1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Jimi, 9. März 2009.

  1. Jimi

    Jimi Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Folgendes ist in verschiedenen Foren zu lesen:

    ORF DIGITAL: Wechsel des Verschlüsselungscodes für digitalen Satellitenempfang von ORF1, ORF2, ATV, PULS 4 und Austria 9 Mitte März 2009
    Aus urheberrechtlichen Gründen ist der ORF verpflichtet, die Fernsehprogramme ORF 1 und ORF 2 über digitalen Satellit verschlüsselt zu senden. Für den Empfang und die korrekte Darstellung werden eine ORF DIGITAL-SAT-Karte sowie ein cryptoworks-tauglicher Receiver benötigt, über die auch die Programme ATV, PULS 4 und Austria9 zu sehen sind. Mitte März 2009 wird ein Wechsel des Verschlüsselungscodes durchgeführt.
    Denn einzelne in den letzten Jahren am Markt erhältliche Satellitenreceiver ermöglichen den Empfang der genannten Fernsehprogramme illegaler Weise auch ohne gültige ORF DIGITAL-SAT-Karte. Aus Sicherheitsgründen ist der ORF daher verpflichtet, in regelmäßigen Abständen einen Keywechsel durchzuführen, wodurch der Satellitenempfang der ORF-Programme innerhalb Österreichs nur mit angemeldeter Smartcard möglich ist. Ab Mitte März 2009 kommt nun ein neuer Verschlüsselungscode zum Einsatz, der via Satellit auf die jeweiligen Receiver gespielt wird.

    Receiver-Typen, die die ORF-Verschlüsselung bisher umgangen haben und den ORF ohne entsprechende Smartcard wiedergegeben haben, können ORF1, ORF2, ATV, PULS 4 und Austria9 ab diesem Zeitpunkt nicht mehr empfangen. Derartige Receiver wurden von Kunden oft in gutem Glauben und ohne Kenntnis der Umgehung des Verschlüsselungssystems angeschafft. Um weiterhin das ORF-Angebot via Satellit nutzen zu können, wird empfohlen, ein zertifiziertes cryptoworks-taugliches Empfangsgerät sowie eine ORF DIGITAL-SAT-Karte zu beschaffen.
    Nähere Auskünfte zum Empfang der ORF-Programme via Satellit sind auf http://digital.ORF.at, der Info-Hotline 0820 919 919 (max. 0,20 EUR/Min.) oder im guten Fachhandel erhältlich.
    ORF DIGITAL-Team

    Harte Zeiten für Humi + Diablo usw.
     
  2. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Ja Keywechsel + die alten löchrigen Karten sind noch im Umlauf

    Ohne nutzen oder?
     
  3. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.039
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Für mich klingt das ebenfalls nach einem Keywechsel. Wenn es tatsächlich nur das ist, dann steht der neue Key ein paar Minuten nach Wechsel sowieso wieder überall online. Ich denke nicht, dass der ORF wirklich etwas an der Verschlüsselung ändert.
     
  4. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Jetzt dürft ihr dreimal raten wem ihr das zu verdanken habt - den deutschen Privatsendern! :winken:

    Die waren es doch auch, die damals einen Ausschluss von ORF1 aus den bayrischen Kabelnetzen erzwungen haben - auch dort wo die Ösis noch als ortsüblich gelten.

    Und auch die Reichweite richtung DE über Antenne musste auf Druck von Pro7 und Co. deutlich eingeschränkt werden wenn ich mich richtig erinner.

    Den ORF wird das nicht jucken, dass eine Handvoll Fans den Sender via Hacking kucken - sind doch alles potenzielle Werbekunden und machen gute Mund zu Mund Propaganda für den tollen Sender. Geld verliert er dadurch eh nicht weil keine Karten in Deutschland verkauft werden (dürfen).

    Es ist schon erbärmlich, dass die geldgeilen Privaten in diesem Land soviel Macht haben und die Öffis es nicht gebacken kriegen einen Sender wie ORF 1 oder SF2 aus dem Boden zu stampfen.
    Die Politiker sollten den Privaten, die als Vollprogramme mit Nachrichtenanteil lizenziert wurden und heute nicht mal ein Mindestmaß an information bringen und Promi Klatsch und Tratsch unter "Nachrichten" verbuchen endlich den Riegel vorschieben! grundverschlüsselung für diesen Mist!

