1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF ab sofort in Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Office, 23. Mai 2007.

  1. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    Anzeige
    Hi,

    guckt mal, weiss nicht ob es das richtige Forum ist, aber schaut mal in diesem Shop kann man CI-Module kaufen, und eine ORF-karte wird gleich mitgeliefert. Heisst das, man kann die ORF-programme jetzt auch legal in Deutschland sehen?
     
  2. BlumiOne

    BlumiOne Institution

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    16.240
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    Hättest du da mal draufgeklickt, wäre folgender Satz gekommen:

    :rolleyes:
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    Nein heißt es nicht.
    Also deutscher kannst du das Angebot nicht nutzen.
    Hatte das vor paar Wochen schon mal mit Hm-Sat bespochen.
    Hab mich damals auch etwas gewundert ;)
    Aber auf der Detail Seite gibts ja einen größen roten Hinweis :)
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    Natürlich kann man die Dinger kaufen. Zumindest in Österreich wird man weder nach Pass (nicht relevant) noch nach GIS-Nummer (relevant) gefragt.
    Es ist aber so - und hier tausendfach besprochen- das man zur Freischaltung der Karte eine GIS (=österr. GEZ) Nummer benötigt ansonsten wird ORF1/2 schwarz.. Antrag liegt der Karte bei.....
     
  5. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    Dank eines netten Österreichers konnte ich so auch meine Karten bekommen.
    Ansonsten hätte ich im hohen Norden nie ne möglichkeit gehabt den ORF zu empfangen
     
  6. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    Was kostet das ORF, also 1 2 und ATV? Nur die Freischaltgebühr? Weil es sind doch einmalige Kosten.
     
  7. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    Die GIS ist die österreichische GEZ und zuständig für die Finanzierung öffentlich-rechtlicher TV- und Radio-Programme. Ein Teil der Gebühren fließt aber auch der Kunstförderung, dem Finanzministerium und den Länderhaushalten zu. Je nach (österreichischem) Bundesland bist du mit 17,18 € bis 21,88 € dabei. Und zwar pro Monat (GEZ kostet 17,03 €). Du musst also zum ORF-Gebührenzahler werden, um eine ORF-Karte freischalten zu können, und das geht legal nicht ohne österreichische Staatsangehörigkeit oder zumindest einen Wohnsitz in Österreich.

    Kommt dir das günstig vor für die zwei Programme (ATV ist privat)?

    EDIT: Hier noch der Link zur GIS-Gebührenübersicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2007
  8. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.986
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    Die Karte direkt vom ORF: 35,90 Euro inklusive Freischaltgebühr
    Wenn man den Receiver mit Karte kauft - Die Freischaltgebühr: 18 Euro.

    Nur für Personen mit österreichischer Rundfunkanmeldung, also auch nur für Personen mit Wohnsitz in Österreich. :eek:

    Und die Zahlen dann im Monat das, was im vorhergehenden Beitrag von hardy22 steht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2007
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    die ist reichlich egal (nicht so wie bei den Schweizern) .Du musst deinen Hauptwohnsitz in Österreich haben also GIS Zahler sein.
    Wie kommst du auf 2 Programme?
    ORF sendet mehr (s.u) ATV ist m.E: eines? Ausserdem zeigt ja die Tabelle das der ORF selbst nur 13.08 € erhält der Rest geht u.a in den Landesetat... (wobei ich mich frage was die mit den 2.80 im Burgenland machen - oder gibt es seit neuesten ein Landestheater....
    (ORF1 ,ORF2 in 9 BL Versionen, TW1, /ORF Sport, 3Sat/ B-alpha Beteiligung..., 12,5 Radioprogramme)
    Die andere Frage sind ca 30 € günstig ? Wenn man kein BuLi Fan ist - würde ich es bei dem ATV Programm eher verneinen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2007
  10. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: ORF ab sofort in Deutschland?

    War ja klar, dass jetzt sowas kommt. Also: ATV ist ein Privatsender und wird auf dem ORF-Transponder verschlüsselt mit gesendet. TW1 ist unverschlüsselt und auch jetzt schon für ganz "Astra-Europa" frei zu sehen. ORF SPORT PLUS sendet bei Bedarf auf TW1 und ist ebenfalls frei zu sehen. 3sat und br-alpha sehen wir auch frei in Deutschland und finanzieren es mit unseren Gebühren und die ORF-Radioprogramme sind unverschlüsselt. Bleiben noch ORF1 und ORF2 - also zwei Sender. Dass ORF2 für eine halbe Stunde am Tag für jedes Bundesland ein eigenes "Fensterprogramm" zeigt, kann man dabei eigentlich außen vor lassen...

    Natürlich ist es richtig, dass der ORF nur 13,08 € von den Gebühren erhält, aber das heißt nicht, dass man um die Nebenabgaben drum herum kommt!

    Sei's drum, wir Deutsche ohne Wohnsitz in Österreich werden auf legalem Wege keine ORF-Karte bekommen.
     

Diese Seite empfehlen