche für ihre Anlagen an.

    Gruß Hajo
     
  3. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: ORF digital über Satellit in Deutschland

    Das hab ich auch mal gefragt. Einige BW-ler haben mir daraufhin unterstellt ich wollte dass der ORF aus dem Kabel fliegt. :mad:
    Hier die Diskussion: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=100176

    Fazit: Entweder der ORF oder KabelBW macht was illegales, nur keiner weiß so recht wer...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2006
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: ORF digital über Satellit in Deutschland

    Um jede juristische Hürde zu um gehen würde ich die Programme von ORF und SRG weiterhin terrestrisch einspeisen. Ab 29.09.06. sendet der ORF ab Mai 06 die SRG über DVB-T (5.1 etc wurde zugesichert) .Die Datenraten sind ebenfalls besser als in einer Deutsche Durchschnittsmux. Falls ihr im Bodenseegebiet wohnt sind diese dann ortsüblich. Lediglich auf Oe1 in 5.1 müsst ihr verzichten. ;)
    Warum sich also in juristische Unwägbarkeiten begeben und den ORF anschreiben ?
    mor
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: ORF digital über Satellit in Deutschland

    Deswegen halte ich mich heute zurück...
     

Diese Seite empfehlen