    Wo ist die von Astra versprochene Freiheit die von oben kommt???
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Was regt ihr euch den so auf? Der ORF ist rechtlich verpflichtet, eine sichere Verschlüsselung zu bieten. Deshalb werden regelmäßig Keywechsel durchgeführt, damit der ORF seinen Teil dazu beigetragen hat.

    90% der Leute, die einen Receiver "mit ORF-Empfang ohne Karte" haben, sind tatsächlich nicht in der Lage, den neuen Key im versteckten Menü einzupflegen.

    Deshalb finde ich diese Vorab-Information für österreichische Bürger durchaus sinvoll, diese haben schließlich einen eleganteren Weg um ORF zu schauen, als mit gehakten Boxen :winken:

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Und warum die deutschen Privaten nicht? Da laufen massenweise Free TV-Premieren, neue US-Serien und Spielfilme und ganz Europa kann kostenlos mitkucken und spart sich so die Abogebühren. :wüt:

    Das geht letzendlich auf Kosten der Zuschauer, denn Pro7 usw. müssen die vollen Europa-Rechte bezahlen, kriegen aber von den blinden passagieren aus Ostbelgien, Südschleswig, Österreich, Schweiz uns keine gelder und auch für die deutsche Werbung sind das uninteressante Kunden.

    Österreich hat 5 Sender (ORF 1+2, ATV, ATV plus und Puls TV) und bietet damit ein besseres Angebot als Deutschland mit 20mal Privat und 15 mal ÖR.
     
  7. radio bino

    radio bino Guest

    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    @r64, deine ewige Hetze gegen das Privatfernsehen ist nicht mehr normal, das ist genauso schlimm wie das Hetze von anderen gegenüber der ÖRR.

    Kann es sei, das sich in letzter Zeit zum größten Teil nur noch User mit Paranoia anmelden, oder sonstige Psychosen? :confused:
     
  8. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Nein, nein. Das sind (oft) alte Nutzer mit neuem Nick. ;)
    Es werden also nicht mehr und nicht weniger, nur die Namen sind anders...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2009
  9. r64

    r64 Gold Member

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Wer hätte gedacht, dass sich in einem TV-Forum (was dem Austausch von Meinungen , auch über Privat TV dienen soll) sogar kompetente Ärzte tummeln?!

    Danke für die Diagnose, Dr. Freud. Da weiß ich ja jetzt wenigstens was mir fehlt.

    Fakt ist: In sämtlichen Ländern Europas wird jeder Datenstrom, jeder noch so kleine Lokalsender auf Sat, im digitalen Kabel und sogar auf DVB-T (siehe Skandinavien) verschlüsselt - nach dem Motto, es könnte ja jemand in Flensburg einen Film mit englischem Originalton auf Dänemark 1 kucken. Wer ist hier paranoid, ich oder die Senderbetreiber?

    In Deutschland werden dagegen Tag für Tag Blockbuster und US-Serien im FreeTV ausgestrahlt - frei empfangbar für jeden Bürger Europas. Ich sehe nicht ein dass ich das mitfinanzieren muss. Denn diese Kosten für die Filmrechte sind überall mit drin - beim Kauf eines Receivers, einer Schüssel, usw.

    Warum also macht der ORF so ein Theater um eine Handvoll Deutsche Zuschauer, während Pro7 und RTL munter FTA vor sich hinsenden und im Gegenzug von allen Bewohnern Österreichs gesehen werden können? Einzige Erklärung: Die deutschen Privaten wollen das Abgraben von Zuschauern durch die ausländische Konkurrenz verhindern wie sie das schon damals in bayern gemacht haben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2009
  10. Teilekind

    Teilekind Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.505
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: ORF - Ab Mitte März 09 ohne Karte dunkel!

    Die Kosten für die Filmrechte sind beim kauf einer Satschüssel mit drinnen? Das ist mir neu. :)
     

Diese Seite empfehlen